Ich wurde beim Kauf reingelegt und habe jetzt eine hündische Baustelle zuhause. Was kann ich tun?

  • ANZEIGE

    Hallo


    Ich heiße Diana und wohne im schönen Bayern. Ich habe eine Hündin namens Zelda. Zelda ist 2 Jahre alt und ein Malinois. Ich habe Zelda seit ca. 3 Wochen. Ich habe sie von Privat gekauft. Sie wurde inseriert als quasi perfekter Hund. Sie kann alle wichtigen Kommandos, hat die BH, kann wunderbar alleine bleiben, ist freundlich und verträglich,... Das hat mich natürlich alles angesprochen und als ich sie mir angesehen habe, schien auch alles zu stimmen. Der Besitzer hat sie alle möglichen Tricks und Kommandos vorführen lassen, sie lief ohne Leine perfekt neben ihm her und war auch sehr freundlich. Abgegeben sollte sie aus zeitlichen Gründen werden, da der Mann nach der Trennung mehr arbeiten musste und keine Zeit mehr für einen Hund hat. Ich habe also recht viel Geld für sie bezahlt und mir eine Baustelle ins Haus geholt.


    Zelda kann überhaupt nicht alleine bleiben. Schon nach 2 Minuten fängt sie laut an zu jaulen, zu bellen und gegen Wände zu springen. Sie knabbert Türen und Möbel an. Als ich versucht habe sie im Auto alleine zu lassen hat sie mir die Inneneinrichtung zerfressen. Ich bin aktuell noch im Home Office, jedoch ist noch nicht klar ob das so bleiben wird, wenn sich die Lage wieder normalisiert hat. Aber ich kann ja noch nicht einmal kurz einkaufen gehen, ohne jemanden bitten zu müssen, dass er auf Zelda aufpasst.


    Zelda ist grundsätzlich wie eine wilde Rakete! Sie kommt kaum zur Ruhe, läuft über Tische und Bänke, wortwörtlich! Ich weiß nicht was ich noch alles mit ihr machen muss, damit sie endlich mal müde wird! Ich sitze manchmal nur noch da und heule, weil sie einfach keine Ruhe gibt und nebenbei auch noch ständig vor sich hinfiepst.


    Zelda hört überhaupt nicht auf mich. All die tollen Kommandos, die sie kann führt sie leider nicht aus. Ich kann mich auf den Kopf stellen. Sie macht weder Sitz noch Platz, sie kommt im Freilauf oft ewig nicht zurück. Das letzte mal musste ich sie 2 Stunden suchen!


    Zelda mag andere Hunde nicht so gerne. Jedes mal wenn uns ein anderer Hund begrüßen möchte knurrt sie und bei manchen schnappt sie sogar.


    Ich habe vor ein paar Tagen versucht den Vorbesitzer zu erreichen um über eine mögliche Rückgabe zu sprechen. Leider existiert die Nummer nicht mehr und als ich dort hingefahren bin, habe ich festgestellt, dass er weggezogen ist.


    Wurde ich reingelegt?


    Was kann ich jetzt tun? Wie gehe ich am besten mit diesen Problemen um? Zelda ist mein erster eigener Hund und ich fühle mich komplett überfordert. Ich wäre sehr dankbar für alle möglichen Tipps. Hundeschulen haben ja leider aktuell geschlossen. Wir


    Liebe Grüße

    Diana

  • Ich glaube nicht das du reingelegt wurdest (du hast ja gesehen was der Hund kann)


    Ich glaube eher das der Hund bei dir noch nicht angekommen ist. Du eventuell auch zu viel erwartest.


    Viele Hunde können in ihrem neuen Zuhause oftmals nicht alleine sein, obwohl sie es vorher konnten und das er die Kommandos nicht durchführt, naja da fehlt wohl noch die Basis zwischen euch zwei. Auch da ghbt es viele Hunde die Kommandos nicht bei fremden durchführen (ihr seit euch ja noch fremd)

  • ANZEIGE
  • Der Hund ist seit 3 Wochen bei dir und du lässt sie ohne Leine laufen?


    Kennst du dich aus mit Malis?

    Hast du schon Hundeerfahrung?


    Natürlich hört sie noch nicht auf dich.

    Auch das Alleinbleiben wird sie jetzt noch nicht können.

    Sie hat grad ihre Familie verloren.

    Selbst wenn sie es vorher den wirklich konnte.

    Dir bleibt nix anderes übrig als zu trainieren.

  • Du hast einen Malinois gekauft.

    Hast du dich vorher mit den Rasseeigenschaften auseinandergesetzt und vor allem was diese Hunde benötigen?


    Das sind keine "Hunde-Wiesen-Begleithunde". Das sind "Maschinen". Die brauchen eine klare Führung, ein sinnvolle Beschäftigung und eine gute Balance aus Action und Ruhe.

    Die brauchen meist weder fremde Menschen, noch fremde Hunde.


    Zum Glück gibt es hier einige Malihalter, die dir sicher Tipps geben können. Vermutlich brauchst du erstmal einen kompetenten Trainer, der dir vor Ort zeigen kann, wie du mit so einem Hund umgehen musst.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde sie erstmal so behandeln, als wüsstest du nicht, was sie theoretisch kann. Sprich, alles auf Anfang und neu aufbauen. Meine Hunde können auch alle möglichen Tricks, aber auf Fremde hören sie kein bisschen. 3 Wochen sind noch keine lange Zeit. Arbeite mit ihr an eure Bindung und versucht es erstmal mit den absoluten Basics.

  • Du hast einen Mali ohne vorherige Erfahrung gekauft und erwartest nach 3 Wochen, daß er genau so funktioniert wie nach 2 Jahren bei seinem Vorbesitzer?


    Sorry aber meinst du selber nicht das es ein bisschen viel ist?

    Hast du dich mal zur Rasse belesen?

    Sie brauchen keine Dauerbeschäftigung und das sie keine fremden Hunde mögen ist auch nicht neu... Die Arme ist wahrscheinlich völlig überfordert...

    Theo | Pudelterriermix |*03/18

    Arya | Malinois | *20.03. 18


    Emmy, unvergessen und für immer im Herzen


    ~Die Liebe ist viel mächtiger als die Vernunft~

    Tyrion Lannister



  • Bitte, bitte lass sie noch nicht frei laufen.

    Du sagst ja selbst, das sie ( noch) nicht auf dich hört und andere Hunde nur semi-toll findet.

    Mein Hund ist vor 2 Jahren von einem frei laufenden, nicht hörenden Hund unvermittelt angegriffen und schwer verletzt worden. Nur mit viel Glück und Not-OP hat er überlebt.


    Lass den Hund erstmal ankommen, informiere dich gut über die Rasse und such dir Hilfe über einen Trainer


    Liebe Grüße

    Chrissi mit Speedy

  • Stell dir mal vor, wie verloren sich Zelda bei dir fühlen muss...hab ein bisschen Mitleid.

    Sie hat gerade alles verloren und hat jetzt eine völlig verunsicherte Bezugsperson ,die ihr Null Halt geben kann.


    Mach nicht so furchtbar viel Programm, lass sie in Ruhe ankommen. Und evtl lässt du sie vom Tierarzt durchchecken -. Nicht dass der vorherige Halter da was verschwiegen hat?

    Mir kommt - ehrlich gesagt- auch so der misstrauische Gedanke, dass du vielleicht einen gestohlenen Hund gekauft hast? Ist doch sehr merkwürdig, dass der Verkäufer sich in Luft aufgelöst hat:/

    Flory, Sheltie / 1975 bis 1982

    DJ Bobo, Bordercollie-Spitzmix/ 2001 - 2013

    Leo, Kleinpudel/ 2003 - 2018

    Donna, Bordercollie/ bereichert seit Juni 2019 unser Leben

    Pfotothread: Donna, die fröhliche Wundertüte

  • Sorry, wenn das jetzt boes klingt, aber: Willkommen, du hast jetzt einen Malinois. Was genau hast du denn erwartet von dieser Rasse?


    Die sollen auf 180(*) sein und fremde Artgenossen sind bei fast allen ein Thema!

    *Natuerlich koennen die auch entspannen..wenn sie es gelernt haben oder aber von sich aus eher so drauf sind, wie z.B. mein Ruede. Der hat sich von Anfang an hingelegt wenn nix anstand und hat gepennt. Sobald was anstand war er zu 100% da.

    Das sind keine Schlaftabletten und keine easy-going-nebenher-lauf-Hunde! Es ist gewuenscht, dass diese Hunde nicht einfach aufhoeren und auch Dinge wie Schmerzen und Erschoepfung ausblende/ignorieren!

    Die brauchen nicht mehr und noch mehr Auslastung. Die brauchen eine sinnvolle Beschaeftigung!


    Und halt sie von anderen Hunden weg! Da hat keiner hallo zu sagen!!


    Allein bleiben ist wohl immer mal ein Thema, es sind gerne kleine Rockzipfelhaenger. Aber das wuerde ich unabhaengig von der Rasse trainieren.

    Das sie Kommandos ignoriert..hmh. Ich hab hier auch einen, der das bei anderen Menschen tut. Ausser sie haben Kekse/Beute. Bei dem muss man es sich verdienen (klingt total doof, aber mit dieser Beschreibung koennen die Leut meist am meisten anfangen ;) ). Tut sie denn irgendwas, wenn du Kekse/Beute hast? Ja, sie ist erst 3 Wochen da. Aber ein Hund der das Kommando 'sitz' kann, der tut es. Ggf. nicht so, wie beim Vorbesitzer und notfalls eben echt fuer Beute/Kekse. Ich wuerd das mal testen.


    Das der Verkaeufer nicht mehr erreichbar ist, spricht tatsaechlich eher fuer Verarsche.

    Was heisst du hast viel fuer sie gezahlt?

    Hast du die Leistungsurkunde mit der eingetragenen BH gesehen?

    Hat sie Papiere? Wenn ja, schick mir mal bitte ihren Zwingernamen per PN.


    EDIT: Kann man irgendwo Loeffelchen kaufen? Wenn ja, bitte her mit dem Tipp *sfz*

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern. (©Lockenwolf)


    Die Malis und der Pan

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!