ANZEIGE

Beiträge von Murmelchen

    Du darfst laut PO in der 1 nicht mit dem angeleinten Hund zum Ausgangspunkt laufen ;) Das darf man nur in der BH, IBGH 1 und IBGH 2.

    Da man aber in der 1 mit angeleinten Hund zum vorstellen beim LR muss, wird danach abgeleint.

    Steht in der PO auf Seite 37 ;)

    Nee, ging ned ums Aussehen. Anscheinend (ich hab so ein Teil nicht, daher hab ich nur die Infos von Freunden), geben die mit der Zeit nach. Das ist ggf. egal, wenn es eins der kleineren Teile ist. Bei den in XXL (die ja ca. 125 cm Durchmesser haben) ist bei den Leuten, die ich kenne, halt einfach ätzend! Die werden breiter, wenn sie in der Höhe nachgeben und das nervt die Leute dann, weil es eh schon arg breit (im Durchmesser) ist..

    Ich sammel die ja einfach ab. Du kannst Bonnie aber auch baden. Kernseife muesste reichen.

    Zum TA wuerd ich deswegen nicht.



    Dackelbenny auch deine Hunde hatten mit Sicherheit Kontakt zu diesen Tierchen. Die sind weltweit verbreitet und solange deine Hunde niemalsnienicht im Gras unterwegs sind, gibt keinen Grund, wieso die deine Hunde meiden sollten. Vermutlich hast du es nur nicht bemerkt. Nicht jeder Hund reagiert mit (starken) Pusteln und es beisst/kratzt sich auch nicht jeder Hund blutig deswegen ;)

    hasilein75

    Das ist mWn was anderes. FSME ist eine Meningoenzephalitis (Entzuendung vom Hirn + Hirnhaeute, also eigentlich eine Kombi-Entzuendung), SRMA ist eine Meningitis (Entzuendung der Hirnhaeute). Das Rueckenmark ist mWn bei der FSME nicht betroffen (sonst waere es eine Enzephalomyelitis :denker:)

    Und bei der FSME ist die Ursache auch bekannt, bei der SRMA nicht.




    ShellingFord

    Ja, das duerfte wohl ein riesen Unterschied sein. Wobei die bakterielle Meningitis beim Hund richtig selten ist. Die haeufigste Form ist SRMA :/

ANZEIGE