Tollwut bei Hund in Deutschland festgestellt

  • ANZEIGE

    Ich muss gestehen, ich bin nicht sonderlich überrascht. Dafür aber sehr geschockt.

    Bisher gibt es glücklicherweise keine Hinweise auf andere Infizierte, aber ich hoffe, dass das endlich mal ausreichend wichtig ist um sich mal mit unserem blühenden Online-Welpenhandel zu beschäftigen.


    Tollwut bei Hundewelpe in Bremen

  • ich habs schon mal woanders geschrieben: genau wegen sowas achte ich immer penibel auf einen lückenlosen Tollwut-Impfschutz meiner Hunde.


    Dann haben sie im Zweifel wenigstens die Chance auf Quarantäne und werden nicht sofort getötet.


    Denn: ist der Verdacht oder der Ausbruch von Tollwut amtlich festgestellt hat (gebundene Entscheidung) die zuständige Behörde bei Hunden und Katzen die Tötung und unschädliche Beseitigung anzuordnen.

    Abweichend davon kann (Ermessen) bei Hunden und Katzen die Beobachtung angeordnet werden, wenn sie nachweislich unter einem wirksamen Impfschutz stehen.


    Wer das nachlesen will: https://www.gesetze-im-internet.de/tollwv_1991/__7.html

  • ANZEIGE
  • Natürlich, aber wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Und mir kann keiner erzählen, dass die Welpenmafia ihre Hunde auf Tollwut testet bevor die die hier her "importieren".

  • Im Buch "Das Kuscheltierdrama" hab ich von einem ähnlichen Fall gelesen - da haben Urlauber in Marokko einen "armen Straßenhund" aufgegabelt, der von den Einheimischen empfohlene "Tierarzt" hat den blauen Ausweis samt Impfungen gefälscht und so kam der Hund mit Tollwut im Gepäck nach Deutschland. Aufgefallen ist das erst, als der Hund "grundlos" gebissen hat und die Besitzer zur Abklärung zum deutschen TA sind.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hab gestern mal angefangen und mich tw impfen lassen. Arbeite 7 km von posthausen weg, und nur weil die denn bekannt gemacht haben (danke dafür, finde ich gut) heißt es nicht, dass es der einzige ist ^^


    Nächsten Di geht's weiter mitm impfen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!