Beiträge von miamaus2013

    Danke euch schon mal.


    Mal angenommen, man hat jetzt nicht gerade gestern erst gesaugt und es liegen ein paar Hundehaare rum: schafft der Bissel das dann? Oder muss man dann vorher noch mal normal durch saugen?


    Und wie macht man den genau sauber? Muss man da viel auseinander bauen?

    Kalle ist jetzt eine Woche da und es läuft richtig gut.


    Ares findet ihn richtig gut und spielt viel mit ihm, Mia ignoriert ihn viel, aber es gibt auch schon die ersten Annäherungsversuche und ansonsten erzieht sie ihn auch fleißig mit.

    Spazieren gehen klappt problemlos, er kann überall (wo ich es freilaufgeeignet finde) frei laufen, läuft einigermaßen gut an der Leine, löst sich brav draußen, vergisst das auch nicht, wenn er spielen könnte, Auto fahren, auch allein, geht problemlos, allein bleiben, auch ganz allein, ebenso, Umorientierung bei Reizen wird immer besser und sicherer.


    heute bei seinem ersten Obi-Seminar war er ein richtig Streber.


    Ziemlich langweilig bisher. :herzen1:

    so, hier waren ja vor Kurzem auch diese Wisch-Staubsauger Thema. Ich schleiche da gerade auch drum herum..


    daher meine Fragen: welchen habt ihr und warum habt ihr euch für das Modell entschieden? Und natürlich: wie zufrieden seit ihr damit? Was sind die Vorteile? Was die Nachteile?

    Niemand hat Martina beleidigt.

    Es geht nicht nur ums Beleidigen. Hier ging es doch neulich um Quarantäne und um die Meldung beim Amt von einem oder einer Userin hier. Und ja da verstehe ich jeden Post , der sagt ich ignoriere das hier.


    Aber sie hat sich dich mehrfach in Threads negativ hinsichtlich Qualzuchten geäußert und behauptet, ihre Hunde hätten keine Qualzuchtmerkmale und keine körperlichen Einschränkungen..


    Ist ungefähr so, als würde ich mich negativ zu Stehohren äußern und behaupten, meine Hunde hätten keine Stehohren.


    Kann man machen, aber stimmt halt einfach nicht. Objektiv gesehen hat Ares einfach Stehohren. Keine Meinung, das ist einfach ein Fakt, den man auf Bildern sofort erkennt.


    martina.s Was ist an dem Beitrag lustig?

    Ich habe geschrieben dass ich ihnen das nicht zumute...


    Ich bin echt ein bisschen sprachlos, dass du bei einer Strecke von 10 km von ,Zumutung‘ sprichst..


    Wir waren heute zweimal spazieren und die Hunde hatten Training..

    Und zwei von drei* würden jetzt auch noch 10 km spazieren gehen, ohne das als Zumutung zu empfinden..

    wir waren auch schon 15 km bis 20 km wandern, einfach so.


    *Hund Nummer drei ist erst 15 Wochen alt und soll daher noch keine 10 km am Stück laufen.

    Ich hätte da Angst um die ganzen Kabel beim Fernseher. :see_no_evil_monkey: Aber mit 15 Wochen ist er ja vielleicht schon aus dem alles anknabbern wollen raus?

    Toll, dass das so einfach geklappt hat mit deinen Hunden.


    Jap, ist nicht optimal.. aber keine Ahnung wie ich das sonst machen sollte :ka:


    Und es ist auch schon der dritte Hund, der so aufwächst, von daher bin ich ganz zuversichtlich dass auch er es schafft das nicht anzuknabbern. =)


    Genau, ist schon 15 Wochen alt.


    Daher war ich auch echt gespannt, wie die Vergesellschaftung so läuft. Einfach, weil er kein ganz kleiner Welpe mehr ist.