Beiträge von corrier

    Ich habe doggyfresh Schläuche (einfach mal googeln) in die "Abteile" der Hunde, damit sie kalte Luft abkriegen, das ist super.


    Zusätzlich einfach USB-Ventilatoren an ner Powerbank. Dann hat man Kühle Luft da wo sie hin soll + Verwirbelung.


    Du kannst außerdem ein Thermometer mit Bluetooth hinten anbringen und so auf dem Handy kontrollieren, ob dein Hund gekocht wird.

    Diese Küken sind unglaublich furchtlos und selbstbewusst. Ändert sich das noch?

    Also werden die noch vernünftig? 😅


    Wir nennen sie die Geschwister fürchterlich und ich hätte gerne dass sie so bleiben.


    Gehen ins Gewächshaus ohne zögern


    87aa1c1174.jpg


    Hunde sind kein Ding für die


    b7473f7ca0259f77.jpg


    "gib deine melone!"


    6eaad720844a009ef9.jpg


    staubbaden da, wo die anderen sich erst nach wochen hingetraut haben


    8ba0a174efe1f7bf2e2a7cc8e.jpg



    ich finde sie super witzig und süß so

    Ich hab ne dumme Frage...


    Meine Lachshühner waren beringt, als ich sie gekauft habe, hat die Züchterin alle Ringe abgeknipst und hier sind sie jetzt ringlos. Ich hab mir nichts dabei gedacht und nicht gefragt, wieso.


    Aber wieso?


    Weil jetzt hab ich die Orpis und die tragen ihre Ringe noch 😅 Die wachsen da rein oder? Also die sind nicht zu klein irgendwann und müssen dann ab?

    Oder doch?


    Kann/sollte ich die abknipsen oder können sie die weiter tragen?


    Was hats denn mit diesen Ringen auf sich? 🙈


    Bin da total ahnungslos.


    fab41442.jpg

    Wahnsinn! Deine Tochter hat eine unglaubliche Größe und Stärke, dass sie sich dem gestellt hat. Es hätte auch anders ausgehen können mit Beschimpfungen und Beschuldigungen.


    Da hast du wirklich ganz viel richtig gemacht. Hut ab und n großen Respekt, so verantwortungsbewusst verhalten sich viele Erwachsene/deutlich ältere Personen nicht.


    Und auch sehr groß, wie Jacks Besitzerin sich verhält und die Situation trägt.


    Hab ne Gänsehaut. Da hat all das Schlechte auch was Schönes irgendwie, nämlich son bisschen den Glauben zurück an die Menschlichkeit gegeben.

    sowas in der Art hab ich mir schon gedacht, hab mir aber abgewöhnt zu recherchieren weil ich sonst nur sauer werde...

    ach aber das passiert nicht nur in Spanien. in D wurden vor ein paar Jahren etlichen Whippets die Daumen abgeknipst, im

    VDH, geduldet und "übersehen" (bei den wurfabnahmen) von dwzrv. man sah auf den züchter-homepages die wunden an den pfötchen. die züchter haben öffentlich geschrieben, sie nutzen dafür eine scharfe nagelschere.


    erst als ich da n riesen fass wegen aufgemacht habe und eine "aktion daumen dran" gegründet wurde (nicht von mir), haben sie es erst nur noch heimlich gemacht und dann endlich ganz gelassen. es wurde dann auch mal kurzzeitig am ausstellungsring kontrolliert und hunde mit tierschutzwidrig amputierten daumen-zehen wurden nicht auf das gelände gelassen, woraufhin die gestörten Aussteller die Hunde heimlich über den Zaun geschmissen haben, um doch irgendwie an den ring zu kommen.


    leider ist das thema wieder abgeebt und leise geworden, aber es hat auch nicht mehr so eine große Relevanz, seit drauf geachtet wird und selbst die überzeugtesten Verstümmler ihre Welpen heil lassen müssen.


    also so weit muss man gar nicht gucken und es ist nicht nur bei den Jägern in Spanien so usus, sondern auch bei anderen Rassen vor allem in den USA. Pudel kriegen den Zeh abgeschnitten, weil man dann besser das Bein frisieren kann und nicht "immer daran hängen bleibt", andere Rassen (vor allem die mit schönen geraden kurzhaarigen Beinen wie Sheltie oder Dobermann) kriegen ihn aus optischen Gründen ("dann sieht das Bein glatter und makelloser aus") abgeschnitten. Bei den Windhunden argumentiert man mit der Verletzungsgefahr, naja, man könnte auch diese Kralle im Speziellen besonders kurz halten, pflegen und ggf tapen. Aber betäubungslos mit ner Nagelschere abschneiden im Welpenalter ist einfacher 😒

    Mein DSH Rüde hasst Frenchies, Möpse und co. Sie machen komische Geräusche, fast schon wie ein Knurren. Sie haben keine Mimik und Gestik.

    DSHs hassen sowieso alles was atmet, und wenn man sie schlecht aufzieht und prägt, dann kennen sie nicht alle möglichen Hundetypen und reagieren da natürlich noch extremer drauf, als generell schon 😎


    Fass Dir mal an die eigene Nase. So asoziales Verhalten kann man übrigens trainieren, bei Hund UND Mensch.