Beiträge von Javik

    Oh, ich wüsste da auch jemanden der sich an sowas freuen kann. Wo gibt's die denn?

    Ich habe mir gestern meine Kennzeichen für mein neues Auto geholt, danach noch für den kranken Nachbarn einkaufen. Hat länger gedauert als erwartet und die Hunde waren ungewohnt lange alleine.
    Ich habe also den Nachbarsjungen, der mir geholfen hat die Einkäufe hoch zu tragen, gefragt ob meine Hunde sich denn ruhig verhalten hätten. Ja, er hat nichts gehört.


    Ich komme ins Arbeitszimmer und es sieht aus als hätte eine Bombe eingeschlagen. Spiegel lag gegen den Schreibtisch, der Boden voller Scherben (Spiegel und Tassen), der PC hing halb vom Tisch, der Bildschirm gegen die Wand gelehnt (was ihn davor bewahrt hat hinten runter zu fallen), Papier überall verstreut usw. Das "Kindchen" muss taub sein... :ugly:

    Mal wieder die Kategorie bemerkenswert -ähm- intelligent,


    Ich habe gerade über eine Stunde lang mein Festnetztelefon gesucht. Jedes Zimmer, alle Sachen durchwühlt, in den Kühlschrank geschaut, Möbel verrückt. Habe auch versucht über Internettelefonie anzurufen (Handy hat hier kein Netz), ging aber nicht. Ich war echt verzweifelt...
    Zu meiner Verteidigung, es war am unwahrscheinlichsten und unlogischsten Ort überhaupt. In der Ladestation. :headbash:

    und hat beim lernen für vieles seeeehr lange gebraucht.

    Ich könnte mir denken, daß das eher an den vorangegangenen 7,5 Wochen lag, die der Welpe vermutlich in suboptimalen Verhältnissen zugebracht hat und nicht an der um wenige Tage zu frühen Abgabe.

    Außerdem ist das eben auch eine Zeit in der sie sich rasend schnell entwickeln. Da macht vielleicht nicht jeder Tag, aber zumindest eine halbe Woche oder gar eine ganze Woche einen riesigen Unterschied. Sie wachsen wie Unkraut und sie entwickeln sich so rasend schnell, dass man sich fragt wer nachts schon wieder das Welpentierchen ausgetauscht hat.

    Wenn ich Mal ganz provokant fragen darf: Hast du irgendeinen Grund den Hund länger dort lassen zu wollen, außer dass du auf die Leute hörst die vollmundig rumtönen, dass man Welpen erst ab 12 Wochen holen darf und alles andere schon fast tierschutzrelevant ist?


    Ich meine in der Phase lernt der Kleine seine Umwelt kennen, es sollte deine Umwelt sein. Und Mal ganz ehrlich, das ist doch die schönste Zeit. Der kleine ist noch ein süßer lieber Welpe, man erkundet zusammen die Welt, lernt die Welt aus der Sicht der Hundebabys kennen. :smiling_face_with_hearts:

    Die Mutter ist, wie hier einige schon gesagt haben, nicht mehr wichtig. An dem Punkt übernehmen andere Hunde. Wenn deine Züchterin also keinen anderen Hund hat nützt dir das gar nichts. Und passende Althunde kannst du auch selbst treffen. Das ist in dieser Zeit aber gar nicht das kritische Thema, wichtig in der Zeit ist eben in erster Linie die Umweltprägung. Wenn die Züchterin das nicht ordentlich macht oder einfach nur eine ganz andere Umgebung hat, dann nützt dir das gar nichts.

    Er wollte sie bestimmt nur anproieren und schauen wie sie ihm stehen. Oder er dachte das man daraus bestimmt ein tolle Spielzeug machen kann. Vielleicht ist er auch ein Sammler und wollte in den Strümpfen bestimmte Sachen sammeln.


    LG
    Sacco

    Wenn ihr nicht aufhört, ziehe ich ihm nachher ein altes paar Feinstrümpfe an und stelle Beweisfotos hier rein😅

    Bitte tu das! *Kniefall* :lol: :lol:

    Bin ich im richtigen Thread? Die letzten Beiträge sind jetzt eher nicht so "das hat der Hund nicht wirklich gemacht", eher jemand anderes🙃


    Jedenfalls wollte ich berichten, dass der stolze Jungrüde sich gerade eine Packung Feinstrümpfe aus unserem Kleiderzimmer geholt hat und sie ganz glücklich in sein Körbchen geschleppt hat...


    Leider hab ich sie ihm im Tausch gegen ein Hundespielzeug abgenommen.

    In dem Alter probiert man sich halt aus. Ich finde es nicht okay, wenn du ihm das Tragen von Feinstrumpfhosen verbietest nur weil er ein Rüde ist. ;) :D

    Ich habe hier nach der Trennung extra das Doppelbett behalten damit auch die Herren Hunde weiterhin genug Platz haben.

    Typische Schlafposition hier ist Baldur liegt auf dem Kopfkissen und umrahmt meinen Kopf, Argos liegt neben mir und nutzt meinen Rumpf als Kopfkissen und der Zwerg besteht darauf, das meine Beine ihm ein bequemes Nest bereiten. Bin und wieder tauschen Argos und der Zwerg Position.

    Kurz, wir schlafen hier alle auf einer Matratze und auf der anderen liegt höchstens Argos' Hinterteil. :roll: