Kleine Hunde im Bett schlafen lassen oder nicht ?

  • ANZEIGE

    Huhu

    Ich hatte vorhin mit meinen Freund eine kleine Diskussion, nach Amy und Lucky wollen wir ja einen kleineren Hund haben, evtl ein Welpe und wir kamen deswegen auf das Thema, ob man einen kleinen Hund zumindest wenn er ein Welpe ist, überhaupt im Bett schlafen lassen sollte, mein Freund macht sich Sorgen wegen der Verletzungsgefahr wie seht ihr das?

    Schlafen eure kleinen Hunde im Bett? Auch als Welpe? oder ist euch das Verletzungsrisiko auch zu groß.

    "Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren."

    (Bertolt Brecht)

  • Meine Zwerge hab ich zwar nicht als Welpen bekommen, sie dürfen aber immer im Bett schlafen und Jasmin tut das auch täglich, Rex auch oft - theoretisch ist sicherlich eine Verletzungsgefahr gegeben, aber ich sehe das Risiko dafür als extrem gering an. Hier ist auch noch nie was passiert.

    "and into the forest I go, to lose my mind and find my SOUL" (John Muir)

    Liebe Grüße von Lina &

    dem kleinen "Tyrannosaurus" Rex *29.10.2014, Langhaar-Chihuahua sowie Yorkie-Maus Jasmin, *03.12.2014

    Teilzeit-Fellnasen: Juli, *2010, Deutsch-Kurzhaar-Ballkönigin & Luna, *ca 2013, bulgarische Straßenhundprinzessin

  • Ein kleines Hundebettchen könnte da eventuell helfen :smile:

    Also ein Bettchen im Bett - wenn man da draufliegt, merkt man's in der Regel schnell.

    CH-Tröte hier
    Mit LZ DSH Bambam aka Tröti, dem Schneeflöckchen-Wolfsspitz Tessi,
    Katzi Thiana und den Federflauschbällchen Panda, Falbala, Burma, Goldi und Geierli

  • ANZEIGE
  • Bei uns liegen alle 4 Hunde (2,7 bis 8kg) mit im Bett. Kein Problem. Abgesehen davon, dass Thorin (der kleinste) gerne mein Kopfkissen in Beschlag nimmt...


    LG Anna

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt.
    Arthur Schopenhauer

    Chaos WG

    Puck (*2011), Belle (*2012), Flip (*2016), Chinese Crested Dog; Thorin (*2019), Quotenchihuhuamix
    Barni (*2009), Samy (*2014), Tigerle (2014-2018 - für immer im Herzen), Hauskatzen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich werde regelmäßig wach weil ich komplett auf dem Blondschopf lieg, und der muckst nicht mal :ugly:

    Selbst schuld wenn er auch immer in mich reinkrabbeln muß xD

    Bis jetzt noch alles heile, wobei ich schon einige Male Glockenhell wach aufgeschreckt bin weil ich dachte nu isser platt!

    7 kg und doch einiges robuster als ich mir zu Großhundzeiten nen Zwerg vorgestellt hab :applaus:

    Auch kleine Hunde sind große Persönlichkeiten!

  • Kiro durfte ins Bett, als er alleine aus dem Bett raus kam.

    Manchmal bist du in unseren Träumen

    oft in unseren Gedanken

    und immer in unserem Herzen



    Chihuahua-Bub Kiro

    14.03.2003 - 07.09.2018

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!