ANZEIGE

Mein Hund soll weg

  • Hallo Ihr Lieben,
    ich glaub nein ich habe ein ganz großes Problem!
    Mein kleiner AmStaff-Labrador :´(


    Ich hatte heute auf dem Amt angerufen um Ihn beim Ordnungsamt anzumelden ect!


    Der Herr am Telefon,zerbrach auf einmal meine Welt innerhalb von 3 Sekunden!
    Er meinte ich dürfte Ihn eh nicht halten aber ich sollte vor bei kommen damit er sich Ihn anschauen kann...


    Gesagt getan....
    Er muss nun weg ! Ich habe bis donnerstag Zeit Ihn entweder in ein Tierheim zu geben oder eine Person zu finden die den "Schein" hat mit gefährlichen Hunden zu arbeiten/halten!


    Zu mir,ich bin ein ganz normaler Mensch der sich nie was zu Schulden lassen kommen hat...Weder Ärger mit der Polizei noch sonst was,im Gegenteil!Und wir kommen aus NRW/50389 plz!


    Zu meinem Hund,ich holte Ihn aus schlechten Verhältnissen raus.Das heisst: Er kannte die Zeitung wo er seine Geschäfte drauf machen konnte!Er kannte die Wohnung in und auswendig....
    Aber was hinter dieser großen Tür zu sehen war,sah er NIE......Was ein Auto,Gras,Meschen,Ampel ect wahr,sah er NIE!
    Er war abgemagert,fiel hinten ab (hüfte) und kauerte einfach nur noch rum!


    Ich holte Ihn natürlich daraus,er war verängstlich und wusste nicht mal was eine Leine ist oder ein Halsband!
    Ich peppelte Ihn langsam auf,war mit ihm beim Tierarzt....7 Monate sind nun vergangen,er kennt alles,er liebt es wenn es matschig draussen ist und er sich darin wuseln kann, er liebt es mich dabei mit schmutzig zu machen!


    Und nun soll er weg :(
    ich bin mit meinen Nerven am Ende,weis nicht mehr was ich machen soll!
    Ich entschuldie mich auf für die Rechtschreibfehler aber ich steh unter Wasser!


    Was für einen Schein meint dieser wiederliche Mensch??
    Was kann ich tun???
    Er meinte,diese Rasse soll garnicht mehr gezüchtet werden und einfach nur ausgerottet werden!
    Er sollte eher ausgerottet werden!



    Bitte helft mir

  • er meint den sachkundenachweis.


    hm, wieso hat er dich aber nicht vollständig aufgeklärt.
    meines wisens nach, muss es dir doch möglich sein, diesen zu machen, dann hast du doch die haltererlaubnis.


    jemand aus nrw da, der vielleicht helfen kann.


    kopf hoch, noch ist nicht alles verloren!!!

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • Hat er dir nicht klar die Auflagen gesagt, die du erfüllen musst, um ihn behalten zu können? Klar müsstest du sicher einiges machen, aber dann sollte es doch kein Problem sein, oder?


    Sorry, kenn mich leider selber nicht so aus.

    Grüsse,
    Iris + die Huskies "Dolina Volka", Daika (Hündin, 7 Jahre), Ebi(shkaja) (Hündin, 6 Jahre), Ewok (Rüde, 6 Jahre), Fritz (Rüde, 5 Jahre), Julius (Jungrüde), Jemma (Junghündin) und Katze Isis (18 Jahre)
    Berny (Terrierrüde) und Huskies Jaakko und Roots im Hundehimmel
    Photos und News der Hundebande

  • Immer mit der Ruhe... Ich denke nicht, dass das Ordnungsamt Dir den Hund innerhalb kurzer Zeit weg nehmen kann.


    Allerdings brauchst du hier in NRW den Sachkundenachweis zum Halten von grossen, oder eben Listenhunden wie Du einen hast.


    Solche Aussagen dass Dein Hund ausgerottet gehört würde ich mir vom Ordnungsamt nicht gefallen lassen. Hast du den Namen des Sachbearbeiters? Wende Dich umgehend an die Leitung des Amtes und beschwere Dich über diese Aussagen und zwar saftig. Vielleicht hat noch jemand eine Idee wie man gegen diesen Sachbearbeiter vorgehen kann.


    Und kümmer Dich UMGEHEND darum, den Sachkundenachweis machen zu können! In der Regel kann man das bei Tierärzten machen, habe aber momentan leider keinen Link!

    FOTOGALERIE DER USERHUNDE -----> Seite 3


    Liebe Grüsse
    Andrea mit Jimmy, Tico, Susi, Peggy und Jonas

  • Erst mal durchatmen.


    Eine Frage vorab, leider nicht im Profil ersichtlich:
    bist Du volljährig?


    In Berlin darf man z.B. erst ab 18 J. Listenhunde führen.


    Ansonsten erst einmal Einspruch gegen den Bescheid? Und den Sachkundenachweis ablegen.
    7Monate halten ohne Genehmigung, vielleicht war er deshalb so zickig?


    Kann Dir leider nicht helfen


    viele Grüße
    Constanze

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Es gibt Gemeinden in NRW, da muß man VORHER anfragen, ob man einen Anlagehund halten darf.


    Wenn du doch weißt, was für eine Mischung du hast (ich hätts ja gar nicht angegeben :roll: ), dann weißt du doch auch um die Auflagen und Bedingungen.


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Danke das Ihr mir alle so schnell Antwortet
    Den Sachkundenachweis habe ich shcon lange in der Tasche!
    Er ist gechipt,geimpft alles was dazu gehört!


    Er meinte das seit einer bestimmten Zeit ka. ich bin so fertig ich hab dem garnicht zu gehört, ein Gesetzt gibt das man diese Hunde nicht halten darf,weder Kreuzungen noch sonst was!!!


    Ich bin 21 Jahre
    Ich MUSSTE ihn vorstellen meinen Hund und er sagte DIREKT


    "Ja ja man sieht es,der Kopf von einem Kapfhund"

  • vielleicht kann ja mal jemand für dich da anrufen, der nicht so mit den Nerven fertig ist und da nochmal nachfragen bei der Gemeinde. Sollte halt jemand sein, der sich mit den auflagen auskennt

    lg Sabrina



    * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *


  • Also sorry wenn du den Sachkundenachweis hast dann kann man dir doch eigentlich nix... Leider bin ich da auch nicht so informiert...
    Für mich klingt das so als wäre der Typ n SoKa-Hasser und will die echt ausrotten... Ich würde mich an nächst höherer Stelle über den beschweren...

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • Meine Mutter ist nach dem drinne war und raus kam verheult, DIREKT rein gestürmt obwohl das Rathaus schon zu hatte!


    Ich habe keine Haltererlaubniss nach dem was ich noch weis.



    (schön es ist gerade mal 1 1/2 stunden her)


    Laut Ihm muss der Hund bis Donnerstag weg und ER muss Wissen wo er ist und bei wem!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE