ANZEIGE

Beiträge von LinnyQueeny

    Huhu...


    Dann hol ich den thread mal wieder aus der Versenkung hoch.


    Ich hab mich über eine FB-Gruppe für VK´s + NK´s angemeldet.
    Nun hab ich am Freitag meine erste VK und bin schon ganz hibbelig.


    In diesem Fall handelt es sich um einen seeeehr rüstigen Rentner der aber wohl noch viel unternimmt und laut Orga auch schon alles weitesgehend gut geregelt hat, falls ihm aufgrund des hohen Alters etwas passiert.


    Mich würde interessieren worauf ihr bei älteren Leuten nochmal extra drauf achtet...

    Hallo zusammen,


    nach jahrelanger Enthaltsamkeit melde ich mich doch mal wieder aktiv zu Wort. (Danke nochmal an Chris das du mich nicht löschen wolltest ;) )


    Queeny brauch mal wieder ein neues Futter und so langsam geht mir irgendwie die Palette an "welches nehm ich diesmal" aus.
    Leider haben wir das Ultimative noch nicht gefunden....
    Momentan gibt es das Markus Mühle mal wieder, allerdings ist der Output massig und sie mäkelt auch schon wieder rum.
    Zwischendurch gibt es immer wieder NaFu von Boos, Lunderland, Farrado, ........


    Da ich vor Jahren schonmal barfen wollte, aber mich dann doch nicht rangetraut habe, kam nun die Überlegung vielleicht doch umzustellen. Der Markt hat sich inzwischen ja so weit entwickelt das es Fetigbarf gibt. Aber taugt das was? Oder ist das wieder so ein Industrieprodukt für den Mülleimer? :???:


    Wenn es was taugt, dann kommt die klassiche Frage nach "ja welches ist denn zu empfehlen?" der Markt ist ja sehr gesättigt was die Masse der Anbieter angeht.


    Um der Frage gleich vorzubeugen - nein alles selber mischen mag ich nicht. Zum einen bin ich bei manchen Sachen doch schon etwas angewidert und zum zweiten trau ich mich da nicht so richtug an die Materie ran und hab Angst vor Mängel etc. Gerade weil wir sie endlich wieder auf ein halbwegs vernünftiges Gewicht bekommen haben.....

    Hallo zusammen,


    eben von meinem Mann per Email bekommen.


    Nur heute 20% auf alles bei petshop.de


    Einfach im Warenkorb den Gutscheincode facebook20 eingeben und der Preis reduziert sich um die 20%.


    Zusätzlich könnt ihr euch noch 2 Gratisproben (oben auf der Seite) in den Warenkorb legen. Die Versandkosten in Höhe von 4,90€ entfallen ab 19€ Gesamtbestellwert.




    So das habe das Ganze ausprobiert und es stimmt...

ANZEIGE