ANZEIGE

Hund hat Kind angeknurrt

  • Hier lief zwar gerade schonmal ein ähnliches Thema aber da hat mir leider keiner mehr geantwortet. Also, Luna ist eigentlich nicht der Typ die ihr Futter verteidigt. Allerdings wenn es spezielle Sachen gibt wie eben ein RInderohr da gibt es wohl Ausnahmen. Mein SOhn(3J.) kam nur in ihre Nähe und da hat sie angefangen zu knurren :schockiert: Wie sollte man sich denn da Verhalten?


    LG Tanja mit Luna

  • Hm ich finde so eine Situation schwierig. Einerseits sollte der Hund deinen Sohn nicht anknurren, andererseits hat der Hund ein Recht darauf sein Futter zu verteidigen.
    Ich würde einfach besonders aufpassen, wenn der Hund etwas zu kauen hat. Und deinem Sohn klar machen das er den Hund dann in Ruhe lassen muss.

    Lg Friederike mit Lilli und Heather
    Anja du bist in meinem Herzen!


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE S.10 und 17


    "Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können."

  • Paß auf, daß das Kind den Hund nicht stören kann, wenn er grad frisst. Schick den Hund zum Fressen auf seinen Platz, der immer und unter allen Umständen für das Kind tabu sein sollte. Das Knurren keinesfalls bestrafen, denn es ist ein sehr nützliches Vorwarnzeichen, daß der Hund bei Bestrafung später evtl. nicht mehr zeigt, sondern gleich zu schlimmeren Maßnahmen greift.

    Franziska und Drama-Queen Jette.


    Kinder sind ein schlechter Hundeersatz.

  • Wenn Luna sowas bei deinem Sohn sonst noch nie gemacht hat, würde ich mal überlegen, ob dein Sohn Luna mal was weggenommen hat, denn grundlos machen Hunde sowas ja eher selten.
    Ansonsten würde ich das ganze erst mal genauer beobachten und wenn sowas öfter vorkommt, würde ich ihr klar machen, dass es so nicht geht.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Das Knurren keinesfalls bestrafen, denn es ist ein sehr nützliches Vorwarnzeichen, daß der Hund bei Bestrafung später evtl. nicht mehr zeigt, sondern gleich zu schlimmeren Maßnahmen greift.



    Kann ich nur bestätigen- mein Hund wurde früher vom Vorbesitzer wegen sowas im Körbchen angebunden und mit einem Stück Gartenschlauch mit Sand drin verprügelt.. Sicher ein extremes Beispiel, aber es hat 1,5 Jahre gedauert, dass er knurrt, wenn was ist und er nicht mehr direkt "draufgeht".

    Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues und man glaubt, man sei im Himmel. Edith Piaf

  • Ich habe da eine andere Meinung.
    Klar ist, das Kind soll dem Hund nicht auf die Pelle rücken und der soll immer einen Rückzugsort haben.
    Aber der Hund hat auch bei Futter nie und niemals einen von uns anzuknurren. Stimmt schon, dass es besser ist er knurrt und kündigt an, das was nicht ok ist, bevor er zuschnappt. ABER.....


    Unser hat das auch bei uns gemacht, wir sind nur in seine Nähe gekommen. Und das immer bei Pansen!!!!!!!!!!!!!!
    Ich finde, das geht nicht.
    Wir haben mit ihm trainiert, dass er keine Angst haben muss, wir nehmen ihm was weg und er bekommt es nicht wieder. So haben wir mit Tauschgeschäften angefangen. Und ihm es dann sanft weggenommen, ihn kurz gestreichelt, ihm gesagt wie lieb er jetzt ist, da er es raugerückt hat, und dann bekam er es wieder. Und mit der Zeit hat er aufgehört und nun können wir ihm immer ALLES wegnehmen. Und natürlich auch in seine Nähe kommen :D

    ***************
    Kirsten mit Bruno

  • Ich habe direkt reagiert, dann habe ich es ihr nämlich abgenommen, mich hat sie dann auch angeknurrt, habe sie kurz am Nacken gepackt(keine Sorge, nur gepackt nicht geschüttelt oder sonstiges und direkt wieder losgelassen) und ihr ein scharfes aus gegeben, dann war es gut. Habe es ihr dann wiedergegeben und dann nochmal versucht es zu bekommen und dann war es in Ordnung. Befinden uns aber auch gerade voll in der Flegelphase kann das auch damit zusammenhängen?


    LG Tanja mit Luna

  • hmm hab ich das richtig verstanden, das dein Sohnemann im Prinzip nur vorbei gelaufen is?


    Ich bin der Meinung, das ein hund dann keinen Grund zum knurren hat, denn es wurde nicht versucht, ihr die Leckerei abzunehmen.


    Ich würde genau darauf achten, wenn sie was zu futtern bekommt, und würde ihr einige Leckereien vom Sohnemann geben lassen.


    Auch wenn jetzt ein aufschrei folgt, aber ich würde in dem Fall das Knurren verbieten! Es muss möglich sein, das man/Kind an dem Hund vorbei geht, auch wenn er was zu futtern hat!


    ich habe selber Kids und mein hund stört sich keineswegs an die vorbei tippelnden Füßchen, sie können sich sogar neben ihn setzen, egal was er grad zu fressen hat.


    Aber ich denke, du wirst hier reichlich Ratschläge bekommen.

    Liebe Grüße Dark


    "Würde ich meinem Leithund nach dem Rennen eine Zigarette geben, bekäme ich eine Woche später mind. zehn Zigaretten zu sehen, die aus den Schnauzen anderer Hunde heraushingen!"


    George Attla

  • Ich bin auch der Meinung, dass der Hund das nicht darf! Wollte nur ausdrücken, dass eine "Maßregelung" in diesem Moment auch nach hinten losgehen kann.. :/

    Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues und man glaubt, man sei im Himmel. Edith Piaf

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE