Beiträge von Lunamaus

    Eben kam der Anruf aus Köln. Akute Pankreatitis. Solange sie frisst, können wir zu Hause behandeln. Wenn nicht, muss sie stationär. Die Patho war noch nicht da.

    Sie frisst aber, trinkt gut und wir gehen kleine Runden schon wieder spazieren.

    Tabletten gibt es mit Kartoffelflocken, das klappt 1a👍😊

    Gerade gefüttert mit einem EL Möhrensuppe und was Nassfutter. So scheint die Mischung besser zu passen.

    Neee, zwingen werde ich sie auch nicht. Wenn es uns schlecht geht, essen wir ja auch nichts.

    Sie hat nach der ersten Mahlzeit heute Mittag (heute Morgen wollte sie ja nicht) tief, fest und seelig geschlafen. So kanns weiter gehen😊

    Stimmt, da ist auch Salz drin. Ich mische gleich einfach mal mit dem Nassfutter und gucke was passiert. Seitdem sie eben gefressen hat, schmatzt sie zumindest kaum noch und wollte gerade bei Schwiegermutter am Tisch betteln gehen🤪

    An Medis bekommt sie aktuell Sucrabest, Novalgin (schleiche ich gerade aus) und Metrobactin.

    An Dauermedis noch Vetmedin, Karsivan, Forthyron und Vitamintbl. fürs Herz.

    Aktuell gebe ich ihr Mittags noch Ulmenrinde dazu.

    Sie wirkt jetzt gerade recht fit und vor allem hungrig. Da muss sie jetzt durch. Letzte Woche hat sie 1kg verloren, mal gucken was die Waage beim nächsten wiegen sagt.

    Wirklich spazieren mag sie gerade auch noch nicht aber das ist nach der Op und mit fast 13 Jahren ok. Da dauert es halt was länger.

    Nein, ohne Salz. Sie ist schwer Herzkrank, da muss ich auf Salz verzichten.

    Hafer hab ich noch nicht probiert. Ich hab Angst zuviel zu experimentieren weil ich dann nicht weiß worauf sie reagiert. TA meint ich kann direkt umstellen auf Rinti, im Netz steht aber mischen mit dem anderen. Irgendwie weiß ich gar nicht was ich machen soll.

    Das ist schon ätzend, weil man permanent Angst hat was falsch zu machen.

    Danke dir, dann lass ich die Leckerchen weg. Hab ihr auch nur ne Gabel voll gegeben und als das weg war, hat sie die 2 Gabeln von dem anderen noch hinterher geschoben. Ich werde ihr das Rinti nachher aber trotzdem nochmal mit Möhrensuppe anbieten. Mal gucken ob sie es nimmt. Blöd ist nur, das Rinti gibt es nur in 400g Dosen. Kann ich das bedenkenlos 2 bis 3 Tage im Kühlschrank lagern? Sie bekommt ja im Moment nur Minimengen und ich hab schon so viel Zeug weg geworfen letzte Woche

    So, neuer Tag, neues Update. Möhrensuppe pur kann ich vergessen. Mit Nassfutter gemischt hat sie zumindest etwas gefressen gestern und heute einen normalen Haufen gemacht. Jetzt rührt sie das Gastrofutter vom Fressnapf allerdings nicht mehr an. Ich hab jetzt von Rinti das Gastrofutter für Pankreashunde geholt. Das nimmt sie auch aber kann ich das direkt umstellen oder lieber erst mit dem anderen mischen?

    Für die Tabletten hab ich fettarme Leckerchen geholt, um von der Paste weg zu kommen.