Der große Spielzeug-Thread

  • ANZEIGE

    Auf seinem Weg aus dem Hormonchaos hat Ole die Lust an Spielzeug, insbesondere Zergeln und allem was quietscht oder knackt, neu entdeckt.


    Inspiriert davon und weil ich länger nichts gekauft habe, erstelle ich nun diesen Thread. Auch in der Hoffnung, dass er mich wiederum zum Geldausgeben inspiriert.


    Hier darf alles geteilt werden, was euren Hunden Spaß macht. Eure Sammlungen, Lieblingsteile oder neuen Errungenschaften.


    Gerne auch Selbstgemachtes und Zweckentfremdetes. Ich bin gespannt =)


    Oles Favorit momentan ist dieses kleine Vampirmonster. Wurde uns geschenkt und er hat innerhalb von wenigen Sekunden den Quietscher lahmgelegt. Jetzt knackt er stattdessen, findet er auch gut. Ist ansonsten echt stabil (bei 6kg Hund) und hielt schon einigen Zergelsessions stand.


  • Leider habe ich jetzt keine Bilder, aber ich mache das Hundespielzeug aus alten Socken selbst. Ziehe die Socken übereinander, so dass eine Wurst entsteht und bisher haben alle unsere Hunde großen Spaß mit diesen Teilen gehabt. Sie sind ideal zum Zergeln oder Verstecken.


    Zum Suchen im Haus habe ich draußen kleine Holzstücke gesammelt, etwas 5 cm groß und von ihnen suche ich mir ein Stück heraus, halte ihn in der Hand, damit es meinen Geruch annimmt, lege dann alle Holzstücke aufeinander oder weiter auseinander und lasse die Hunde dieses eine Teil suchen.

    Vorteil, kein Plastik, keine giftigen Stoffe, also nichts gesundheitsschädliches für die Hunde

  • ANZEIGE
  • Speedy liebt geknotete Zergel. Schon gleich nach dem Aufstehen möchte er eine kurze Spielrunde.


    Er hat zwei und die schleppt er ständig an, wenn einer nach Hause kommt oder er trägt sie von einem Körbchen zum anderen ( er hat in der Küche, im Wohnzimmer und auf der Terrasse ein Körbchen).

    Abends gibt es dann eine ausgiebige Spielrunde.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Meine neueste Errungenschaft von Hundeshop - ich konnte nicht widerstehen! Das Ding hat einen Quietscher, ist schwimmfähig und aus Feuerwehrschlauch, sollte also durchaus robust sein.

    Ich kann sowas aber immer nur für ein kurzes Spiel nutzen oder als Bestätigung werfen, alles was in Reichweite des Hundes liegen bleibt wird sofort zerstört.


    664917_Product.jpg

  • 3. Platz - der Plüschwelpe, wird sehr geliebt

    5a1b12.jpg


    2. Platz - etwas zum zergeln, der Kong Octopus oder diese Moppzergel


    1. Platz (unangefochten) - das Quietsch-Ei, wird geliebt, behütet, abgeleckt, liebevoll im Maul getragen und als einziger Gegenstand auf der ganzen Welt apportiert. Macht leider etwas gaga im Hundekopf, daher gibts das nur sehr dosiert. Leni klaut es immer heimlich, wenn Oliv nicht aufpasst und legt sich dann drauf xD


    41da3.jpg

  • Man kann mit allem spielen. Geklaute Socken, alte Handtücher, Waschlappen, gefundene Handschuhe, Kartons, Klopapierrollen. Spielzeug darf also ruhig kaputt gehen - denn man kann mit allem spielen. :lol:

  • Das gemeine Rabenfrauchen erlaubt nur eine minimalistische Spielzeugsammlung aus schadstofffreiem Material.

    Dafür hält das ewig und ist gut zu reinigen.

    https://www.directupload.net/file/d/6239/clcitnhn_jpg.htm



    Früher gab es noch einen türkisfarbenen Zahnpflegeball von Trixie? Der wurde irgendwann auf Nimmerwiedersehen im See verloren. :hust: Dann gibt es noch einen Kong-Stick, der nicht in Gebrauch ist, weil a) nicht schadstofffrei und b) man sich damit in der Öffentlichkeit nicht blicken lassen kann. :hust: Die ersten Spielsachen waren nur für die Tonne, da sofort kaputt und/oder sehr unhygienisch: Ball mit Schaumstoff-Füllung, Fußball mit Luftfüllung, geflochtenes Zerrseil in bunten Farben, Quietschteil an Reizangel, usw ..

  • Ich reihe mich mal ein...


    Platz 3 : Plüsch Eichhörnchen :ugly:


    Platz 2: Plüsch Bärchen in weiss (mittlerweile dezentes dunkelweiss/grau) :hust:


    Unangefochtene Lieblingsspielzeug:

    Ein komischer weisser Plüschball mit Gesicht und Karottennase (hatte ich nur mal mitbestellt um den bestellWert für eine portofrei Lieferung zu erhalten 🙈)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!