Beiträge von Oleniv

    Lysaya


    Ich koche ja auch für alle, der Mann ist Vegetarier, ich fast, die Kinder nicht. Ich schreibe Dir mal unsere Gerichte auf, die es bei uns so Standardmäßig gibt:


    Pfannkuchen

    Milchreis

    Kaiserschmarrn

    Crepes

    Reibekuchen mit Apfelmus


    Kartoffelsuppe/Möhrensuppe/Linseneintopf (mit Würstchen oder ohne)/Kürbissuppe

    Veganes Chili (einfach Dosenlinsen statt Hack) als Eintopf mit etwas Schmand, auf Nachos mit Käse überbacken, mit Taccos oder Wraps


    Eier mit Senfsoße

    Quark mit Pellkartoffeln

    Pizza mit veget. Salami oder nur mit Gemüse

    Flammkuchen mit Birne und Gorgonzola

    Ofenkäse mit Salat und Baguette


    Kartoffeln, Spinat und Ei


    Nudeln mit Tomatensoße

    Käsespätzle mit Salat

    Nudeln mit veget. Bolo mit Käse überbacken (dafür nehme ich veget. Hack)

    Asiagemüsepfanne mit Kokosmilch (kann man noch Erdnussbutter zugeben) mit Spaghetti, Reis oder Chinanudeln

    Schnitzel (wir lieben die von Valess mit Käse) mit Beilagen

    veget. Burger (gibt echt leckere Patties) mit Pommes und Salat


    Ich variiere immer, für uns veget. Ersatz (bei Schnitzel oder Würstchen) für die Kids richtiges Fleisch. Das ist kein großer Aufwand und alles eigentlich schnell gemacht.


    ich weis nicht ob http://www.zuckerjagdwurst.de schon empfohlen wurde, die haben auch schöne Rezepte. :smile:

    Kennt jemand das Dosenfutter von Defu und kann mir sagen, wie verträglich das so ist?


    Ist das ein "gutes" Dosenfutter? Unser Edeka hat es seit kurzem im Programm.

    Meine beiden bekommen das und vertragen es super. Hier gibts Rind und Truthahn, Huhn war bei einer von beiden nicht so perfekt (aber kein Durchfall). Also von uns Daumen hoch. :bindafür:

    Nachdem mir die Tage aufgefallen ist dass Lilys Vulva ein klein wenig angeschwollen ist, hat sie heute das erste Mal geblutet (zumindest habe ich es heute zum ersten Mal bemerkt). Da es nicht nur Lilys sondern auch "meine" erste Läufigkeit ist, bin ich ultra unsicher, ob ich sie jetzt komplett an die (Schlepp)leine nehmen sollte, es etwas entspannter sehen (wenn ja dann ab wann zwingend?) und wie lange ich sie dann auf jeden Fall dranlassen sollte. Wie handhabt ihr das mit dem Freilauf?

    Während der ersten Läufigkeiten war Oliv auch mehr an der Leine (außer wir waren ganz für uns). Zum Einen weis man ja noch nicht, wie sie so drauf sind, zum Anderen ist der Gehorsam in dem Alter eh noch nicht perfekt. Mittlerweile läuft sie so oft frei wie außerhalb der Läufigkeit, da gibt es vom Gehorsam keinen Unterschied. :smile:

    Das geilste war damals, als ich meinen ersten eigenen Hund auf die Hand mitbekam und dann im Fressnapf stand. Dort hat die Verkäuferin dringend (!!!11!!1) davon abgeraten, Metallnäpfe zu kaufen, weil: Der Hund könnte sich vor seinem eigenen Spiegelbild erschrecken und dann würde er nie wieder trinken und verdursten.

    Und das erfahre ich erst jetzt. :omg: Nun weis ich warum die so wenig trinken...der Schock, jedes Mal aufs Neue...:emoticons_look:xD