Am Auge Verletzt (Rat suchen)

  • ANZEIGE

    Hallo, am Donnerstag (25.02) ist meine Jack Russel Hündin beim Gassi gehen gegen ein rausragenden Ast gelaufen und hat ihn vermutlich ins Auge bekommen. Äußerlich sieht man nicht, es tränt halt nur die ganze Zeit und sie kneift es etwas zu also sie macht es nicht ganz auf. Kann es etwas schlimmes sein? Sollte ich zum Tierarzt das abklären oder geht das von alleine weg? Wenn ich ja etwas ins Auge bekomme ist das nach einem Tag wieder besser deswegen frage ich.

    Vielen Dank schonmal.

  • Warum fragt man bei sowas erst im Internet nach, anstatt direkt zum Tierarzt zu gehen?!


    Fahr zum Tierarzt. Es kann sein, dass ein Stück vom Ast abgesplittert ist und noch immer im Auge hängt.

    Fremdkörper im Auge sind verdammt unangenehm, selbst wenn die nur unterm Lid hängen. Ich sprech da aus Erfahrung.

  • ANZEIGE
  • Dein Hund rennt mit dem Auge in einen Ast und du wartest Tagelang, ob es besser wird? Sorry, aber dafür fehlt mir das Verständnis. Der Hund gehört zu einem Augenspezialisten.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hatte mal einen Metallsplitter im Auge - winzig klein, mit blossem Auge nicht zu erkennen. Das tat furchtbar weh, aber von aussen gesehen hätte man, wäre ich sprachlos, nur gesehen, dass ich das Auge zukneife und dass es tränt. Soll heissen: das sind schon deutliche Symptome bei Deinem Hund.

  • Ab zum TA und zwar sofort!

    Es kann sein, dass noch ein Fremdkörper irgendwo sitzt, es kann sein, dass die Hornhaut verletzt ist (nein, das eiht man nicht, wenn man genau hinsieht), etc pp. Das gehört abgeklärt und zwar schnell.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Würde auch zum Tierarzt gehen. Gibt wohl Tropfen oder Salbe. Tippe auf eine Hornhautverletzung, schafft mein Terrier auch häufiger mal.

    Eddy, Parson Russell Terrier *13.5.09

  • Bitte sofort zum Augenspezialisten gehen, so was kann schnell auf den ganzen Augapfel übergehen und dann muss das Auge rausoperiert werden. Mal davon ab, dass das wehtut wie Hölle.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!