ANZEIGE

Beiträge von flying-paws

    Die Eltern sind HD/ED getestet

    Fragt sich von wem und nützt Dir auch nichts, wenn Du keinen Überblick über den Stand der Erkrankungen bei den Ahnen bzw. der Verwandtschaft hast. Der Test der Eltern ist das eine, die (Ver)Erblichkeit in Kombination mit bestimmten Linien das andere. Und darüber kann man ohne ein gut gefülltes Zuchtbuch mit vergleichbaren Auswertungen durch einen Gutachter nix sagen.


    Augenerkrankungen wären dann das nächste Thema ... aber vielleicht kannst Du Dir das Leben mit einem früh erblindeten Hund ja gut vorstellen.

    ich hab mal auf die Verpackung geschaut, das Filets kommt aus China, werd das dann mal weglassen.

    Dann ist es wohl chinesisches Huhn in China verpackt.

    Achtung: Nicht bloß, weil irgendwo Deutschland drauf steht, ist es auch aus Deutschland. Man muss den Ort angeben, wo etwas verpackt wurde. (Klassiker z.B. bei Tomaten aus Italien - das sind in der Regel asiatische Tomaten, die zum Verpacken nach Italien gekarrt werden, damit sie dort in die Dose kommen und man "italienische Tomaten" draufschreiben kann.

    Du klingst sehr reflektiert. Für den Hund könnte das eine tolle Chance sein bei Euch zu leben, glaube ich.


    Ich persönlich finde das Leben mit einem tauben Hund übrigens gar nicht kompliziert. Allerdings ist es bei mir persönlich so, dass es immer meine alten Hunde waren, die taub wurden. Da die aber bei mir irgendwie alle ziemlich alt werden, kommen da immer einige Jahre mit taubem Hund zusammen.


    In meiner Hundeschule habe ich aber auch immer wieder mal mit tauben Hunden zu tun. Es ist wirklich ziemlich einfach, da Hunde ja eh viel lieber auf die Körpersprache ihres Menschen achten.

    getrocknetes Hühnerfilet

    Würde ich nur füttern, wenn Du weiß, wo genau das herkommt. Ich kann mich nicht mehr recht daran erinnern, aber eine Klinik hat vor einer Weile mal einen Bericht verfasst, dass sie Hunde in Behandlung hatten, die so was bekommen haben und schwer Krankheitssymptome zeigten. Dort wurde klar auf den Zusammenhang von der Fütterung von getrocknetem Hühnchenfleisch hingewiesen.


    Häufig kommt so ein getrockneter Kram aus Asien. Es gibt für Hundekram keine Überprüfung auf Schadstoffe beim Futter bzw. den Kauartikeln. Ich persönlich kaufe so was daher gar nicht bzw. nur Sachen bei Herstellern, die in Deutschland produzieren. Wenn der Hund Unverträglichkeiten hat, kann man auch selber trocknen.


    Und ansonsten plädiere ich auch dafür den Hund in einer guten Fachklinik eingehend untersuchen zu lassen.

ANZEIGE