Zeckensaison 2021

  • Seit drei Tagen ist hier frühlingshaftes Wetter - und wir haben heute die erste Zecke in der Wohnung entdeckt. :dead: Sie wurde von Bobby heldenhaft auf dem Teppichboden gestellt. :klugscheisser:


    Ich weiß, beim Zeckenschutz gehen die Meinungen auseinander, aber gibt es tendenziell repellierende Mittel? Ich fühle mich schon wieder leicht unbehaglich auf dem Sofa und sehe jeden Krümel krabbeln ... :headbash:

    • Neu

    Hallo,


    schau mal hier: Zeckensaison 2021* . Dort wird jeder fündig!

    • Repellierende Wirkung haben Spot on - Präparate, z.B. Advantix oder Advantage.

      Orale Antiparasitika (z.B. Bravecto) haben diese Wirkung nicht, d.h. die Zecke muß erst eine Weile saugen, bis das Gift seine Wirkung entfaltet.


      LG,Gisela

    • Wir verwenden schon seit Jahren Seresto Halsbänder. Vertragen beide Jungs gut und halten uns die Zecken weitgehend vom Leib.


      Anfangs hatte ich mal Bravecto verwendet. Aber mal davon abgesehen, dass ich mich damit unwohl fühlte, hat es hier im 3. Jahre nicht mehr gewirkt. Keine Ahnung, ob die Zecken hier dagegen resistent geworden sind.


      Advantix war eine Vollpleite. Die Zecken haben sich totgelacht.


      Ohne Chemie geht hier gar nicht. Wir haben sogar Zecken im Garten. Ohne Schutz schleppen die Jungs um die 50 Zecken pro Spaziergang an. Gino hat bereits einen Anaplasmosetiter und einen Borreliose Titer im Graubereich. Ich selber hatte schon Borreliose.


      Ich habe heute übrigens Seresto Halsbänder bestellt bei den vorliegenden Temperaturen.

    • Ich hatte letztes Jahr auch für Dobby das Seresto Band und werde es auch wohl wieder bestellen. Ich gebe zu, dass ich bei diesem ganzen chemischen Kram ein total schlechtes Gewissen habe :verzweifelt: Aber besser was gegen die Viecher unternommen bevor wirklich noch etwas auf den Hund übertragen wird.

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


    • Hier gibt es seit einigen Jahren für beide Hunde Bravecto. Bzw Ares hat das von anfang an bekommen. Damit kommen wir am besten klar.

      Ich muss nicht aufpassen, dass die Hunde vor und nach der Gabe nicht schwimmen gehen.

      Und auch wenn es offiziell nicht repellierend ist, führt es hier dennoch dazu, dass beide Hunde damit keine angebissenen Zecken haben.

      Sehr selten, alle paar Wochen mal, krabbelt eine Zecke auf den Hunden, aber bisher immer draußen, so dass ich sie einfach absammeln kann.

      Beide Hunde haben auch helles Fell, da sieht man die Zecken dann wirklich gut.

      Und bei uns wirkt Bravecto deutlich länger als 12 Wochen. Wir kommen mit zwei Tabletten gut über den Sommer.

    • Hier lese ich auch mal mit, nachdem ich letzten Sommer noch versucht habe, ohne Chemie auszukommen, muss ich einsehen, dass das nicht klappt. Ich würd gerne mal so Halsbänder ausprobieren - wie macht ihr das denn, kommen die dann nur dran wenn ihr rausgeht oder lasst ihr sie permanent am Hund?

      • Neu

      Hallo,


      schau mal hier: Zeckensaison 2021* . Dort wird jeder fündig!

      Jetzt mitmachen!

      Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!