Anhänglicher Welpe

  • ANZEIGE

    Hallo Zusammen,

    Meine Freundin und ich haben seit 3 Tagen eine mittlerweile 9 Wochen alte Miniatur Bullterrier Dame.

    Jetzt komme ich mal zu meinem Problem:

    Sie läuft mir oder meiner Freundin die ganze Zeit hinterher und möchte nicht alleine sein.

    Wenn wir auf dem Sofa sitzen weint Sie solange bis ich sie hochhebe. Sie schläft nur wenn sie Körperkontakt mit uns hat. Manchmal aber schaffen wir es Sie ins Ihr Körbchen zulegen und solange bei Ihr zu bleiben bis Sie schläft um uns dann leise aufs Sofa zu schleichen. Das hält allerdings nicht lange an und sie steht wieder weinend vor dem Sofa... Liebe Grüße

    • Neu

    Hallo,


    schau mal hier: Anhänglicher Welpe* . Dort wird jeder fündig!

    • Herzlichen Glückwunsch zum ganz normalen Welpen.....Familie verloren, das erste zu Hause verloren....die einzigen Lebewesen in ihrer Nähe seit ihr....ist doch logisch, das sie Körperkontakt möchte....sie ist ein Baby

    • Das ist normal. So ein Baby braucht Körperkontakt und Nähe. Das ist doch wunderschön.

      Und das er nicht alleine sein möchte wäre in der Natur sein Lebensversicherung .


      Was bereitet Euch Sorgen ?

    • ANZEIGE
    • Der Welpe ist doch grade mal 3 Tage da. Der kleine Wurm hat die letzten 9 Wochen mit Körperkontakt zu Mama und Geschwister verbracht, da ist es ganz normal dass er sich an die Lebewesen hält die jetzt halt zur Verfügung stehen.


      Natürlich gehört es dazu nach und nach zu lernen dass er entspannt alleine bleibt, aber das Verhalten ist kein Problem es ist völlig normal.

    • Ich muss gestehen, das mit euer kleine Eumel leid tut.... Ihr habt den gerade mal 3 Tage und habt so wenig Verständnis für ein Hundebaby, dass ihr euch wundert( genervt seid?), dass er euch immer folgt? Habt ihr denn nix über Welpen gelesen, vom Folgetrieb etc?

      Habt ihr den Züchter gefragt?

      Das wäre immer mein allererster Weg gewesen, mich bei der Person zu erkundigen, die den kleinen Pups von der ersten Minute an kennt...

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



      Anzeige
    • Am Anfang ist es wichtig, dass die kleine überhaupt schläft und zur Ruhe kommt. Seid froh, dass sie schon anhänglich ist und sich nicht in einer Ecke verkriecht. Genießt die Zeit mit dem kleinen Eumel.

    • Wenn ihr den Hund dauerhaft nicht im Bett haben wollt, dann solltet ihr jetzt beim Hund schlafen:ka: Sprich ihr richtet euch einen Schlafplatz beim Hund ein und baut langsam Distanz auf, damit würde ich aber noch ein paar Tage warten;)

      • Neu

      Hallo,


      schau mal hier: Anhänglicher Welpe* . Dort wird jeder fündig!

      Jetzt mitmachen!

      Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!