Hat jemand Erfahrungen mit "triebigen" kräftigen Arbeitshunden gemacht?

  • ANZEIGE

    Hier soll es bitte um die "Behandlung" von sehr starken und explosiven "Arbeitshunden" mit 30kg aufwärts in der Stadt gehen. Es gab hier im Forum einigen Stress wegen der Frage nach einem Trainer und seinen vermuteten Methoden. Bitte nur Beiträge von erfahrenen HH mit solchen Tieren. Polizistinnen, denen ausgebildete Hunde zugeteilt wurden, brauchen sich bitte auch nicht zu melden. ;) Ich denke zum Beispiel auch an solche Begebenheiten:

    Polizeihund stößt Frau auf's Gleis - Schock am Nürnberger Bahnhof


    Mein Hund könnte das auch ohne Training... ;) Mir ist es aber schon etwas peinlich, wenn er über ein Gartenmäuerchen hüpft. Ich denke, er will Gras fressen, aber ich sehe dann nur einen langen Faden aus seiner Schnauze hängen. Ich sage zeig her AUS, er will es nicht geben. Nach langem Kampf finde ich dann einen benutzen Damentampon. Das Tier ist leider nicht bestechlich, das tauscht niemals gegen Kekse.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Polizistinnen, denen ausgebildete Hunde zugeteilt wurden, brauchen sich bitte auch nicht zu melden.

    :lachtot:Genau.. Aber Polizisten dürfen sich melden? Und die ausgebildeten Hunde lassen sich ja auch von jedem eben mal so führen :lol:

    Ich find dich echt putzig!


    Erzieh deinen Hund doch einfach anstatt hier so einen Unsinn zu schreiben ;)


    Zeig doch mal ein Foto von deinem Hund :hust:

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern. (©Lockenwolf)


    Die Malis und der Pan

  • Was genau ist deine Frage?

    Viele Grüße,


    Doro mit Riesenschnauzerhündin Bertha, pfeffer-salz (Calluna von der Eilenriede, geboren am 31.03.2010) und Riesenschnauzerhündin Martha, pfeffer-Salz (Celine vom Hammersteiner Land, geboren am 03.03.2021)

  • ANZEIGE
  • Mein Hund könnte das auch ohne Training... ;) Mir ist es aber schon etwas peinlich, wenn er über ein Gartenmäuerchen hüpft. Ich denke, er will Gras fressen, aber ich sehe dann nur einen langen Faden aus seiner Schnauze hängen. Ich sage zeig her AUS, er will es nicht geben. Nach langem Kampf finde ich dann einen benutzen Damentampon. Das Tier ist leider nicht bestechlich, das tauscht niemals gegen Kekse.

    sorry, aber das ist nicht nur peinlich, das ist auch widerlich UND gesundheitsgefährdend (für den Hund). Ich würde dir dringend empfehlen, deinen Hund zu erziehen. Und vor allem, ihm beizubringen nicht über irgendwelche Gartenmäuerchen zu hüpfen. Er hat in fremden Gärten nix verloren.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hier darf immer noch jeder schreiben, der möchte.

    Wäre ja grade schön, wenn das jeder selber bestimmen darf.


    Es hört schon an der Stelle auf, an der dein Hund über ein Gartenmäuerchen hüpft. Da hat er nix verloren. Und wer nicht in der Lage ist, seinen Hund größen- und / oder gewichtstechnisch davon abzuhalten bzw. überhaupt im Griff zu behalten, sollte ihn entweder abgeben oder dringend an der allgemeinen Erziehung arbeiten.

  • Es gibt keine wirkliche Frage.

    Es ist das altbekannte Lied. Man hat angeblich einen super triebigen Arbeitshund, der kein Fatz hört, muß da mit gaaaaaanz anderen Methoden ran (die aber nicht fruchten, denn sonst würd der Hund ja mal hören), der Hund nimmt keine Kekse und kann daher nicht darüber erzogen werden, Ausbildung hat der Hund keine und irgendwann werden dann völlig OT Links bzgl. Kastration und zu sonstigen Themen (die nichts mit Hunden zu tun haben) gepostet ;)

    Mal war der krasse Hund ein DSH, mal ein Mali, mal ein Mix. Mal kam er ins 'Internat', mal mußte er richtig unterworfen werden. Mal hat er irgendwas von nem Kind geklaut, mal (wie hier) was gefunden. Aus macht der Hund übrigens nie, weil...ist halt ein echt harter, starker, triebiger Arbeitshund (dessen Arbeit im Gassi gehen besteht) ;)

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern. (©Lockenwolf)


    Die Malis und der Pan

  • Meine Frage ist: Wer hat solch einen Hund, der nun so ist wie er ist. Hätte, hätte Fahrradkette kommt zu spät. Wie behandelt Ihr Eure "Blitzknaller" und wo findet Ihr Trainer speziell für solche Hunde?


    Es geht mir gar nicht speziell um mein Tier. Das soll ein allgemeines Thema für spezielle Hunde werden, damit sie eben nicht bei VB oder im Plastiksack landen. Geeignete Trainer sind quasi schon Geheimtipps oder man weicht ins Ausland aus.


    Murmelchen: Getroffene xxx bellen. Halte Dich bitte raus und stänkere nicht!

  • Meine Frage ist: Wer hat solch einen Hund, der nun so ist wie er ist. Hätte, hätte Fahrradkette kommt zu spät. Wie behandelt Ihr Eure "Blitzknaller" und wo findet Ihr Trainer speziell für solche Hunde?


    Es geht mir gar nicht speziell um mein Tier. Das soll ein allgemeines Thema für spezielle Hunde werden, damit sie eben nicht bei VB landen. Geeignete Trainer sind quasi schon Geheimtipps oder man weicht ins Ausland aus.


    Murmelchen: Getroffene xxx bellen. Halte Dich bitte raus.

    Murmelchen HAT aber triebige Arbeitshunde. Oder als was würdest du einen Malinois bezeichnen? Wenn hier jemand Erfahrung damit hat, dann sie (und natürlich noch einige andere). Und ich behaupte aus dem Stand raus, das ihre Hunde ziemlich gut erzogen sind.


    By the way, wer sich hier rauszuhalten hat, hast du nicht zu entscheiden.

  • Meine Hunde sind und waren alle wie sie sind. Ich verstehe die Frage nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!