Beiträge von ChatSauvagee

    Wir haben hier glaube ich so an die 6 oder 7 Hundefrisöre im 30 km Umkreis und da ist kein einziger dabei, der die Vibrissen stehen lässt.

    Ehrlich gesagt ist es für uns selber ein Kampf, Maja zu frisieren und daher auch wahnsinnig zeitaufwendig. Bei der Groomerin hält sie super brav still und der Drops ist in einer Stunde gelutscht.


    Deswegen... werden meiner Yorkerine wohl auch weiter die Vibrissen gekürzt werden. Und ich persönlich finde es nicht schlimm.

    Ich habe hier den wehleidigsten aller Hunde sitzen, denke ich mir oft. Da braucht nur meine große Hündin leicht über sie stolpern und sie schreit auf, als hätte man ihr alle Füße gebrochen + eine Stunde beleidigt sein.


    Dass sie in irgendeiner Form durch das Kürzen der Vibrissen Beeinträchtigungen hätte, stelle ich absolut nicht fest. Sie reagiert nicht darauf, absolut gar nicht und verhält sich nicht anders mit und ohne.

    Unsere Katzen sind von ihren Vibrissen gut abhängig, aber ist ja auch eine ganz andere Art Tier.

    Der Equafleece Overall ist für ganz kleine Hunde wirklich angenehm, der Hund geht nicht unter und er ist 100% wasserdicht.

    Wir waren gestern bei Schauer, 7 Grad und eiskaltem Wind draußen. Maja, die sehr friert, war danach pudelwarm und trocken.

    Danke! Den schaue ich mir mal direkt an. Ist der auch warm genug um bei Schnee zu schützen?

    Der hat wirklich sehr sehr dickes Polartec-Fleece. Ich habe höchstens vor, im Winter noch zusätzlich ihre normalen Outdoor-Mäntel oben drauf zu packen, wenn wir arg ins Minus kommen.


    Aber ich denke, so kann sich ein wirklich kleiner Hund noch eher bewegen, als in einem dick gepolsterten Outdoor-Overall.


    Pass nur auf, falls du bestellst und dir nicht ganz sicher bist mit der Größe. Die Rücksendung geht nach GB und da nicht mehr EU, hast du sehr sehr hohe Rücksendekosten.

    Wir suchen nach einem Overall für den Zwerg. Ich finde, der Protector Snow von Non-stop Dogwear sieht klasse aus, aber wird wohl auch in XXS dem Zwerg nicht passen. Wichtig ist mir, dass der Overall wirklich wasserabweisend ist und warmhält, damit wir auch im Winter länger unterwegs sein können. Der Hurrta Extreme Overall bedeckt die Beine nicht komplett oder? Hat den vielleicht einer hier? Er ist 5kg und trägt bei Hurrta 30S

    Der Equafleece Overall ist für ganz kleine Hunde wirklich angenehm, der Hund geht nicht unter und er ist 100% wasserdicht.

    Wir waren gestern bei Schauer, 7 Grad und eiskaltem Wind draußen. Maja, die sehr friert, war danach pudelwarm und trocken.

    Ich hab das Ding und will nie wieder was anders, und ich hab schon alles ausprobiert, inklusive diverser kleiner Handstaubsauger und großer Staubsauger:


    pasted-from-clipboard.png

    Exakt das Teil hab ich und bei einem Hund mit Unterwolle wird dir nach nem Jahr ungefähr schlecht, wenn du dran riechst. |)

    Ansonsten macht es aber einen guten Job.

    Außer die günstigen, die man selber zuschneiden kann auf die gewünschte Länge, ist das tatsächlich schwer.

    Aber Leuchtie hat doch die Mini-Version ab 25 cm =) Aufladbar oder mit Batterie.


    Leuchtie Mini


    Für Maja auch noch zu groß, die hat nur 21 cm HU und das Teil ist zu wuchtig.


    Ansonsten hatte ich jetzt die letzten Jahre ein Curli Luumi und war ganz zufrieden, das leuchtet zuverlässig.

    Nur doof bei uns, dass man es unter ihren vielen Pullovern und Mänteln nicht mehr richtig gesehen hat am Halsband.

    Vom Sofa und allen anderen Textilien bekomme ich die Haare mit Gummihandschuhen aus der Putzabteilung weg. Bisschen anfeuchten und das klappt 1a.


    Fusselbürsten habe ich auch, beide der oben verlinkten. Was mich da aber extrem stört ist, dass sie jetzt nach einem Jahr in Gebrauch übel nach Hund müffeln und nicht wirklich waschbar sind.

    Dann bürste ich quasi die Hundehaare mit der nach Hund müffelnden Bürste von meinem Bett, leicht kontraproduktiv.