Euer Hunde-Jahr 2019

  • ANZEIGE

    Ich dachte, ich eröffne passend zum Jabresbegin mal so einen Thread :) Mich würde interessieren, welche Pläne/Vorhaben/Vorsätze ihr so rund um eure Hunde habt, die ihr 2019 gern umsetzen möchtet. Egal ob Futterumstellung (zB auf BARF), Urlaub mit Hund (wohin soll es gehen etc?), oder ob ihr ein Ziel bez. Hundesport habt (zB Begleithundprüfung, Turniere etc), eurem Hund ein bestimmtes Kommando oder einen Trick beibringen wollt oder vllt an einembestimmten Verhalten arbeiten möchtet.


    Ich bin sehr gespannt, was ihr so berichtet :dafuer:

    "and into the forest I go, to lose my mind and find my SOUL" (John Muir)

    Liebe Grüße von Lina &

    dem kleinen "Tyrannosaurus" Rex *29.10.2014, Langhaar-Chihuahua sowie Yorkie-Maus Jasmin, *03.12.2014

    Teilzeit-Fellnasen: Juli, *2010, Deutsch-Kurzhaar-Ballkönigin & Luna, *ca 2013, bulgarische Straßenhundprinzessin

  • Entschuldigt den komischen Link, vllt kann den ja ein Mod rausnehmen? Keine Ahnung was das soll :???:

    "and into the forest I go, to lose my mind and find my SOUL" (John Muir)

    Liebe Grüße von Lina &

    dem kleinen "Tyrannosaurus" Rex *29.10.2014, Langhaar-Chihuahua sowie Yorkie-Maus Jasmin, *03.12.2014

    Teilzeit-Fellnasen: Juli, *2010, Deutsch-Kurzhaar-Ballkönigin & Luna, *ca 2013, bulgarische Straßenhundprinzessin

  • Vorsätze und Pläne kann ich es nicht nennen, aber es gibt doch ein paar Dinge über die ich mich in diesem Jahr wahnsinnig freuen würde und an denen arbeiten wir:


    - Ich würde mir wünschen, dass Bambam alle Basics für die BH1-Prüfung kennt und wir dann im nächsten Jahr noch festigen und irgendwann einen Startversuch machen können.
    - Bambam wird von Kopf bis Fuss untersucht damit sein Zuchtverband möglichst viele wichtige Infos erhalten kann.
    - Ich möchte gezielt daran arbeiten dass er weniger schreckhaft ist
    - Lenny soll einfach soviel Spass wie möglich haben und deswegen gehts endlich wieder in den Campingurlaub mit Hunden in die Westalpen im August :applaus:
    - Wir möchten mit den Hunden zusamen allgemein wieder spontaner werden und auch mal übers Wochenende campen gehen.

  • ANZEIGE
  • Ich habe außer unserem alljährlichen Urlaub im August nichts geplant mit Sina. Da war sie bereits 2x dabei.
    Lernen muss/mag ich ihr nichts mehr da ich so zufrieden bin wie es ist (Tricks und sowas gibts hier nicht) und am Futter ist auch keine Veränderung geplant.
    Hier bleibt also auch 2019 alles langweilig und gleichbleibend wie immer. :hust:

  • Wir gehen an die BH dieses Jahr
    Und haben das HD Röntgen


    Und wenn alles ideal läuft, verlassen wir die Pubertät



    You wake up every morning to fight the same demons that left you so tired the night before, and that my love is braveyou stand up every You wake up every morning to fight the same demons that left you so tired the night before. And that my love is bravery


    An meiner Seite: Mailo, LZ DSH, *29.07.17

    In meinem Herzen: Barry, Aron, Cimba, Dragon

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • - abspecken, leider ist sie immer noch zu dick :( :
    - öfter Wandern als im letzten Jahr
    - öfter Dummyarbeit als im letzten Jahr und noch ein wenig professioneller
    - mal wieder Stadttraining machen eventuell auch Social Walks
    - Wanderurlaub im Frühjahr mit dem WoMo im Allgäu und wenn das gut klappt Richtung Herbst vielleicht nach Skandinavien (Norwegen bevorzugt)

  • - weitermachen mit der Diät
    - regelmäßigere Beschäftigungskurse in einer HuSchu (gehen wir diesen Monat schon an)
    - in Ruhe älter werden können
    - längere Spaziergänge sobald es wieder länger hell ist
    - evtl. Spreewald-Urlaub
    - Wohnung etwas senioren-gerechter gestalten

    "Wir sind ebenso verantwortlich für das Übel, das wir zulassen, wie für das Übel, das wir begehen." – Elton Trueblood


    Viele Grüße
    Claudi mit Vanillekipferl Bokey, Magyar Keverék, *01.01.2005

  • - mehr Fahrradfahren.
    - wenn mich der totale Ehrgeiz im Frühjahr packt, mit dem Joggen anfangen :roll:
    - dem Hund endlich beibringen wie man Türen schließt :headbash:
    - die Basicprüfung im Mantrailing laufen.
    - weniger Krempel für den Hund kaufen, den er nicht braucht.
    - endlich mit Camper & Hund in den Urlaub fahren.
    - Ennis Jagdtrieb besser unter Kontrolle kriegen.
    - mehr terrierkompatible Hundefreunde finden.
    - gesund bleiben!


    @tinybutmighty Was hast du denn vor? :smile:

    Border Terrier Enna *2015

  • Smilla und Grisu werden das Jahr hoffentlich so gesund wie möglich überleben. Mal schauen, ob RO mit der Smilla wieder geht.


    Faye wird hoffentlich die BH bestehen und im Agi starten dürfen. Und im Laufe des Jahres vermutlich ihren 1-Millionsten-Beller loslassen |) .


    Und Joey darf einfach so bleiben, wie sie ist =) . Also Frank macht weiter Agi mit ihr und vielleicht probiere ich es noch mal im RO. Im Alltag ist sie ein Träumchen :herzen1:


    Urlaube sind natürlich auch geplant, in Slowenien und in Nordspanien mit Wohnmobil und Hunden. Und im Juni ein paar Tage versuchsweise mit Defender und Zelt, mal schauen, was das gibt xD

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!