Avatar

Leine und Pieseln/Kötteln, wie macht Ihr es?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    wie handhabt Ihr es wenn Euer Hund an der Leine ist mit dem Piseln und Kötteln ?
    Lasst Ihr es zu ? Denn damit leidet ja die Leinenführigkeit da sie zur Seite müssen.
    Oder nur offline im Freilauf ? aber das ist hier in der Großstadt nicht möglich, grad morgens wenn es noch dunkel ist.


    danke

  • ANZEIGE
  • Natürlich lass ich es zu, ich kann meinem Hund ja nicht verbieten seine Geschäfte zu erledigen, das ist ein Bedürfnis. Ich sehe meinem Hund an wenn er mal muss, dann gehen wir an den Rand oder auf eine Wiese (wenn in der Nähe eine ist). Beim zügigen laufen oder beim Fahrrad fahren finde ich es zwar nicht wünschenswert das mein Hund da seine Geschäfte erledigt und das habe ich ihr auch beigebracht, wir machen dann rechtzeitig eine Pause, aber wenn es sehr dringend ist und nicht anders geht, darf mein Hund auch in solchen Situationen seine Geschäfte erledigen.


    LG

  • ANZEIGE
  • Ich habe mir zu vielen Dingen Gedanken gemacht, und tue dies noch heute....aber, DAZU, hm.....


    Wenn wir rausgehen, dann bedeutet es für Milo, dass er "seinen natürlichen Bedürfnissen" nachgehen kann. Mir ist bewusst (weil er halt so ist... ) dass er "aufgeregter" ist, wenn er mal muss. Er lässt sich an der Leine führen, jedoch ist er halt aufgeregter, als wenn er nicht muss, und somit kalkuliere ich das ein, am Anfang einer Gassirunde, wenn er denn von Anfang an an die Leine muss. Falls dies der Fall ist, bleibt MIR ja garnichts anderes übrig, als wohlwollend zu sein und abzuwarten, bis er sein Geschäft erledigt hat. Erst dann kann ich vollkommende Mitarbeit erwarten..... Einem Hund sein Geschäft zu verbieten.... sowas würde mir nicht im Traum einfallen, denn, er musste ja schon evtl. STunden darauf warten, weil er sich UNS in unserer Wohnsituation angepasst hat... dann kann ich mich auch seinen Bedürnissen anpassen, vor allem solchen unabdingbaren Bedürnissen, wenn es halt soweit ist.


    Wenn Milo an der Leine ist, hat er den Anspruch auf "sich lösen". ICH nehme Rücksicht, warte, bis er fertig ist. Sind wir eine längere Strecke an der Leine unterwegs (kommt selten vor, aber kommt vor) dann erwarte ich schon eine gute Leinenführigkeit, aber, davor habe ich darauf geachtet, dass er in Ruhe sein Geschäft erledigen kann und zwischendrinnen lege ich Pausen ein, in denen er schnüffeln und sein Geschäft machen darf. DAS spüre ich an ihm, wenn es soweit ist, dass er muss. Ich denke, jeder Hundehalter hat die Möglichkeit, seinen Hund soweit zu studieren, wie auch der Hund einen selbst studiert und somit entsteht ein Verständnis für "was geht, was geht gar nicht".

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • wie handhabt Ihr es wenn Euer Hund an der Leine ist mit dem Piseln und Kötteln ?
    Lasst Ihr es zu ?


    Natürlich.


    Denn damit leidet ja die Leinenführigkeit da sie zur Seite müssen.


    Bei uns nicht. Leinenführigkeit ist hier kein "Kommando", wo der Hund "raus" muss. An der Leine kann sich der Hund bequem lösen, ohne dass dabei irgendwas leidet.



    Oder nur offline im Freilauf ? aber das ist hier in der Großstadt nicht möglich, grad morgens wenn es noch dunkel ist.


    Mein Hund läuft generell viel frei, einfach weil er's kann und es erlaubt ist. Seine Geschäfte verrichtet er dennoch nicht anders bzw. sammle ich seine Haufen ja eh ein. Für mich macht es keinen Unterschied, ob der Hund also mit oder ohne Leine unterwegs ist.

    "Wir sind ebenso verantwortlich für das Übel, das wir zulassen, wie für das Übel, das wir begehen." – Elton Trueblood


    Viele Grüße
    Claudi mit Vanillekipferl Bokey, Magyar Keverék, *01.01.2005

  • Sie entscheidet, wann sie pinkelt. Ich bleibe stehen und warte, weil ich will, dass sie Ruhe hat und sich vollständig entleert. Außerdem finde ich weiterziehen respektlos. Sie würde dann auch an der Leine nicht pinkeln und es gibt Situationen, in denen ich nicht ableinen will. Zum Beispiel Silvester nach Mittags.
    Sonst läuft sie meistens offline, weil sie gut hört. Was gar nicht geht wäre, wenn ich rufe und Hund sagt: "Wart, ich muss mal eben noch pinkeln." Das würde ich verhindern, denn der Rückruf muss sitzen.

  • Sie entscheidet, wann sie pinkelt. Ich bleibe stehen und warte, weil ich will, dass sie Ruhe hat und sich vollständig entleert. Außerdem finde ich weiterziehen respektlos. Sie würde dann auch an der Leine nicht pinkeln und es gibt Situationen, in denen ich nicht ableinen will. Zum Beispiel Silvester nach Mittags.
    Sonst läuft sie meistens offline, weil sie gut hört. Was gar nicht geht wäre, wenn ich rufe und Hund sagt: "Wart, ich muss mal eben noch pinkeln." Das würde ich verhindern, denn der Rückruf muss sitzen.



    Echt? Ich respektiere es schon, wenn ich Milo rufe, er aber genau in diesem Moment sein Bein hebt, oder sich hinsetzt...... dann zeig ich ihm durch mein Verhalten, dass es ok ist, wenn er sich löst. Sobald er fertig ist, kommt er dann zu mir. Das zeigt mir, er hat das Kommando nicht vergessen.....

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

  • Da Finja auch viel an der Leine läuft, darf sie natürlich auch so ihre Geschäfte verrichten. Wenn wir (ganz selten) mal Fahrrad fahren, mache ich meistens bei der ersten Lösemöglichkeit erstmal Stopp und gebe Finja somit die Möglichkeit sich zu lösen. Wenn sie dann allerdings später nochmal muss, halte ich natürlich auch kurz an.


    Anders sehe ich das beim Markieren (was meine Hündin leider sehr ausgiebig macht). Das darf sie schon mal ab und zu, aber wenn sie an der Leine ist und ich keine Lust auf trödeln habe, dann unterbinde ich das schon. Erstmal durch ein "weiter" und wenn sie nicht reagiert, wird sie einfach weitergezogen.


    Wenn du deinem Hund das lösen an der Leine verbietest, wie machst du es dann, wenn du z.B. bei einer längeren Autofahrt eine Pause an der Autobahn einlegst. Lässt du dann deinen Hund kurz von der Leine, damit er sein Geschäft machen kann? Wenn er es nämlich sonst nicht darf, wird er es ihn solchen Situationen vielleicht auch nicht an der Leine machen.

    Grüße von Sarah

    mit Coco(lina) (*10/2013) Jagdsau-Herdenschutz-Bergsteigerhund aus Griechenland (seit Mai 2015 bei mir)

    oft dabei: Finja (*02/2012) gemütlicher Herdenschutz-Strubbel aus Rumänien (seit November 2012 in der Familie)

    Nie vergessen: Familienhund Leika (02/1998-08/2012)

    Foto-Thread

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!