Beiträge von PocoLoco

    Bei meiner Hündin tritt das während des Fellwechsels auf. Ja. Ist mir dieses Jahr auch wieder aufgefallen. Da sie dachte Unterwolle hat, waschen ich sie mit einem entsprechenden Shampoo und Conditioner und das hilft uns echt gut das alte Fell los zu werden.

    Poco war, was andere Menschen wohl als gut erzogen bezeichnen würden. Konnte eine Hülle an Kommandos, konnte immer frei laufen weil der Rückruf saß. Absoluter Verlasshund, der andere Leute nicht belästigt hat. Er konnte viele Tricks, konnte toll suchen, war im tollen Gehorsam was mir die ein oder anderen Hundehalter gesagt haben. Poco war für die Umwelt erzogen.


    Dann kam Rosie. Die hat mir die Mittelkralle gezeigt. :lol: Rosie kann Sitz und wenn der Boden trocken und warm ist und die Belohnung stimmt auch mal ein Platz. Sie kommt wenn ich sie rufe und sie kann Pfote geben. Das war es. Alles andere ist über die Jahre gewachsen. Ich habe sie nicht erzogen und trotzdem ist sie in ihrem Rahmen der angenehmste Hund den ich kenne.


    Klein Gustav ist unerzogen und befindet sich in Ausbildung. Er braucht definitiv mehr Grenzen und Regeln als Rosie. Eher Richtung Poco.

    Ich habe mal meinen Poco entfernt. Er hätte in 2 Wochen die 15 geschafft.

    Also ich finde meine kleine Qualzucht auch super süß und habe sie furchtbar lieb. Sie absichtlich anschaffen würde ich sie nicht wollen.


    Aber ich verstehe, warum die Franzosen so beliebt sind. Die machen echt viel Spaß. Es ist einfach traurig, dass die gesundheitlich so kaputt sind.


    Ich kommentiere gewisse Threads dann auch nicht. Das gilt aber auch für Leute, deren Haltung und Einstellung mir nicht passt. Es ist auch ok, wenn man wegen Gustav bei mir nichts schreibt. Das juckt den Gustav nicht und deswegen wird er auch von mir nicht vor die Tür gesetzt.


    Was diese Onlineportale angehen, bin ich zwiegespalten. Auf der einen Seite erspart das dem ein oder anderem Hund ein schlimmeres Schicksal, weil er schneller aus der Haltung rauskommt, auf der anderen Seite verleitet es auch schneller zum unüberlegter Anschaffung. Für die Tiere selbst wäre es wohl am allerbesten, wenn sie auf solchen Plattformen gar nicht mehr angeboten werden dürften. Und das unabhängig von Rasse und Mix.