Die erste Autofahrt alleine

  • ANZEIGE

    Moin,


    Mal eine kurze Frage, zu der ich gerne die Meinung von euch bekommen würde. Seit etwa einer Woche wohnt ein kleiner Eurasier-Rüde bei uns. Er ist jetzt 10 Wochen. Bisher kennt er das Auto nur von der Fahrt vom Züchter zu uns (das hat er gut gemeistert) aber da saß auch meine Frau neben ihm. Nun steht morgen die erste Fahrt zu Welpenschule an (sind nur ein paar Minuten) und die wird er mit mir alleine schaffen müssen. Ich bin nun am überlegen, wie ich ihn da am besten hin transportiere. Eigentlich haben wir für den Transport im Auto eine große Box, die er auch schon kennt (steht die ganze Zeit offen in der Wohnung), aber so richtig super findet er die noch nicht. Ich lotse ihn da zwar schon immer mal rein und er bleibt auch friedlich drinnen, solange er etwas zutun hat (Leckerlie oder Spielzeug) aber bisher immer nur bei offener Tür. Sobald ich die Tür auch nur leicht bewege, wird er unruhig, was mir zeigt, dass er die Box noch nicht als sicheren Ort akzeptiert hat. Meine Sorge ist nun, dass ich ihm die Box madig mache, wenn ich ihn da morgen im Auto reinsetzte und ich überlege ihn vorerst mit Geschirr auf der Rückbank zu transportieren, was er aber ja auch noch nicht alleine gemacht hat hat. Wie seht ihr das? Wo würdet ihr den Welpen transportieren?

    Danke schon mal für Rückmeldungen.

  • Da mein Welpe vom ersten Tag an mit in den Stall musste, gab es da keine Gewöhnungsphase und nix.

    Box ins Auto, Hund in die Box, Knabberkeks dazu und gut.

    Da gab es zwei Tage Gejammere beim Losfahren und dann war das Thema durch und bis heute fährt er gerne Auto und wartet auch problemlos und stumm in der Box.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Ich hatte zu Hause ne Gitterbox, die meine Hündin vom Züchter kannte. Und fürs Auto anfangs ne kleine Plastikbox, die sich von der zu Hause unterschieden hat. Da hab ich sie bei der Abholung einfach reingepackt.


    Bin zwar auch eher für sanfte Eingewöhnung, aber wenn es um die Sicherheit geht und schnell gehen muss, muss der Hund meiner Meinung nach da durxh.

  • ANZEIGE
  • Whisky musste auch von heute auf morgen mit dem Auto fahren. Als ganz wichtig hat sich ein weicher, rutschfester Untergrund rausgestellt (ich hab ihr Bettchen einfach in die Box gepackt) weil sie erst dann Ruhe gefunden hat, wenn sie ganz stabil gelegen ist.


    Und etwas zum knabbern, das megalecker ist. Sie hat dazu als Welpe schon Stückchen vom Ochsenziemer oder Rinderkopfhaut bekommen, irgend etwas, womit sie lange beschäftigt war.


    Viiiiiel Spaß mit eurem Rasi :herzen1: :bindafür: bei uns zieht in einer Woche eine Eurasierin ein :applaus:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hatte das Glück einen 12 Wochen alten Welpen vom Züchter zu bekommen, der bereits ans Auto fahren in der Box gewöhnt wurde. Also das ist echt eine der wenigen Sachen in denen mein Hund Profi ist. Der würde auch 24h ruhig im Auto mitfahren glaube ich. Aber ich würde da wie die anderen auch kein Drama draus machen. Einfach den Hund in die Box packen und los geht’s. Ist ja auch keine lange Fahrt. Mit Kausachen wäre ich persönlich beim Fahren vorsichtig. Hätte Angst, dass der Hund sich verschluckt, wenn man bremst oder so. Aber mein Hund ist auch Spezialist darin sich Kaukram irgendwo zu verkeilen.

    Eddy, Parson Russell Terrier *13.5.09

  • Danke für die vielen Antworten, die ja alle irgendwie in die gleiche Richtung gehen blushing-dog-face

    Dann darf der Fellball morgen vermutlich auch gleich Bekanntschaft mit seiner gemütlichen Zweitwohnung im Kofferraum machen. Sind ja auch erstmal nur ein paar Minuten.

    Und Whiskymara, viel Spaß mit eurem Zuwachs nächste Woche ;-)

  • Mal ein kurzes Update. Die Box war die richtige Entscheidung. Auf dem Hinweg gab es noch etwas Gejaule aber zurück war schon alles OK. Damit wir im Training bleiben habe ich heute nochmal eine ganz kurze Fahrt mit ihm gemacht (qwer durchs Dorf, dort ein wenig Schnüffeln und Spielen und dann wieder zurück) und beide Wege wurden schon ohne größeren Protest akzeptiert.

  • Die Box hätte bei uns nie geklappt - Bonnie hat von Anfang auch nicht darin geschlafen.

    Stattdessen haben wir ihr einen gemütlichen Autositz gekauft. Erst habe ich ihn auf dem Beifahrersitz positioniert und dann nach hinten auf die Rückbank. Ergebnis: Klappt super, sie fühlt sich nicht eingesperrt und ist trotzdem sicher. Autofahren klappt so problemlos.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!