Welpe hat Durchfall nach Futterumstellung

  • ANZEIGE

    Hallo,

    unser 13 Wochen alter Welpe hat Durchfall? Beim Abholen vor 10 Tagen sagte man mir, dass sie Josera Family bekommt. Das haben wir dann auch gekauft und damit war auch alles okay.

    Dann habe ich gesehen, dass das nur für Saugwelpen bis zur 12. Woche gegeben werden soll (stand so auf dem Futtersack) und dachte, dass sie im Wachstum damit vielleicht nicht ausreichend versorgt wird. Ich habe dann vor 5 Tagen angefangen, ganz langsam etwas Bosch Junior unter das Futter zu mischen. Also etwas weniger Josera Family gefüttert und ca. 1/4 der empfohlenen Menge Bosch Junior mit Lamm und Reis dazu gegeben. Da sind wir auch immer noch. Nun hat der Welpe seitdem 3 bis 4 mal am Tag Durchfall, der nicht besser wird. Sie bekommt auch Leckerlies (weiche Leckerlies von Vitakraft mit Rind oder Geflügel).

    Habt ihr Tipps? Sollte ich das Bosch Junior erst mal weglassen und wieder nur Josera Family füttern? Sollte ich einen Fastentag machen? Oder einen Schonkosttag mit etwas gekochtem Reis und Möhre?

    Vielen lieben Dank für alle Tipps!

  • Ich würd bei der selben Marke bleiben, wenn sie die gut verträgt, aber ganz langam auf das nächste umsteigen.


    Josera Junior Kids glaub ich heißt das, aber bitte verlass dich nicht drauf und frag bitte selber nach, ob das auch so stimmt.


    Dass ein Welpe/Hund Mal Durchfall hat, ist nichts ungewöhnliches. Bei sehr häufiger Frequenz, einer Dauer von mehr als 2-3 Tagen, wenn der Hund leidet, bei Dehydrationszeichen , wenn er sehr schlapp und kränklich ist, der Durchfall einen eigenartigen Geruch hat oder Blut beigemischt ist, würde ich den TA kontaktieren. Ansonsten hilft die Moro Karottensuppe ganz gut.


    Gute Besserung ?

  • ANZEIGE
  • Danke für eure Tipps! Ich habe mich weiter informiert und werde auf jeden Fall heute beim Tierarzt anrufen. Es könnte auch sein, dass sie Giardien hat, oder? Ansonsten wirkt sie sehr fit, ich habe aber den Eindruck, dass sie viel trinkt. Wie würdet ihr sie füttern, bis feststeht, ob sie Giardien hat oder der Durchfall von der Futterumstellung kommt?

  • Hallo!

    Was ist denn alles in den Leckerlis? In ganz vielen ist leider sehr viel Schrott, das könnte auch zu Durchfall führen. Ich würde momentan keine Leckerlis füttern, eventuell kannst du stattdessen Trockenfutter geben.

    Ich würde es auch mit dem Nachfolgetrockenfutter von der gleichen Firma versuchen.

    Liebe Grüße

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Bei einem jungen Hund ist mit Durchfall immer der TA die beste Wahl.

    Da kann es schnell zu einer Austrocknung kommen.

    Leckerchen auf jeden Fall absetzen, am besten gar nicht kaufen.

    Üben kann man auch mit den normalen Futter.

  • Danke für eure Tipps! Ich habe mich weiter informiert und werde auf jeden Fall heute beim Tierarzt anrufen. Es könnte auch sein, dass sie Giardien hat, oder? Ansonsten wirkt sie sehr fit, ich habe aber den Eindruck, dass sie viel trinkt. Wie würdet ihr sie füttern, bis feststeht, ob sie Giardien hat oder der Durchfall von der Futterumstellung kommt?

    Hi, ich würde


    1. Kot sammeln aus mehreren Häufchen

    2. Termin beim TA ausmachen und die Kotprobe mitbringen

    3. Mittel gegen Durchfall und zum Darmaufbau vom TA mitgeben lassen

    4. Mich vom TA beraten lassen, wie es futtertechnisch weitergeht und bis dahin das alte Futter füttern, das sie vertragen hat und alles an Leckerli und Neuem weglassen.


    Du kannst auch Morosuppe sehr dickflüssig kochen und ein paar Löffelchen unter das Trofu geben, das sie schon kennt, ich verwende auch gern Heilerde, Heilmoor und Kohletabletten, wenn es ganz arg ist.

    Trotzdem würde ich Kot auf Parasiten und Giardien untersuchen lassen, um sie wenigstens ausschließen zu können. Gute Besserung!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!