Erneute Futterumstellung ?? Goldi Welpe

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr Lieben, so langsam bin ich echt verzweifelt:verzweifelt:

    Situation : Unsere Golden Retriever Hündin haben wir mit 8 Wochen am 09.08 abgeholt. Wir haben Pedigree Junior von der Züchterin mitbekommen wovon ich echt überhaupt nicht begeistert war, habe es aber die ersten 2 Tage weiter gefüttert weil ich der kleinen Maus nicht auch noch eine Futterumstellung nach dem Umzug antun wollte.

    Sie hat sehr schlecht gefressen. Nie leer gegessen, ab und zu einfach stehen lassen und nach 2-3 Minuten wieder einen Bissen genommen und so weiter bis sie es schließlich am Abend ganz verweigerte. Sie hatte von Anfang an weichen Stuhl, dann kam der Durchfall.

    wir natürlich sofort zum TA und eine Sammelkotprobe abgegeben. Würmer, Giardien etc alles negativ. Kein Fieber, Nabel gut verheilt, guter Gesamteindruck. TA sagt wir sollen erstmal Möhren mit Hühnchen füttern und ein neues TroFu nach 2-3 Tagen untermischen. Möhren bekommen, der Kot war perfekt. Das ging 2 weitere Tage so und wir haben dann 3 Tage lang das neue TroFu (Lottis Häppchen Puppy unter die Karotten gemischt und dann nur noch das TroFu gegeben. Am Abend hatte sie dann Nachts wieder Durchfall (ca.5 mal). Also Tierarzt erneut angerufen, wieder Karotten gegeben und wieder perfekten Kot seit gestern Mittag. Nun habe ich heute eine Dose Vet Concept bei meiner TA abgeholt. Soll ich jetzt langsam in die Karotten mischen also ab heute Abend. Erst ein TL dann zwei dann ein EL und schauen wie sie es verträgt. Wenn bis dahin alles gut ist und die Dose leer ist sollen wir wieder das TroFu in die Karotten mischen, diesmal eingeweicht.. nun meine Frage: soll ich es mit Lottis Häppchen nochmal versuchen? War die Umstellung innerhalb 3 Tagen und dann auch noch trocken also nicht eingeweicht einfach zu viel? Oder meint ihr das sie auch das Lottis Häppchen nicht verträgt und soll ich wieder ein anderes kaufen? Ich weiß einfach nicht mehr weiter und der TA meinte da soll man einfach mal ausprobieren... nur will ich meiner kleinen Maus das nicht ständig antun dass sie Abends Durchfall hat.

    Bitte um Rat :hilfe:

    Liebe Grüße

    Sabrina


    Tequila (Golden Retriever *2006 - † 2018)

    Prada (Golden Retriever *2020)

  • Lottis Häppchen kenne ich gar nicht, klingt aber irgendwie sympathisch.....

    was sagt der TA denn zum Futter?

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

  • Lottis Häppchen kenne ich gar nicht, klingt aber irgendwie sympathisch.....

    was sagt der TA denn zum Futter?

    Der Tierarzt sagt es ist ein gutes Futter.. nur hat sie dadurch ja auch Durchfall bekommen. Habe es aber auch nur 3 Tage umgestellt und auch nicht eingeweicht. Nun weiß ich nicht ob sie das auch nicht verträgt oder ob es einfach ein bisschen zu viel war die letzte Tage :mute:

    Liebe Grüße

    Sabrina


    Tequila (Golden Retriever *2006 - † 2018)

    Prada (Golden Retriever *2020)

  • ANZEIGE
  • Versuch doch nach dem Tierarztfutter nochmals darauf langsam umzustellen.... ruhig eingeweicht

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich habe über 7 Tage langsam umgestellt.

    Ja vielleicht sollte ich das auch versuchen.. war echt blöd das wieder so umzustellen aber sie hat mir so leid getan weil ich dachte dass die kleine bestimmt Hunger hat :denker:

    Liebe Grüße

    Sabrina


    Tequila (Golden Retriever *2006 - † 2018)

    Prada (Golden Retriever *2020)

  • Versuch doch nach dem Tierarztfutter nochmals darauf langsam umzustellen.... ruhig eingeweicht

    Eingeweicht ist es einfach besser verdaulich oder? Wasser Zimmertemperatur für ne halbe Stunde? Weißt du da was drüber ?

    Liebe Grüße

    Sabrina


    Tequila (Golden Retriever *2006 - † 2018)

    Prada (Golden Retriever *2020)

  • Ich würde das Pedigree wieder füttern. Und die Züchterin fragen, ob der Welpe mit dem Futter vorher auch Durchfall hatte, sonst liegt es nämlich nicht am Futter.
    Getreidefreies würde ich gar nicht geben, auch nicht später.

  • Ich würde keinesfalls zum Pedigree zurück.

    Handwarmes Wasser...... paar Minuten

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

  • Was spricht denn dagegen, dass VetConcept - so es denn vertragen wird - erst einmal weiter zu füttern? Ich würde wohl bei einem Hund der sensibel mit dem Magen ist, nicht kurz hintereinander so oft wechseln.


    Wenn sich alles eingependelt hat und der Umzugstress und Co weg ist, kann man ja immer noch Mal auf TroFu umstellen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!