Welpe schaltet nicht ab

  • ANZEIGE

    Welpe schaltet nicht ab


    Hallo zusammen, ich lese nun schon ein paar Wochen hier im Forum hin und her, komme aber leider nicht weiter.

    Bei meiner Freundin und mir ist seid 4 Wochen eine kleine Welpen eingezogen, Trixi, 16 Wochen alt, aus einem Tierheim aus Portugal.

    Da sie aus dem Tierheim kommt, hatte sie bisher natürlich noch keinerlei Training mitbekommen, aber das machen wir glaube ich schon ganz gut. Sitz, Platz, an der Leine laufen - das alles klappt schon recht gut… Nur will der kleine Wirbelwind einfach nicht genug schlafen.

    Sie schläft abends gegen 10/11 ein und ist ab ca. 7 Uhr morgens wieder wach. Wenns gut läuft ist morgens nochmal ne Stunde schlaf drin und Mittags nochmals 1-2 … Alles in allem also 10-12 Stunden - das scheint mir nach allem was ich an Infos bekomme viel zu wenig, und es macht auch den Anschein als wäre sie teilweise völlig übermüdet und völlig durch.

    Sie wieselt durch die Wohnung, springt auf jeden Tisch und Schrank, greift sich alles was sie in ihren Mund bekommt - wenn es Stoff ist fängt sie an ihn zu zerfetzen - dann ist 20min Ruhe bis der Stoff nicht mehr interessant genug ist, dann werden Tisch und Stuhlbeine angenagt, Stifte zerbissen … eben konstant die kleinen Beiswerkzeuge auf irgendwas gerichtet - eigentlich liegt sie nie ruhig ohne irgendetwas zu zerbeißen oder zu zerfetzen.

    An Spielzeug hat sie kein Interesse (ausser ihr Kong, der wirkt 10min), manchmal bist sie halbherzig auf einem Kuscheltier herum oder nagt an einem Knochen, aber lange hält das nicht vor, und es wird wieder die Wohnung zerlegt. Davon versuchen wir sie natürlich abzubringen, aber das führt nur dazu das sie wie wild an uns herumnagt.

    Wir (abwechselnd mindestens einer von uns) sind konstant damit beschäftigt sie unter Kontrolle zu halten (bzw. Teile unserer Wohnung intakt zu halten)… das geht eine Weile, aber nach 4 Wochen wird es langsam echt hart für die Nerven… was können wir anders machen bzw. Versuchen?

    Sie bekommt drei mal täglich Essen, wir gehen 4mal mit ihr laufen, 2 mal kurz so 10min zum Pinkeln und 2 mal länger, vielleicht 20-30min, 3-4 trainieren wir ein paar Minuten mit ihr Kommandos, und zwischendurch raufen/spiele und kuscheln wir mit ihr. Sobald wir aber uns nicht aktiv mit ihr beschäftigen legt der kleine Satansbraten wieder los… manchmal hilft es sie an die Leine zu nehmen, und mit ihr neben ihrem Körbchen zu sitzen, aber auch hier endet es die hälfte der Zeit darin, das sie wie wild in die Leine oder alles andere erreichbare beist und darauf rumkamt.


    Kleines Edit noch: Wir haben auch schon probiert einfach weniger mit ihr zu machen, kürzer Laufen, weniger Spielen, aber das Resultat ist das selbe - alles wird zerlegt und geschlafen wird eher nicht...

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • (Wohnt ihr in Portugal, oder wie kann ein 12 Wochen alter Welpe schon 4 Wochen bei Euch sein, der erst mit 16 Wochen importiert werden kann?


    Hat mit Deiner Frage nichts zu tun. Verwundert aber sehr)

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • ANZEIGE
  • Ansonsten: Sitz, Platz, Leine ist sowas von unerheblich. Verbraucht nur unnötig Hirnkapazität und macht Stress. Klingt nach zuviel Unnötigprogramm und das zu lang.


    Bisschen Freilauf, wo es gefahrlos möglich ist, Welt anschauen, Ruhe. Beziehung und Vertrauen zueinander aufbauen. Keine Leistungsansprüche. Nicht Vollgas.


    Tricks lernen Hunde später auch noch. Die Umwelt kennen lernen, sich bewegen lernen geht nie wieder so gut wie jetzt.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • Korrektur, Sie ist 16 Wochen alt ;)

    Dann könnt ihr sie trotzdem noch keine 4 Wochen haben.

    Wie hat die Importorga denn das mit der Tollwutimpfung hingekriegt?

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Korrektur, Sie ist 16 Wochen (oh man, Monate zu Wochen umrechnen - fail) alt ;) Und ja, wir wohnen derzeit in Portugal

    Dein Nachtrag kam zu spät.


    Okay, denn an Euch hätt es kein Vorwurf sein sollen, aber ich hätt den Impfpass des Hundes oder sonstwas vom Verein besser nicht ernst genommen.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • Wir haben unsere Hündin im Welpenalter "gezwungen" Ruhe zu halten. Ich habe mich zu ihr gesetzt ( bzw sie sich zu mir auf die Couch?) und ich habe dann meine Hand auf ihren Körper gelegt und auch gekrault. Das hat oft sehr viel Zeit in Anspruch genommen, aber so hat sie gelernt Zuhause wird meist geruht. Heute ist sie zuhause total ausgeglichen. Manchmal sage ich sie hat 2 Persönlichkeiten ??, draußen voll in Action und drinnen der absolute Ruhehund. Sie ist mittlerweile knapp 8 Jahre alt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!