ANZEIGE
Avatar

Gewalt am Hund

  • ANZEIGE

    RafiLe1985 hatte auch mal so ein krasses Erlebnis, wenn ich mich da recht erinnere.


    Vom Prinzip bin ich immer pro Zivilcourage, habe auch schon ein tolles Projekt gemeinsam mit einem Theaterpädagogen in meiner damaligen Wohngruppe durchgeführt..... übrigens mit erschreckendem Ergebnis...... selbst bei Kindesmisshandlung in der Öffentlichkeit greift keiner ein....

    aaaaaaber, mittlerweile häuft es sich einfach, dass Menschen die da eingreifen schwer verletzt oder getötet werden.... daher bin ich da schwer ambivalent... zumindestens ein lautes HEY in die Richtung würde es von mir wohl geben, alles andere würde ich mir wohl mittlerweile verkneifen, wenn ich alleine unterwegs bin.... da wäre mir meine und Moros körperliche Unversehrtheit wichtiger als die eines Fremden Hundes......

    Schade, dass man das mittlerweile abwägen muss :(

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

  • ANZEIGE
  • Aber bei Männern die ihre Hunde schlagen und treten, halte ich mich aus Eigenschutz lieber zurück.

    Na ja, aber man kann ja auch helfen, ohne den Eigenschutz zu vernachlässigen.

    Z.B., indem man sein Handy zückt, die Polizei anruft oder, sofern man nicht komplett alleine ist, andere Menschen dazu ruft.

    Sofern ein Tier wirklich misshandelt wird (und damit meine ich nicht "bloßes" Schimpfen), kann man auch (unbemerkt) Aufnahmen mit dem Smartphone machen und Anzeige erstatten.

    Ist ja nicht so, dass man den Helden spielen muss.




    Wenn der Typ aus der Nachbarschaft kommt, kann man auch bei solchen Aktionen (oder grade bei solchen Aktionen) ein Echo erwarten.

    Wenn man Menschen dazu ruft, bekommt er das mit. Ist dann richtig nett, wenn die anderen Menschen nicht reagieren und sich schnell vom Acker machen. Wenn man anfängt zu filmen und der bekommt das mit, kann das auch sehr böse enden.

    Und selbst wenn man die Polizei ruft, diese kommt und man es sogar beweisen kann... wird einfach nichts passieren, dass dem Typ eine Lehre sein würde. Höchstens wird er dann aufpassen, sich nicht mehr vor anderen Menschen so zu gebärden.


    Ich finds klasse, wenn Menschen den Mumm haben und da in irgendeiner Art einschreiten.

    Ich bin dafür zu Feige. Sag ich ganz ehrlich. Meine Erfahrungen damit, Menschen irgendwie, irgendwo anzuschwärzen oder mich irgendwo einzumischen, sind sehr sehr schlecht.

  • das hat mich irrsinnig geschockt. Da waren Leute in der Gegend. Zwar nicht viele, aber ein paar. Und er hat sich nicht gescheut sich da hinzustellen und auf den Hund einzutreten!!

    Das, was FreeSpirit schreibt, kann man nicht von der Hand weisen. Wer als Konfliktlösung Gewalt nutzt, neigt dazu. Die Hemmschwelle mag gegenüber einem Tier niedriger liegen. Aber wer keinerlei Skrupel hat, sich derart in der Öffentlichkeit auszuleben, dem unterstelle ich auch eine niedrige Hemmschwelle gegenüber Menschen in der Öffentlichkeit. Und :hust: die Öffentlichkeit gibt ihnen leider auch oft Recht. So schnell wird einem dann auch nicht geholfen. Oft erst dann, wenn jemand bereits am Boden liegt.Wehrst Du Dich erfolgreich, haust quasi diesen aus den Schuhen, kann es Dir passieren, dass Du die Anzeige kassiert ...


    Insoweit, das würde ich mir auch gut überlegen. Keine besonders gute Zeiten für Zivilcourage, finde ich (also abseits von Rettungsmassnahmen). Dann ist das mit dem Smartie doch die bessere Alternative (sofern man es nicht so macht, dass es auffällt). Denn das bedeutet für Dich: Keine Bedrohung erleiden, keine Beulen kassieren, sich gegen keine Anzeige verteidigen zu müssen. Einfach an TS oder OA (oder ein Verein, der sich dafür engagiert und dem nachgeht) und man ist aus dem Schneider. Insoweit wundert es mich auch nicht, dass mehr und mehr Menschen für solche Fälle eben das Smartie zücken und drauf halten. Fast schon gesellschaftlich gewollt.


    Wenn der Typ aus der Nachbarschaft kommt, kann man auch bei solchen Aktionen (oder grade bei solchen Aktionen) ein Echo erwarten.

    Nur, wenn er weiss, wer das Video gemacht hat.

    "Warum er immer so vergnügt? Weil er die anderen für dümmer hält als sich selbst."
    Wilhelm Busch ( 1832 - 1908)
    - Quelle: Busch, Aphorismen, Reime und Sinnsprüche. Sprikker -

  • ANZEIGE
  • Nur, wenn er weiss, wer das Video gemacht hat.

    Stimmt. Aber ob man es riskieren möchte, direkt beim filmen erwischt zu werden, muss man eben auch abwägen. Mein Smartphone macht zwar super Bilder, aber wenn ich damit sowas filmen wollen würde, müsste ich schon recht nah dran sein, weil es keinen vernünftigen Zoom hat. Sich im Gebüsch verstecken und da irgendwie mit dem Handy auf einen fremden Menschen draufhalten... naja. |)

  • Meine Erfahrungen damit, Menschen irgendwie, irgendwo anzuschwärzen oder mich irgendwo einzumischen, sind sehr sehr schlecht.

    Mit genau diesem Satz kann man- ohne seine Personalien zu nennen- zum VetAmt oder zur Polizei gehen.

    Gut möglich, dass dann kein Großaufgebot startet und den Hund einkassiert. Gut möglich, dass gar nichts passiert. Aber mit Glück passiert eben doch was.

    Ich hatte hier mal einen sehr netten Kontakt zu einem Polizisten, der sich in einem solchen Fall einen Hundehalter sehr eindringlich vorgeknöpft hat, ohne dass es zu einer Anzeige kam.


    Ich finde es einfach bitter, wenn ein Tier leiden muss, weil sich niemand traut, den Mund aufzumachen, obwohl es Spielraum und Möglichkeiten gibt, die über Ausreden hinausgehen. Auch nur meine persönliche Meinung.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Dann ist das mit dem Smartie doch die bessere Alternativ

    Ich bin meistens ohne Handy Gassi...

    Werde es jetzt wohl die nächsten paar Male mitnehmen und schauen, ob ich den jungen Mann (hoffentlich nicht...) wieder sehe und dann hoffe ich, dass ich auch schnell genug reagiere und nicht wie ein Goldfisch in die Luft starre

  • Hatte es auch schon mehrfach, dass ich Verhalten sehe, dass mir nicht gefällt und ich nicht fair finde. Ich schaffe es auch nicht immer was zu sagen. Einmal habe ich eine Frau gesehen, die ihrem Hund als Strafe wohl das Ohr umgedreht hat. Ich habe gefragt, ob sowas nötig ist. Sie hat nicht drauf reagiert und ist abgedampft. Ist halt so eine Sache. In der Regel nutzt etwas zu sagen einfach nichts. Wird einfach überhört.


    Treten ist schon sehr eindeutig. Aber mir ist mal passiert, dass ich meinen Hund anleinen wollte und sich sein Ohr irgendwie im Halsband eingeklemmt hat und er hat auf gejault. Da habe ich auch Anschiss bekommen von einem Spaziergänger. War mir unangenehm, aber auch keine Absicht.

  • Dann ist das mit dem Smartie doch die bessere Alternativ

    Ich bin meistens ohne Handy Gassi...

    Werde es jetzt wohl die nächsten paar Male mitnehmen und schauen, ob ich den jungen Mann (hoffentlich nicht...) wieder sehe und dann hoffe ich, dass ich auch schnell genug reagiere und nicht wie ein Goldfisch in die Luft starre

    Also das ist etwas, was ich immer empfehle, das Handy mitzunehmen. :bindafür::bindafür::bindafür:


    Eigentlich nicht, um damit etwas aufzuzeichnen, sondern wenn ich im Notfall Hilfe herbeirufen müsste. Eine Horrorvorstellung für mich wäre, bin unterwegs, Hund verletzt sich, blutet und ich kann nicht mal Hilfe rufen. Oder ich falle mal wieder in ein Loch, kann mich nicht selbst befreien. Dann rufe ich lieber jemanden an, der erst mal meine Hunde einsammelt (bevor wir möglicherweise ein Problem bekommen :hust:).


    Oder ganz banal, die Kette springt vom Rad und ich müsste eeeewig weit schieben und bin auch noch in einem Gebiet mit Leinenpflicht. Das ist total doof, eine solche Kombination, ich sachs Dir :nicken:. Dann rufe ich doch lieber meine bessere Hälfte an und lasse mich oder nur das Rad holen =):D


    Oder man sieht unterwegs einen Unfall ... und und und ... ganz doll viele Gründe.

    "Warum er immer so vergnügt? Weil er die anderen für dümmer hält als sich selbst."
    Wilhelm Busch ( 1832 - 1908)
    - Quelle: Busch, Aphorismen, Reime und Sinnsprüche. Sprikker -

  • Ich hab mal jemandem seinen Hund nach Hause zurück gebracht und anstatt das ein "danke" kam (musste über eine Kreuzung dafür und so, hätte dem Hund also durchaus was schlimmes bei passieren können hätte ich ihn nicht eingesanmelt) hat er den Hund sofort zur sau gemacht, hat mir den Hund entrissen und ihn wild schimpfen hinter sich her gezogen.


    Hatte leider auch nur fassungslos da gestanden und zugesehen, ich war so baff über diese Reaktion.


    Im Nachhinein ist man klüger, ich hätte gerne zumindest was gesagt!

    Ist mir auch schon genau so passiert...

    California, ACD (*27.07.2019) -> California, der kleine Abentuer - Fuchs


    "The one thing that can't be defeated is love. You can conquer hate by ignoring it, you can destroy by loving the person next to you." - Chester Bennington

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE