Welche Hundebox ist gut für größeren Hund (DSH) im Auto?

  • ANZEIGE

    Hallo Community,


    wir hatten unsere Hunde bisher immer hinten im Kofferraum des Autos. Nun will ich aber doch mal eine Transportbox nutzen, ist ja doch sicherer für den Vierbeiner und vor allem für uns selbst.


    Was ist eine gute, solide Box für einen rel. großen Hund (Deutscher Schäferhund) ?


    Eher eine Plastikbox oder besser eine Aluminium-Box, die dann meist im Auto bleiben soll?

    Herausnehmbar sollte diese dennoch sein, falls man mal etwas anderes, großes zu transportieren hat.


    Wir machen auch mal lange Autofahrten in die Alpen (von Berlin 10 - 12 Stunden), natürlich mit 3 Pausen zum Bewegen und für die Geschäfte.


    Vielen Dank für Eure Hinweise!



    Gruß,



    Micha

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Ich habe für meine DSH Hündin eine Alubox in meinen Kleinwagen einpassen lassen. Diese ist abschließbar und hat einen Notausstieg.


    Die Vorteile sind für mich:

    - stabil und ausbruchssicher

    - sehr gut belüftet

    - abschließbar; so kann der Kofferraum zum lüften offen bleiben, ohne dass jemand den Hund rausholen kann

    - hochwertig und unverwüstlich (in Bezug auf den Hund.. sieht bei Unfällen natürlich anders aus)

    - Notausstieg


    Nachteile:

    - große Gitterabstände würden bei geöffnetem Kofferraum ein ärgern/füttern des Hundes in meiner Abwesenheit erlauben

    - teuer

    - schwer


    Ich nutze die Box für den Hundeplatz. Dort steht das Auto abgeschlossen mit offenem Kofferraum und abgeschlossener Box. Wenn sie zb. mal mit zum Einkaufen muss würde ich den Kofferraum trotz abschließbarer Box niemals offen lassen!

  • Danke erstmal für die Antwort.

    Hier noch eine Zusatzfrage:


    Ohne Box hatte ich den Kofferraum aufgemacht, "hopp" gesagt und der Hund (die Hunde) saßen im Auto. Als sie dann älter wurden habe ich sie immer beide hineingesetzt und dann wieder herausgehoben.


    Würde das mit einer Box dann auch noch funktionieren?

  • ANZEIGE
  • Da meine Hündin noch sehr jung ist, hebe ich sie in die Box rein und wieder raus. Die Box ist wie gesagt genau in den Kofferraum eingepasst und verkleinert den Einstieg nicht. Die Tür geht vollständig nach links auf.



    Wie das bei einer günstiegn Fertigbox aussieht kann ich nicht sagen.

  • Eindeutig und immer eine Alu Box vom namhaften Hersteller.

    Schmid, Kleinmetall, Heyermann.

    Für (fast) jedes Auto gibt es passende Standardboxen für den Rest kann man indivdiuelle Anfertigungen machen lassen. Sicher, stabil, langlebig und lassen sich auch schnell aus dem Auto nehmen, wenn man den Kofferraum mal leer braucht.

    Ohne Box hatte ich den Kofferraum aufgemacht, "hopp" gesagt und der Hund (die Hunde) saßen im Auto. Als sie dann älter wurden habe ich sie immer beide hineingesetzt und dann wieder herausgehoben.


    Würde das mit einer Box dann auch noch funktionieren?

    Natürlich funktioniert das auch mit der Box, wieso sollte es nicht?

    Ok, man muss vorher die Boxentür aufmachen, sonst hat man (oder eher der Hund) ein Problem und beim herausheben aus der Box muss der Hund einfach lernen, dass er vor an die Kante gehen muss, damit man ihn vernünftig greifen kann.

    Ansonsten gibt es auch noch die Möglichkeit der Rampe, die ich persönlich ohnehin angenehmer für Hund und Halter finde.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Och habe für meine recht großen Malis auch eine dem Kofferraum angepasst Alubox. Als der Größe OP bedingt nicht springen konnte, habe ich ihn ohne Probleme reinheben können. Die Flugboxen kann der große gar nicht ab, die beiden anderen haben da kein Problem mit. Dort wäre der Eingang aber zu klein um den Hund vernünftig reinheben zu können.

  • Hallo Community,


    also diese Alu-Boxen von Kleinmetall, Schmitd und co. haben ja gepflegte Preise.

    Was ich mir auch noch vorstellen könnte, wäre ein Hunde-Abtrenngitter, sodass der Hund nicht nach vorn kommen/fliegen kann. Außerdem gibt es da ja auch die Möglichkeit, ein weiteres Gitter quer als Raumteiler zu installieren.

    Vorteil:

    1. Platzersparnis: Ich glaube, das spart sogar noch Platz sodaß der Hund und ich für Gepäck neben dem Hund noch mehr Platz hätte. So eine Alu-Box nimmt mehr Platz weg. Die kann sich ja nicht ganz exakt an die Autogepometrie anpassen.

    2. Preis


    Nachteil:

    Wenn Kofferraum auf dann Hund nicht mehr sicher.

    Aber das ist für uns kein Problem, so ging das ja schon 24 Jahre lang.


    Hat hier jemand Erfahrung mit so etwas?


    Danke und Gruß,


    Micha

  • Schau doch mal bei Ebay Kleinanzeigen. Da hab ich meine Doppelbox von Kleinmetall gekauft.

    Leo, Labradoodle/H, * ca 2009

    Greta, NSDTR, * 27.07.2017


    Figo, Zwergpudelmix 28.05.2002 - 05.06.2016 für immer im Herzen

  • wir haben ein Heckgitter und ein Raumteilgitter von Kleinmetall. Viel günstiger als eine Box ist das auch nicht, aber für uns und ich finde auch für den Hund ist das angenehmer


    484e54b2e.jpg


    cba0b7afce7ff.jpg

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!