Randale am Zaun - rechtliche Möglichkeiten

Es gibt 26 Antworten in diesem Thema, welches 4.714 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Lionn.

  • ANZEIGE

    Hallo,


    unsere Nachbarn gegenüber haben seit einiger Zeit zwei Hunde. Erst gabs nen Boxer-Rüden, kurz danach irgend so nen kleinen Rohrwisch-Rüden. Hundeerfahrung? Ham die höchstens mal von gehört...


    Problem an der Geschichte: Die Nachbarn haben ihren Garten zur Straße hin, lediglich durch einen 1,40m hohen Doppelstabmattenzaun ohne Sichtschutz von der Straße getrennt.

    Sobald sich auf der Straße ein Kind/ Kind auf Fahrzeug/ PKW mit Anhänger/ LKW/ Traktor/ Radfahrer/ Erwachsener mit Kinderwagen (Erwachsene ohne jegliches Equipment werden ignoriert) nähert, flippen die beiden 50m vor erreichen und 50m nach Vorbeigehen am Grundstück aus. Riesengebell. Unser Baby würde zwischenzeitlich auch gerne mal ein Schläfchen machen, ist aber wegen der Randale kaum möglich.
    Seitens der Hundebesitzer wird vergeblich versucht, die Hunde durch Pfeifen von ihrere Randale abzubringen, mit Wasser spritzen haben sie es auch mal kurz versucht.


    Eigentlich sind sich so gut wie alle hier im Wohngebiet einig, dass die Hunde woanders besser aufgehoben wären. Wir warten nur darauf, dass der Boxer irgendwann mal rausbekommt, dass er über den Zaun kommt. Wenn das passiert gibts wahrscheinlich Tote...

    Hat man irgendwelche rechtliche Möglichkeiten, dass der Nachbar die Hunde abgeben muss? Ich kann mir auch kaum vorstelle, dass der die Sachkundeprüfung bestanden hat. Ob der Boxer nen Wesenstest machen musste, weiß ich auch nicht...

  • Lärmprotokoll.


    Das ist die einzige Möglichkeit, die Ihr habt. Erkundigt Euch bei Eurer Gemeinde/Stadt, welche Vorgaben es a) für Ruhezeiten und b) für Hundegebell gibt, d. h. zu welchen Zeiten generell Ruhe zu halten ist bzw. wie lange Hunde am Stück bellen dürfen.


    Und dann führt ein Lärmprotokoll über mehrere Tage, am besten mit anderen Nachbarn zusammen, und gleicht es ab. Wenn die Hunde erwiesenermaßen und grundsätzlich innerhalb der Ruhezeiten bzw. generell lange am Stück bellen, könnt Ihr Anzeige wegen Lärmbelästigung erstatten.


    Boxer stehen übrigens meines Wissens nach in keinem Bundesland auf der Rasseliste.


    Ob ein Sichtschutz die Bellerei abstellt, wage ich zu bezweifeln.


    Caterina


    PS: 1,40 m Stabmattenzaun ist schon gut, finde ich.

  • Habt ihr schonmal mit den Nachbarn darüber geredet? Unsere Hündin war auch so, wir haben dann Sichtschutz desn gebaut, dann war Ruhe.


    Gleich mit den Behörden kommen klingt echt nach Nachbarn die ich zum Glück nicht habe...

  • ANZEIGE
  • Also das Problem ist, dass die Hunde hinter dem Zaun Theater machen?

    Die sind nicht über den Zaun, haben de facto außer Krach nichts angestellt.

    Was genau sollte da einen Wesenstest rechtfertigen?


    1,40m halte ich nicht für einen wahnsinnig niedrigen Zaun (bin aber auch keine Sachverständige), über den Sichtschutz könnte man jetzt streiten, man kann es den Nachbarn auch einfach mal vorschlagen, wenn man sieht, dass die sich ja offenbar bemühen, aber erfolglos.

    Mal zum Vergleich - mein Schäferhund ist lächerlich grundstückstreu, der lernt im Sport die 1m Hürde zu nehmen, würde aber niemals über unseren 1m Zaun gehen. Dennoch ist er niemals alleine im Garten, deswegen baue ich uns auch keinen höheren Zaun.

    Viele Hunde in der Nachbarschaft machen Bambule, wenn jemand am Zaun vorbei geht, es stört sich genau niemand daran, solange die auf ihrer Zaunseite bleiben.


    Grade in diesen besonderen Zeiten würde ich nicht auf Krampf Streit suchen, sondern eher mal helfend und nachsichtig bleiben.


    Und was euer Baby angeht - ich bin selbst Mama, arbeite im Kinderheim, Kinder können wahnsinnig viel lernen. Meine Bande hier kann schlafen, während eine Bohrmaschine im Flue läuft oder gestaubsaugt wird.

    Ist blöde, muss man lernen, aber es geht absolut



    You wake up every morning to fight the same demons that left you so tired the night before, and that my love is braveyou stand up every You wake up every morning to fight the same demons that left you so tired the night before. And that my love is bravery


    An meiner Seite: Mailo, LZ DSH, *29.07.17

    In meinem Herzen: Barry, Aron, Cimba, Dragon

  • Bellen ist aber harmlos ausgedrückt... Randale passt da schon eher. An der Leine ist übrigens das gleiche aggressive Verhalten festzustellen. Die Gassirunde macht bei denen nur der Mann, die Frau und der volljährige Sohn trauen sich nicht zu, den randalierenden Boxer halten zu können.


    Sowas ist doch kein Zustand. Muss erst noch was passieren, bevor man irgendwas machen kann?


    Ach ja, ein auf dem Fahrrad vorbeifahrendes Mädchen hat sich mal vor dem randalierend zum Zaun rennenden Boxer dermaßen erschreckt, dass sie gestürzt ist...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Unser Nachbarhund war ähnlich. Da fing es teilweise schon um 6 in der früh an dass er bellte, oft ging das ununterbrochen über Stunden.

    Nachdem mehrere Leute sich erst beim Nachbarn, dann beim Ordnungsamt darüber beschwert hatten kam dies vorbei und redete mit den Besitzern. Seitdem klappt es dass der Hund eben nicht mehr stundenlang zu unmöglichen Uhrzeiten bellt.


    Ich würde als erstes mit den Nachbarn reden.

    Ändert sich aber nichts, dann würde ich mich ans Ordnungsamt wenden

  • Ich fürchte, da kann man nichts machen, außer reden und auf Einsicht hoffen. Ich habe hier in der direkten Nachbarschaft ja leider auch solche Hunde. Da versteht man im Garten oft sein eigenes Wort nicht mehr und ich vermeide es möglichst, an den entsprechenden Zäunen mit Kind und Hunden vorbei laufen zu müssen. Es nervt extrem, wird sich aber wohl nie ändern.

  • Muss erst noch was passieren, bevor man irgendwas machen kann?

    Ja.

    So lange die Halter die Hunde so weit unter Kontrolle haben, dass niemand verletzt wird, ist alles ok.

    Denn genau genommen stellen die Hunde aktuell keine nachweisbare Gefahr da. Sie sind laut und lästig, aber das wars.

    Das gestürzte Kind könnte man als Argument heranziehen. Aber da zu beweisen, dass es sich nicht genau so vor einem schreienden Menschen hinterm Zaun erschreckt hätte...


    Sprecht mit den Leuten, sobal das wieder möglich ist, über Amt und Co wird sich nichts machen lassen. Maximal eine Verwarnung/Strafe wegen Lärmbelästigung während Ruhezeiten, wenn euch gelingt das nachzuweisen. Aber kein Amt wird einen Hund zum Wesenstest bestellen oder einziehen, weil er am Zaun oder an der Leine Theater macht.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!