ANZEIGE
Avatar

Hundesteuer erhöht,bei euch auch?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    eben kam Post,ab dem 1.1.2011 ist die Hundesteuer bei uns erhöht um 40 Euro pro Jahr :irre:
    Ganz ehrlich das ärgert mich immer wieder.


    Warum und wofür überhaupt???
    Ich weiß ich kanns nicht ändern aber für 2 Hunde zahle ich jetzt 291 Euro.


    Würde das Geld auch den Tieren zugute kommen(egal Tierheim oder so )
    würde es ja Sinn machen aber was passiert mit dem Geld,irgendwo wird ein Loch gestopft.


    Und warum kostet hier ein HUnd 120 Euro und ca 5km weiter nur 80 Euro?


    Fragen über Fragen :???: :???:


    Sagt mal habt ihr euch auch Bescheid??

    Gruß Sandra,Sammy und Snuup


    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,einen Hund zu haben macht dich reich!

  • ANZEIGE
  • Joa hier auch von 76 auf 100, Listenhunde von 6xx auf 800 ... Mich nervt's auch mehr Steuern zu zahlen um den Haushalt der Stadt zu stopfen. Aber das nervt mich bei der Einkommenssteuer ebenfalls & ich kann's nicht ändern dass damit Sachen finanziert werden, die ich so im Leben nicht unterstützen würde..

    Liebe Grüße
    Alex mit Schnuppertier Jogi (*2006, seit Juli 2010 bei mir)
    .
    Don't worry the world coming to an end today.. It's already tomorrow in Australia

  • ANZEIGE
  • Hi!


    Bei uns sind die Hundesteuern im lezten Jahr schon um 50% gestiegen!!
    (Zum Glück zahlen wir hier nicht sooo viel...aber trotzdem!!)


    :???: Und warum weiß keiner....

  • Also wir haben 40€ im Jahr bezahlt, doch die Hundesteuer wurde jetzt erhöht auf 60€ (aber nur die Hundesteuer) für Baumaßnahmen!
    Das heisst, dass WIR hundebesitzer mehr zahlen, für irgendwelche Baumaßnahmen :zensur:


    Ich verstehe das nicht, warum wir Hundehalter diese Baumaßnahmen finanzieren müssen :???:

    Sam, Labrador ~ 20.12.09* ♥



    Sam

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich zahle nur 30 Euro :lol:


    Grasbrunn zählt nämlich nicht mehr zu München :D

    LG Sine mit Amy


    Wir werden geboren ohne das wir es wollen. Wir werden sterben ohne das wir es wollen. Also lasst uns verdammt nochmal leben wie wir es wollen!!


    Amy´s Thread
    Mein Mädchen <3

  • Ich zahle glücklicherweise nichts.


    Hatte aber mal bei einer Gemeinde angefragt, die in der Satzung nur die ersten 2 Hunde aufgeführt hatten.


    der erste: 77€
    der zweite:144€


    der am Telefon meinte dann, (damals hatte ich 4 Hunde): er wüsste jetzt nicht so genau wie das gehandhabt wird, aber er geht davon aus, das sich jeder weitere verdoppelt.


    der dritte: 288€
    der vierte: 576


    das wäre für 4 Hunde 1095€ im Jahr!

    Schlanke Menschen sind nur zu doof zum Essen!

  • Zitat von "SineundAmy"

    Ich zahle nur 30 Euro :lol:


    Grasbrunn zählt nämlich nicht mehr zu München :D


    Da zieh ich jetzt dann auch hin. Haste mal ne Stelle für mich? :D
    800€ für nen Listi find ich schon extrem. Ich meine gut... mit Wesenstest und Negativzeugnis zahlen die ne ganz normale Steuer, aber das bekommen halt nicht alle und die sind doch mit Maulkorb- und Leinenzwang geprügelt genug!


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE