ANZEIGE

2 Hunde- Eine Deutsche Bahn

  • ANZEIGE

    Hallo!
    Bei der Mitnahme von den beiden Hunden sollte es keine Probleme geben vorausgesetzt, dass die Hunde die ganze Zeit über in ihrem "Behälter" bleiben. Rausnehmen darfst du die Hunde im Zug leider nicht. Finde ich zwar auch blöd, aber dann sind die Hunde keine "Gepäck" mehr. Hatte mich da auch vor einiger Zeit erkundigt. Da hieß es sogar, dass Hunde die über 40 cm sind und nicht in einem entsprechenden Behältnis transportiert werden einen Maulkorb tragen müssen. Damit die anderen Fahrgäste sich nicht belästigt fühlen. Also das finde ich schon arg übertrieben!!!! :irre: Die Bahn kann sich das gerade gut erlauben!!! DA bin ich dochfroh, dass ich einen Führerschein und ein eigenes Auto habe!


    Wünsche euch jedoch eine gute Fahrt (ohne Verspätungen und Ausfälle)!!!


    LG Yvonne

  • ANZEIGE
  • Hi!
    Meine Tochter fährt immer mit beiden Hunden in der Box Zug und hatte noch nie Probleme damit, daß es 2 waren.
    Auf dem Weg zum Zug können sie ja beide laufen, und dann "Hopp - in die Box!", und weg sind se....
    Gruß
    BieBoss

    -------------

    LG, BieBoss

    Biene - Zwergpudelmix - *7.2.2007 - Flächensuchhund

    Bossi - Jagd-/Foxterrier-Mix - *4.6.2006 - Spaßvogel ohne Abschaltknopf

    Frieda - Jagdterrine - *ca. 2001 + 30.7.2019 - für immer im Herzen

    Kater Moritz (rot getigert) - *ca. 2008 und Kater Mogli (Norweger-Mix, schwarz) *8.2010 + 29.5.2019


  • Apropos Schwachsinn: Auf einem Wochenend-Ticket können ja bis zu 5 Personen mitfahren. ABER nicht 1 Mensch mit 1 Hund. :kopfwand:

    Liebe Grüße


    von Kata, Reggy (Yorkie *2005), Ally (Goldie *2007) und diversen Gästen


    -----------------------------------------------------------------
    Ein Mangel an Sachkenntnis vereinfacht ungemein jede Beurteilung.
    -----------------------------------------------------------------

  • ANZEIGE
  • Mein Vater hat einen etwa 50 kg schweren Leonberger-Mix. Wir hatten mal überlegt, ihm spaßeshalber eine Tasche zu basteln, in der er Mitlaufen kann...


    Aber im Ernst, wir hatten bisher immer Glück, selbst das:



    ...war kein Problem...

    Trillian


    mit Lotte Lotterleben und den Katern Moses und Nathan


    ""Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."


    Dr. Ute Blaschke-Berthold

  • Zitat von "reggy"

    Apropos Schwachsinn: Auf einem Wochenend-Ticket können ja bis zu 5 Personen mitfahren. ABER nicht 1 Mensch mit 1 Hund. :kopfwand:


    Aufm Niedersachsenticket genauso.... Dann kostet meine Fahrkarte 19€ und Queeny´s 18€.. soviel zum halben Fahrpreis :kopfwand:


    @YvonneBobby:
    Achja und auf die Maulkorbpflicht achtet keiner du musst ihn nur dabei haben

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • Anzeige
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "kleinerFuchs"

    hm also ich bin schon mittem wochendticket mit nelli gefahren, hat keener was gesagt... (von mz nach köln und zurück) :???: :schockiert:


    das war dann wohl glück,ich würde mal behaupten dass ob und wieviel man bezahlen muss zu 90% von der laune des schaffners abhängt

    Lieben Gruß Steffi,Benny und Family

  • Zitat von "stadionkatze1986"


    das war dann wohl glück,ich würde mal behaupten dass ob und wieviel man bezahlen muss zu 90% von der laune des schaffners abhängt


    Das glaube ich auch....



    *lach* ich muss immernoch kichern über die Idee mit der "mitlaufenden Tasche" von Trillian :lachtot:

  • Soweit ich weiß, gelten für den Hund keine Sparangebote.



    Aber mal was ganz anderes: An dem Fahrkartenautomat für Bimmelbahnen steht bei uns:


    "Keine Fahrkarte nötig für Kinder unter 6(?) Jahren, Kinderwagen, Gepäck, Fahrräder und Hunde".


    Ich werde mir das, sollte es dann noch da stehen, abfotografieren im nächsten Jahr damit ich nen "Beweis" habe für den Fall, dass mich ein Schaffner auf meinen Hund anspricht. Denn: Wenn das da steht, von der bahn aufgestellt, wieso sollte ich es nicht glauben? ;)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE