• ANZEIGE

    Wie heissen denn Eure Hunde so mit Spitznamen ? Und hören sie drauf ?


    Meine heissen:
    Floyd = Süss-Piece
    Duran = Enano (Zwerg auf Spanisch)


    Und sie hören sehr gut drauf....

    Positive reinforcement works when you find something that is positively reinforcing to the dog. That you have not found what it is, does not negate the method.
    (Debbie Jacobs)


    Duran und der Flitzeflummi Dixie
    http://www.dogforum.de/dixie-chick-t157648.html

  • ANZEIGE
  • Meiner ist ein Mäuschen (jaja, lachts nur..) Männeken, Wuff, ... und die bösen sachen sag ich jetzt nicht ;-)


    Dustin ist der Beamtenhund (darauf hört er allerdings nicht...), Schlafmütze,...


    Ben (Hund von Mutter meines Freundes) ist Sleepcap.


    So long..


    lg
    schnupp

  • je nach situation : -poupette,beim kuscheln und necken(da hört sie gut drauf)- floh-po und flou-fla beim hyperaktivsein!


    aber sonst....neeee...da muß ich beim alteingesessenen namen bleiben:NIKITA HIEEEEEEEEEER! :wink:

    Liebe Grüße,


    Franzi mit Nikita (Rotti-Berner Sennen Mix Hündin mit einem Schuss Collie und Schäferhund)

  • ANZEIGE
  • Lunas Spitznamen sind Lunchen oder Püppisch. Püppisch ist entstanden aus Püppchen, weil sie manchmal "halt so guckt" (wenn sie z.B. Leckerchen oder so will). Irgendwie haben wir dann in diesen Situationen angefangen zu sagen: Bist Du schon wieder püppisch??
    LG, Emma-Luna

  • Pebbles
    (genereller Rufname eigentlich Pi (also das englische P - schon der erste Spitzname *g*)
    Prinzessin
    Frl. Einstein
    Spunki
    Bronko
    Pupenator


    Face
    Püppi
    Faser (also wie Faser-Pistole *gg*)
    Kaleigh (ihr ursprünglicher Name, den sie nur verloren hat, weil ich lange nicht wußte, wie man das richtig ausspricht und auf den sie nach über 6 Monaten ihn nicht zu hören, noch gehört hat!)
    Pipi-Fax
    Baby-Wuff


    Ich hab sicher da so einiges vergessen *g*

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo !


    Ein sehr süsses Thema. Sowas ähnliches hatten wir schonmal.


    Also, meine Fly (...so wird sie ja eigentlich nie genannt...) hat diverse Spitznamen auf die sie alle hört:
    - Fliege (so heisst sie eigentlich immer)
    - Frau Fliege
    - Schiri
    - Schwarz-Weisse (so haben wir sie immer genannt wenn wir über sie geredet haben, aber mittlerweile hört sie da schon drauf)


    Mara
    - Kackfrosch (da hört sie fast besser drauf als auf ihren eigentlichen Namen)
    -Marmorkuchen
    - Püppmarahund


    Wenn ich beide rufe, dann ruf ich eigentlich nur "Mäuse", da kommen sie auch.


    Die sind auch alle im täglichen "Gebrauch".


    LG, Caro

    Be all you can be

  • also, eigentlich heißt ellwood ja ellwood aber auch woody, schnörks, schnörkswood, ellsworth, rudi (weil viele woody erst mißverstehen und irgendjemand mal fragte "ach, heißt ihr hund rudi?) woodworth farnsworth der dritte und was der albernheiten mehr sind aber er hört nur auf woody und ellwood - und das finde ich schon ganz toll! :gut:

  • Achja - was ich noch vergessen hab... - die sprachliche Abgrenzung..


    Hoover = Mister Hoover
    Dustin = Monsignore Dustin (schreibt man das eh so?)
    Ben = Herr Ben
    sunshine = Mademoiselle Sun


    lg
    schnupp

  • wirklich süßes Thema...


    Nun ratet mal wie ich auf meinen intelligenten Nick gekommen bin? Genau...die meiste Zeit ists dann Leilamaus in allen Varianten der Verniedlichung (weil sie eben genau so guckt)
    'Madame' wenn ich mit etwas nicht einverstanden bin. Ansonsten noch:
    'Lilalauneleila'
    'Wölfchen'
    'Kröte' oder einfach nur
    'Maus'

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!