ANZEIGE

Bericht vom Highlandtrial!

  • Moin,


    Aha, man hat mir den Vortritt gelassen!
    Ich meine jetzt berichtschreibender Weise!


    Dann wollen wir mal!


    Also, trotz des schweren Schicksalsschlages mit unserer Fay, auf den ich ggf. in einem anderen Thread eingehen werde, hatten wir ein ausgesprochen schönes und für den eine oder anderen auch recht erfolgreiches Trial!


    Meine persönlichen allergrößten befürchtungen, das die Schafe nicht artig sein könnten, wurden in keinster Weise bestätigt! Außer Schaf "Nelly", die wie immer ihren absolut eigenen Willen hatte, und aus diesem Grund direkt aussortiert wurde, waren alle Damen eigentlich wirklich freundlich.
    Vieleicht ein wenig empfindlich wenn die toleranzgrenze seitens zu dicht arbeitender Hunde überschritten wurde, aber ansonsten wirklich erstaunlich umgänglich!
    Das Pferchen erschien den Mädels allerdings komplett unsinnig und nur den wenigsten gelang ein schöner "Pen"!
    Natürlich hatten die Schafe nach kurzer Zeit auch einen deutlichen Zug richtung auslaß-bzw. Ruhepferch, aber auf welchem Trial hat man dieses Problem nicht?
    Kurzum, meine Panik legte sich nach den ersten drei läufen!


    Wie also gesagt, Pferchen war nicht einfach. Outrun war aber machbar, ein guter Lift und ein schöner Fetch waren garant für eine Plazierung unter den ersten 10! Tolles arbeiten mit Abstand und ruhe belohnten die Schafe durch vertrauensvolles mitdümpeln auf dem Drive und durch den Slalom! Shedden in klasse 2 kein Problem!


    Das Wetter spielte super mit, und der große Schutt kam erst pünktlich zur Siegerehrung, die dann im Zelt abgehalten wurde!
    Viele Zuschauer fanden den Weg nach Hohenahr, so das unser Grillmeister Ebbi alle Hände voll zu tun hatte. 14 Kuchen wurden an den Mann oder die Frau gebracht, und dank der Helferfeten blieb auch vom Gesöff nicht mehr sooooo viel übrig!
    Mein persönlicher allergrößter Dank geht hier nochmal an die vielen Helfer, die ja nun zum Teil Tage vorher schon fleißig aufgebaut haben, und auch über das Trial alle fleißig bei der Sache waren.
    Ich hoffe unsere fotografinnen speisen diesen Thread nachfolgend mit Bildern, so das ihr alle was davon habt!
    Sieger in klasse eins wurde Simon henrich, mit Arwen!
    in klasse 2 unsere Kathrin mit ihrer Fly!
    Herzlichen Glückwunsch!


    Es war ein echt schöner Tag, und im Nachhinein war ich sehr froh, das sowohl ich als auch Ilka dadurch doch sehr viel Ablenkung hatten.


    Hier nun die einzellnen Läufe unserer Fories, so weit ich es zusammen bekomme!


    Vorneweg natürlich Kathrin und Fly!
    Verdienter Sieg in klasse 2!!!! Wie immer super gemacht, absolut sicherer Outrun, Lift und Fetsch! Der drive blieb mir etwas verborgen, und vom Pferch weiß ich nix zu sagen, aber ich glaube sie waren drin!
    Jedenfalls eine Arbeit wie sie schöner nicht sein könnte, und absolut bewundernswert! Ein highlight für die zuschauer!


    Simon und Arwen!
    Ebenfalls verdienter Sieg in klasse 1!
    Auch hier, ganz klar, wer den Outrun super beherscht, hat mit fetsch und Lift keine Probleme mehr! In Gottgleicher ruhe über den Acker, einpferchen fertig! Wunderschön anzusehen!


    Tanja und Higgens!
    Vorgehen beim Outrun kostet Punkte, aber sicher ist sicher! Ohne Richtungkommandos mit herlichem Abstand sinnig über den Parcour geschritten und Punkte gesammelt! Etwas grenzwertig am Pferch, Higgens Nerven haben bis dahin aber super mitgespielt. Tanja gibt sicherheitshalber auf! Tolle Entscheidung, und fürs erste Trial echt gut!


    Corinna und Teak!
    Stille Wasser sind ja tief, und manchmal auch tiefbeeindruckend!
    Ruhig sinnig und gepflegt über den Acker! Etwas gebastelter slalom, un ein paar Zacken auf den Linien!
    Pferch, fast drin oder ganz drin, ich weiß es nicht genau! Auf jedenfall auch echt was fürs Auge! Wir waren völlig platt!


    Alex und Indi!
    Uuuups, da war die Alex etwas nervös! Schafe standen noch nicht ruhig am Pfosten, da hat alex Indi schon geschickt. Schwierige Situation! Indi leider schon etwas sehr dicht, 2-3 Attacken seitens Indi verleiden den schafen die Mitarbeit, etwas unkontrolliert. Sicherheitshalber gibt Alex auf!
    Ein trial sind nun mal erschwerte Bedingungen für Hund und Frauchen, die Nervosität gab den beiden leider einen Dämpfer! Schade!


    Grischdiene und Nelly!
    Letztere verhielt sich ein bisserl wie ihre Namensvetterin auf seite der Schafe! Viel zu dicht, Grischdiene schickt Nelly viel zu früh los. Nelly verschließt die Ohren und verschafft sich einen lustigen Samstag nachmittag! Leider vorbei! Schade!
    Wir arbeiten daran!


    Kai und Ewok!
    getreu dem Motto stark anfangen, und dann noch stärker nachlassen!
    Outrun OK! Sehenswert. Lift und Fetsch gingen auch noch. Drive desaströs, die Ohren zu! Ewok macht sein Ding! Nach Ansage von mir schobst er die Schafe aber gnädig in den Sheddingring. Hier fällt ihm auch wieder ein, das noch jemand auf dem Feld steht. Klasse Shed!
    Pferch spannend, leider erst beim 2ten Versuch drin. Für nicht zuhören gibt es wenig Punkte! 5ter Platz!


    Kai und Heaven!
    Ach Gott, da soll mal jemand anderes berichten, ich fands schööööönn!


    hab ich jemanden vergessen?


    Ne, na dann her mit den Bildern!


    VG Kai

    Alles wird gut!

  • Hallo,


    sehr schön geschrieben :gut: lässt sich sehr schön lesen als wenn man live dabei gewesen war jetzt fehlen nur noch die Fotos, wenn Ihr die mir per eMail schickt kann ich die auch gerne auf meinen Server legen und ins Forum stellen :hallo:

  • Hi,


    naja.....etwas "wechselhaft" waren die Schafe schon ;-) ......


    Man bemerke ..... immerhin haben wir für den Outrun ( da ich vorgegangen bin ) 10 Punkte bekommen..... :-)


    Aber....shit happens .....


    Gruß
    Alex


    PS: Habe selten so viel in nur 2 Minuten gelernt ;-)

  • Hallo Kai,


    wirklich schön geschrieben -
    sogar Nelly und Ich wurden noch erwähnt und das nach solch
    einem Auftritt.
    Diesmal habe ich mich echt geärgert über mich - hab ich doch
    meine Nelly so untalentiert aussehen lassen...und dabei liegt das NUR an mir...mir fehlt einfach das Feeling für Schafe... :runterdrueck:
    :help:
    Gerne hätte ich dem Nellyhund den Samstag Nachmittag Spaß verlängert
    aber ich habs durch mein viel zu frühes losschicken echt versaubeutelt.
    Frauchen hört halt noch weniger zu als Hund.


    Ich freu mich aufs Frühjahr und die eigenen Schafe.
    Und DANN !!!!!


    Übrigens habe ich super super super schöne Bilder von diesem tollen
    gelungenen Tag,
    aber nur von Manu und Kerstin....
    und ungefragt möchte ich die nicht hier reinstellen außerdem
    sind sie zu groß und da bei mir gleich eine Horde Radfahrer einbricht
    und ihre Zimmer beziehen wollen habe ich leider keine Zeit zum verkleinern.


    Schöne Grüße
    von
    Christine,
    die hofft, daß hier irgendwann mal
    steht :
    "Boah, dafür, daß sie erst 2 Jahre trainiert, gar nicht schlecht..."
    ;-)

    Das Leben ist eine durch Geschlechtsverkehr übertragene Krankheit die ausnahmslos tödlich verläuft.

  • Ähm, :hallo: Hallo,


    wir waren auch da,
    hatte zwar schon beim losfahren so meine schwierigkeiten, mußte noch mal nach Hause da die gefahr bestand nicht so schnell auf ein Toi zu kommen, dann wieder los, ach doch nicht, nur mit den Schlappen, naja dann konnte ich dann doch los.


    Glaube ich könnte eher sagen was ich nicht hatte, haha


    Nach dem ich die ersten läufe gesehen hatte ging es mir gar nicht besser, und machte mir so meine gedanken.


    Nachdem dann ein paar gerufen hatten du bist dran, ach ja ich komme, und los gings


    Fürs erste mal nicht schlecht, 15., hätte mir aber doch ein biserl mehr infos holen sollten.


    Naja, werde an mir arbeiten und freue mich auf das nächste mal.


    Bine und Aisha

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich wusts!
    Ich hab jemanden vergessen!


    Also, auch Bine soll erwähnt werden, und natürlich fällts mir wieder ein!


    Blauer Hund wirkt natürlich auf Schafe die das nicht kennen, eher schon mal bedrohlicher als bekannte Schwarz-weiß Kreaturen!
    (wechselhaft, also alex ich bitte dich!)
    Umso schöner der Lauf!
    Meine mir einzubilden, das auch Bine vorgegeangen ist, bin mir unsicher!
    Auf jedenfall gepflegter Outrun! Lift und fetch OK!
    Drive, auch etwas wuschig auf den Linien, aber sehr ruhig und schön!
    Noch nie sah man einen derart konzentriert und sinnig arbeitenden Blue-merle! Pferch, nicht ganz drin glaub ich, oder?
    Stand da etwas weiter weg, wegen der Presse!
    Sah aber glaub ich alles in allem sehr gut aus!
    und Bine, du wirktest jetzt nicht soooooo nervös!
    Toll gemacht, wir arbeiten am feinschliff!


    VG Kai
    noch jemanden vergessen? :help:

    Alles wird gut!

  • Hallo,


    habe gerade zwei Bilder der Parcourbesprechung von ChristineR. geschickt bekommen die ich in das Forum setze.
    Sollte wer auf den Bildern sein der nicht möchte das die Bilder online stehen einfach eine kurze Mail ( eMail Adresse siehe Impressum ) an mich und ich werde das Bild sofort entfernen :!:



  • Man achte auf den herrlich schönen Hintergrund!
    Ist das nicht eine Tolle Landschaft?


    Heike, Caro, Sanny :hallo:
    Wo bleiben die Büldär :?:


    Mach mal hinne!


    VG Kai

    Alles wird gut!

  • Man war das schön!!! :freude:
    Toller Bericht von Kai, gibt es nichts hinzu zufügen!
    Auf meine Bilder müsst ihr leider noch bis Donnerstag warten, aber wir haben ja auch noch Caro und Sanny!!

  • hallo kai


    vielen dank für den tollen bericht, habe hier schon lange drauf gewartet :hallo:
    hach, ich wäre zu gerne zuschauen gekommen! wenn ich den kleinen luke-kerl richtig "hinbringen" werde, starten wir IRGENDWANN auch mal bei euch.. :gut:


    was ist denn mit fay? erschrecke mich hier, mace-geschädigterweise, immer sehr, wenn ein hund anscheinend nicht ok ist..!!
    liebe grüsse
    nadine

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE