ANZEIGE

Noch ne Merle x Merle Frage...

  • Hallo!
    Hab auf der Homepage eines Züchters gesehen, dass der Vater eines geplanten Wurfes aus einer Merle x Merle Verpaarung stammt. Ich gehe mal davon aus dieser Hund ist gesund, wie sieht es dann mit den Welpen aus? Besteht da irgendwie das Risiko dass kranke Hunde bei rauskommen? Also die Mutter ist kein Merle...


    schon mal Danke für die Antworten


    Kristina und Hundels

  • Wenn die Mutter kein Merle ist, kommen zumindest keine farbbedingten Krankheiten auf die Welpen zu.
    Ich würde allerdings schon aus Prinzip keine Welpen bei Züchtern kaufen, die Merles miteinander verpaaren, weil ich sowas nicht noch unterstützen würde. Es gibt genug verantwortungsvolle Züchter, schau Dich doch mal bei denen um.

  • Ne will ja kein Welpen von den Züchtern, um Gottes Willen :freude: Mich hat nur interessiert, ob ein Rüde aus einer Merle x Merle Verpaarung kranke Welpen bringen kann obwohl er selbst gesund ist.
    Aber danke!


    Liebe Grüße
    Kristina

  • Weißtiger?
    Meinst du weißträger?
    Wenn dem so ist, nur weil ein Hund weißfaktoriert ist bringt er definitiv keine Kranken Welpen.
    und zur Antwort,
    ein solcher Rüde bringt mit einer nicht Merle Hündin wie procanis schon sagte ,zumindest keine Farbbedingten Schäden!


    Aber nochmal die Warnung!
    Niemals Merle X Merle verpaaren!
    War nur kurz für alle leser!


    VG Kai

    Alles wird gut!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Und wie ist das mit zobel x merle? ist ja auch verboten, auch wegen farbbedingter schäden?
    Werde irgendwie Farbensüchtig... bei Borders gibt's ja doch n paar mehr Farben, Australian Red x Merle hab ich auch noch nie gesehen, sowie AUstralian Red x Australian Red und zobel x zobel...

  • kai
    Weißtiger sind das Produkt einer Merle-Merle-Verpaarung. Das Pigment ist so weit aufgehellt, dass sie (fast) weiß sind. Geht meistens mit schweren Schädigungen von Augen und Ohren einher. Darum darf man sowas ja nicht züchten!


    Du meinst weiß faktorige Hunde. Ist grundsätzlich nicht schlimm, so lange man sie nicht immer wieder mit anderen weißfaktorigen verpaart. Ansonsten kriegt man irgendwann weiße Hunde, die ebenfalls Probs mit dem Gehör kriegen können (siehe Dalmatiner und weiße Bullterrier).


    Krin Solo
    Merle X zobel ist verboten, weil man den Welpen u.U. nicht ansieht, dass sie Merles sind. Sie können wie ganz normale Zobel aussehen.
    Verpaart man sie dann mit einem Merle... siehe oben! :(

  • Also ist Merle x zobel nicht verboten, weil daraus kranke Welpen entstehen können, sondern weil das "Produkt" daraus mit einem Merle kranke Welpen bringen kann?
    Aber steht in den Papieren nicht die Farbe drin?

  • also ich wollte nur mal interesse halber fragen, was das denn bedeutet
    eine Merle X Merle Verpaarung???
    Bedeutet dass, das beide Hunde aus einer Blutlinie stammen?? oder lieg ich ganz falsch - würde mich mal interessieren, da ich in Sachen Zucht nicht wirklich informiert bin.
    Wäre nett, wenn es mir jemand erklären könnte!


    Vielen Dank schonmal!!!

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens kostenlose Futterproben!


    Liebe Grüße Paul hugging-dog-face


ANZEIGE