Futter bei HD

  • Hallo,


    Unser kleiner Hund hat eine HD, habe gelesen, es wäre gut, ihn möglichst getreidefrei zu ernähren. Am besten wäre Barf, davor scheue ich mich aber, muss ich sagen. (Würmer, unpraktisch wenn man unterwegs ist, Tiefkühltruhe oder Kühlschrank verstopft damit, etc) wenn es eine Alternative gibt, gerne die Alternative 😉 bisher bekommt und bekam er immer royal canin. Ich habe ihm zusätzlich mal das Grünlippenmuschelpulver bestellt.

    • Neu

    Hi


    hast du hier Futter bei HD* schon mal geschaut? Dort wird jeder fündig!


    • Unser kleiner Hund hat eine HD, habe gelesen, es wäre gut, ihn möglichst getreidefrei zu ernähren. Am besten wäre Barf

      Eine antientzündliche Ernährung wäre jetzt sinnvoll. HD ist nicht heilbar und führt langfristig zu Arthrose. Es geht jetzt darum, Schmerzen zu lindern und mit entsprechenden Nahrungsmitteln ( z.B. mit einem hohen Omega-3-Anteil) sowie ggf. Gelenkzusätzen die Knorpelresistenz wieder zu aktivieren bzw. einem weiteren Abbau entgegen zu wirken.


      Das bedeutet: Wenig tierische Produkte (lieber Fisch statt Fleisch), , viel Gemüse und gesunde Pflanzenöle. Getreidefrei ist Blödsinn. Man kann durchaus Vollkornprodukte bei einer HD/Arthrose füttern.

      Hafer, Naturreis, Gerste oder Hirse enthalten z.B. viel Kieselsäure, welche Knorpel-stabilisierendes Silizium enthält.

      In vielen Obst-und Gemüsesorten stecken entzündungshemmende sekundäre Pflanzenstoffe. Es gibt Gewürze, die als wirksames natürliches Schmerzmittel bei Arthrose eingesetzt werden können, wie z.B. Koriander oder Kurkuma.


      Zusätze wie Gelatine, Kollagen oder auch Grünlippmuschelextrakt sorgen für eine bessere Gleitfähigkeit der Gelenkknorpel und Teufelskralle wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd.


      Barfen mit den klassischen hohen Fleischanteil lindert keine HD/Arthrose-Schmerzen. Weiß nicht, warum das "am besten" sein soll ;)


      Wenn dir das alles zu aufwendig ist, gibts auch entsprechende Trockenfutter z.B. mit Fisch und Kartoffeln :smile:

    • getreidefrei ist Blödsinn und wird gerne mal von barfmuddis die sich bei Swanie Simon fortgebildet haben und danach nie wieder propagiert. Da ist 80% Fleisch und 20% pflanzlich das Mininum an Fleisch und davon würde ich DRINGEND abraten. Gegen Getreide spricht per se erstmal nichts, im Gegenteil.


      Lass dich medizinisch beraten wenn du dir unsicher bist zb bei napfcheck oder Futtermedicus, die bieten online Ernährungsberatungen an und sind auf dem wissenschaftlich neuestem Stand.


      Desweiteren kann ich dir den WissensVet Gelenkzusatz empfehlen. Für mich einer der wenigen bisher der wirklich Hand und Fuß hat und von der Dosierung her passt.

    • Aber da kann ich ja theoretisch auch zusätzlich zum Futter Omega 3 füttern oder?

      Jo.


      Noch mal generell zum derzeit gehyptem BARF: Es nützt Dir nix, wenn Du Darm und Nieren schrottest, damit die Nahrung den Hüften angeblich Gutes tut. Insofern ist Dein Bauchgefühl ganz richtig.


      HD ist ja auch nicht gleich HD. Wichtig wäre mit einem Fachmann zu besprechen was bei der HD, die Dein Hund hat, sinnvolle Maßnahmen sind.

    • Also warum eher Fisch statt Fleisch?

      Die Omega-Balance von 3 und 6 ist wichtig. Damit Omega-3 gut wirken kann, darf das Futter nicht zu viel Omega 6 enthalten. Beide Fettsäuren werden mithilfe ein und desselben Enzyms verarbeitet und sind alle Enzyme mit Omega 6 "besetzt", wird Omega 3 vom Körper nicht aufgenommen.

      Überwiegt der Omega- 6-Fettsäureanteil entsteht im Körper ein schwacher, aber chronischer Entzündungszustand. Langfristigt begünstigt der nicht nur Gelenkbeschwerden beim Hund, sondern auch Allergien.


      Omega-6-FS kommen überwiegend in tierischen Fetten vor. Insofern bringt bei einer sehr fleischlastigen Ernährung der Löffel Leinöl auch nix.

      Fisch, besonders die fetten Kaltwasser-Meeresfische wie Hering, Makrele oder Sardelle haben dagegen eine recht gute

      Omega-Balance :smile:

    Jetzt mitmachen!

    Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!