Hundesuche - auf ein Neues

  • Wir suchen einen Zweithund.

    Groß, langhaarig, möglichst ein HSH, am liebsten Kaukase oder auch Kuvasz.

    Alter zwischen 6 und 18 Monate, Geschlecht nachrangig.


    Ein geeigneter Mix wäre möglich, oder auch ev. eine andere große, gesunde, langhaarige Rasse, die sich gern draußen aufhält und somit relativ wetterresistent ist, gern auch wasseraffin. Keine Bernhardiner oder Neufundländer.


    Der Hund soll charakterlich eher freundlich, liebenswürdig und familientauglich, nicht aggressiv/angstaggressiv sein, gut verträglich mit anderen Tieren. Zur vorhandenen, bestens sozialisierten Hündin passen, optimalerweise gern Auto fahren, und darf: leinenlos rennen, schwimmen, im Matsch suhlen, voll integriert am Familienleben mit viel Zeit und Aufmerksamkeit teilnehmen, Schutz- und Wachtrieb ausleben, aber keinen Jagdtrieb, als Begleithund fungieren (Arbeit/Büro, Camping, Reiten)


    Eurasier und Großpudel bzw. deren Mixe könnten ev. auch geeignet sein?

  • Beim Eurasier musst du dich bei der Welpenvermittlung melden und an einem Eurasierspaziergang oder -treffen teilnehmen. Wartezeit je nach Geschlechter- Farb- oder sonstigem Wunsch ca. 1 bis 2 Jahre.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ergänzung: einen Eurasier wirst du mit 6-18 Monaten quasi fast unmöglich bekommen. Als Neuling kommt man, falls mal (das passiert äußerst selten) ein Junghund abgegeben wird, gar nicht an die Tiere ran. Sie kommen zum Züchter zurück, der innerhalb des Vereines jemanden sucht. Selbst erwachsene Tiere werden nur alle heiligen Zeiten über die Notstelle vermittelt, im Normalfall aber an den Vereinen bereits bekannte Eurasierbesitzer da das Netzwerk sehr, sehr gut funktioniert.


    Mit Jagdtrieb musst du beim Eurasier rechnen, es gibt welche, die fast keinem haben und richtige Jagdsäue. Zumindest einstellen muss man sich darauf, dass man einen Jäger erwischen kann. Mäuseln tun fast alle.


    Ins Wasser wird er eher nicht so gerne gehen , obwohl es auch Schwimmer gibt. Matsch? Never! Sich schmutzig machen ist eher nicht sein Ding. Der Eurasier ist vom Charakter doch sehr anders als ein HSH. Wenn dir die liegen, würd ich dabei bleiben.

  • Ein Pudel ist auch was vollkommen anderes als ein HSH. Und "kein Jagdtrieb" wird beim Großpudel eher seltener vorkommen.


    Und auch da gilt: Pudel und auch die ganzen Doodle usw. werden eigentlich selten als Junghunde wieder abgegeben. Die meisten Leute sind ja ganz zufrieden mit ihrem Hund. Pudel/mixe) sind als Junghunde sehr lebhaft - aber als richtiges Porblem, dass man ie wieder abgeben müsste, stellen die sich doch selten raus.


    Abgabehunde in dem Alter sind meistens Hunde, bei deren Anschaffung ein Fehler gemacht wurde, wo sich raustellt, dass die die ne Nummer zu groß für die Halter sind, oder als TS-Hund importiert und sich dann als ungeeignet für das eigene Umfeld erweisen.

    Einen HSH Mix in dem Alter dürfte man am einfachsten in den Kleinanzeigen oder im Tierschutz finden, die werden ja oft aus Rumänien als Welpe importiert und dann passt es nicht...

  • 6-18 Monate ist ein ungünstiges Alter für

    eher freundlich, liebenswürdig und familientauglich, nicht aggressiv/angstaggressiv sein, gut verträglich mit anderen Tieren. Zur vorhandenen, bestens sozialisierten Hündin passen, optimalerweise gern Auto fahren


    Hunde, die in dem Alter abgegeben werden, landen aus Gründen im TH oder in den Kleinanzeigen.


    Wenn das Alter keine Rolle spielt würd ich die TH abklappern und mit entsprechend großem Umkreis suchen. Die allermeisten Hunde werden aber nicht alle Kriterien erfüllen, vor allem wenn du auch noch die Rasse einschränkst.

  • Der Hund soll charakterlich eher freundlich, liebenswürdig und familientauglich, nicht aggressiv/angstaggressiv sein, gut verträglich mit anderen Tieren.

    Und da landest du ausgerechnet beim HSH :???: ? Gut, bei uns in der Gegend gibt es quasi keine, ich kenn die an sich nur von unseren Urlauben in Italien, Spanien, Frankreich etc. Ja, die hatten da ihren Job, sollten die oben genannten Eigenschaften also gar nicht haben. Ich war immer heilfroh, es war ein stabiler Zaun dazwischen oder sehr viel Abstand. Fröhlich leinenlos ihr Ding machend wäre ich keinem davon gerne begegnet... Beobachten lange, aber wehe da kommt viel Dynamik rein. Das geht bei mir dann immer: ganz fix meine Hunde einsammeln und so gesittet wie irgend möglich vorbei...


    Da wäre ich, wenn du unbedingt den Typ Hund willst, defintiv bei Berner oder Neufundländer oder Leonberger. Warum fallen die für dich raus?

    Schreit nach Golden Retriever aus Standardzucht.

    absolut :gott:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!