Beiträge von CundC


    ...oder Fetthenne....bei mir verträgt die sich super mit den Lilien. Ich versuche mal rauszufinden, wie man die vermehren kann :pfeif:

    Fetthenne am einfachsten durch Teilen des Büschels vermehren. Ich muss da diesen Herbst unbedingt mal ran und hab dann bestimmt einiges übrig.

    Also ist der Wert des Schadens eher der Aufhänger dem Nachbarn mitzuteilen, dass Du sein Verhalten nicht toll findest? Wie wäre es, wenn Du das freundlich auf den Punkt bringst ihm gegenüber? Dann müsstest Du nicht kompliziert drumherum schiffen und er versteht vielleicht auch besser was Du eigentlich sagen möchtest? (Das von einer, die sich schwer damit tut, wenn Menschen irgendwas schräg von hinten rum versuchen mitzuteilen und sich dann wundert, warum der andere noch angefressen ist. Das ist keine böse Absicht, ich verstehe so was einfach nicht. Ich brauche es direkt.)

    Mir ginge es auch darum, dass ein gegebenes Versprechen auch eingehalten wird.

    Dass es sinnvoll gewesen wäre, mir den Schaden sofort mitzuteilen, damit eben nicht die Hunde rausstürmen können, würde bzw. hätte ich dem Nachbarn aber auch ganz klar gesagt.

    Wenn ich das richtig verstehe, darf ich als Grundstückseigentümer auf meinem Grundstück Fallen aufstellen, muss dafür keine Prüfung ablegen, muss das niemandem erzählen und darf auch das Tier töten (wenn ich denn für die Tötung den Sachkundenachweis habe). Nur Krähen darf ich nicht fangen.

    Krass!


    Achso, MV ist das Bundesland,

    Ja, es sei denn, ich hätte noch Mengen an Stäben übrig. Diese Teile altern ja auch und dann fehlen Dir womöglich in 2 Jahren genau die Stäbe, die Du jetzt aus Altbestand ersetzt hast.

    Da reihe ich mich mal ein - zu dem Club gehöre ich auch.

    Und dementsprechend entschuldige ich mich doch des öfteren mal bei meinen Hunden...

    Ich hab in einem Beet sehr viele Gladiolen, ich liebe sie! Allerdings soll das Beet im Herbst entfernt werden. Würdet ihr die Gladiolen jetzt oder eher im Herbst an ihren neuen Platz pflanzen (blühen noch nicht, sind kurz davor) oder im Herbst ausbüddeln, im Haus überwintern und dann nächsten Frühling einpflanzen? Bisher überwintern sie ohne Probleme bei mir im Beet.

    Wenn es geht, lass sie stehen, bis sie eingezogen sind. Und dann nur die Zwiebeln raus. (Und solange noch ein Halmrest da ist, findest Du die Zwiebeln ja auch gut.)

    Hast Du Teefilter? Oder auch Teebeutel? Dann versuch mal, so einen Beutel über eine Samenkapsel zu stülpen, mit diesen Dupsis, die bei den Gefrierbeuteln als Verschlüsse sind, am Halm schließen. So hast Du zumindest eine Chance, dass die Vögel sie Dir nicht klauen.