Scheckenschnauzer Hintern scheren

  • aus hygienischen Gründen würde ich gern bei meinem "Plüschhund" zwischen den Friseurterminen seinen Hintern rasieren, weil sich da ab und an kleine Kotklümpchen festhängen, obwohl sein Stuhl eher fest ist.

    Ich habe nicht vor den Hund selbst zu scheren/trimmen ( außer Standard Fellpflege natürlich )... nachher sieht er aus wie eine schwarzbunte Kuh. :rolling_on_the_floor_laughing:

    Könnt ihr mir da etwas empfehlen? Wie gesagt, das Teil soll ausschließlich für den After sein. Zweite Frage, kann man da etwas leicht verletzen, wenn man sich nicht allzu

    grobschlächtig verhält?

  • ich würde es mit ner schere schneiden, ersten weil das reichen sollte um das in Form zu bringen und kurz zu halten und zweitens weil ich es extrem hässlich finde wenn Leute ihren Hunde so ne :pile_of_poo: -Schneise rasieren

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich würde eine kleine Schermaschine empfehlen, mit einer Schere hat man eben eine gewisse Verletzungsgefahr.

    Bei kleinen Schermaschine kann man die Scherköpfe in der Regel nicht schleifen lassen, sondern muss sie neu kaufen, wenn sie stumpf sind. Aber wenn du nur den Po scheren willst, sollte da ein Scherkopf ewig lange ausreichend scharf sein.

  • ich würde es mit ner schere schneiden, ersten weil das reichen sollte um das in Form zu bringen und kurz zu halten und zweitens weil ich es extrem hässlich finde wenn Leute ihren Hunde so ne :pile_of_poo: -Schneise rasieren

    Meinst du kürzeren Popo oder wenn es zu kurz geworden ist?


    Wenns ersterer ist - Es soll auch Leute geben die Haare am Arsch Ekelhaft finden, und Rassen bei denen es Rassetypisch ist das kurz zu halten...

    Weil du es hässlich findest, ist kein Grund.

    Wenn du Zweiteres meinst - Ja, da geh ich mit.



    Schere würde ich nicht nehmen, das Verletzungsrisiko ist zu hoch. Zumindest, wenn man ungeübt ist.




    Am besten ist man nimmt ne kleine Schermaschine.

    Wenn es nur darum geht dass kein Kot hängen bleibt, reicht es vorsichtig um den After drum zu scheren.


    Andernfalls würde ich noch nen Aufsatz drauf packen und vorsichtig bis zum Schritt runter Scheren ( mit Wuchsrichtung).

    Aber Vorsicht - links und rechts an den Analdrüsen befinden sich Wirbel. Dort entweder die Richtung ändern oder erstmal mit nem deutlich längeren Aufsatz rum probieren.

    Ist mit den Kunststoff Aufsätzen bissl fitzelig, aber wenn man da gleich mit der Länge vom Scherkopf anfängt ( also je nachdem sind das 0,5 bis 2,5 oder 3 mm), kanns sein dass man den Popo versehentlich nackig macht wenn man ungeübt ist.

    Außerdem natürlich aufpassen wegen der Genitalien.


    Danach kann man links und rechts noch mit der gezahnten Schere oder einem langen Scheraufsatz angleichen.

  • äh doch für MICH ist das ein Grund. Darum steht da auch das ich zur Schere greifen würde statt zum Rasierer "weil ich es extrem hässlich finde wenn Leute ihren Hunde so ne :pile_of_poo: -Schneise rasieren"
    Darfst du ja gerne schön finden, ich find es trotzdem hässlich wenn ich es sehe.

    und ich meine eine "Kack-Schneise" = einen schön wegrasierten Bereich um den After, gerne als Balken runter der aufgrund des sonst längeren Fells heraussticht als eben diese.

  • Man kann das Fell auch mit der Schermaschine kürzen ohne eine Kackschneise draus zu machen. Ich kurze bei allen Hunden das Fell am After mit Schermaschine und keiner geht mit Kackschneise raus.

    Ein Schnauzer hat ja eh allgemein eher kurze Haare am Po.

  • Gut, dann gib aber auch bitte keine gefährlichen Tipps wenn du keine Ahnung hast worum es eigentlich geht.


    Hier soll ja kein Balken rein, es soll nur eingekürzt werden. Und zwar so, dass es ordentlich aussieht und keine Fäkalien hängen bleiben.


    Mit einer Schere ist das Risiko hoch, dass man mit der Klinge an einen stark durchblutet, empfindlichen Bereich kommt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!