Beiträge von Zucchini

    Ich glaube, ich habe jetzt die Lösung des Verweigerns gefunden.

    Örks.


    Nachdem die Dose mit den vorgemischten Flocken länger nicht geöffnet wurde, roch der Inhalt heute richtig fies nach Chemie. :shocked: (und das ist ein schadstofffreier Behälter)

    Wer weiß, was die Hunde da schon lange vor mir gerochen haben.

    Ich kann nicht sagen, ob es an der Hirse oder am Gemüse lag.

    Irgendeine Komponente war definitiv nicht einwandfrei.


    Nun geht es bei den Musketieren hoffentlich wieder mit gutem Appetit weiter. :bindafür:

    Wir nutzen immer noch die Anicoll von Amazon.

    Die halten und halten, müssen nicht oft aufgeladen werden, sind wasserdicht und terriergetestet. ;)

    Ausserdem sind sie nicht teuer.

    Gerade blau und grün sind doch sehr grell. (im Blinklicht kaum zu ertragen, wenn man direkt reinsieht, wenn man zB versucht, einen anderen Modus einzustellen oder den Hund anzuleinen.

    Orange ist da deutlich augenfreundlicher und Pink leuchtet in Rot und Blau. (das hat mich anfangs irritiert)


    Orbilocs habe ich zwei mal gekauft, jedes Mal für alle vier.

    Es ging immer mindestens eins innerhalb der Garantie kaputt.

    Das musste dann nach DK eingeschickt werden (über den Verkäufer).

    So richtig gut zu sehen waren die Hunde damit nicht, obwohl sie sie oben auf dem Geschirr hatten.


    Mehr als 15€ pro Halsband möchte ich auch nicht mehr ausgeben. Dafür werden sie einfach zu stiefmütterlich behandelt (von den Hunden).

    Ansonsten habe ich hier noch die billigen Reflexdinger für Radfahrer (auch die reflektierenden und blinkenden), die passen hier perfekt vom Halsumfang.

    Meine TÄ hat ebenfalls noch nie danach gefragt.

    Ich rede auch nicht darüber.


    Nach ein paar Tagen Fertigfutter sind die Hunde wieder aufgeschwemmt und kacken unglaubliche Mengen. (im Vergleich zum TB)

    Das ist echt auffällig.

    Ich kann nicht erklären, was diesen Effekt auslöst. (also das Aufschwemmen)

    Das passiert übrigens bei jedem TroFu und ist nicht an die Marke gebunden.


    Ich werde nun zusehen, daß ich zumindest wieder auf 50:50 mit dem TB komme.

    Die Hunde gefallen mir so einfach nicht. :no:

    dogforum.de/attachment/178192/


    So haben wir ihn gesehen und direkt gekauft.


    Und hier noch der neue Ausbau des Minicampers.


    dogforum.de/attachment/178193/


    Die Boxen sind mit Kulissenscharnieren am Boden und untereinander befestigt. (das Bild zeigt den ersten Test ohne Scharniere)


    Zum Schlafen werden sie einfach nebeneinander gestellt und die Box hinter den Sitzen wird einmal aufgeklappt.


    So ergibt sich eine schöne zusammenhängende Liegefläche.


    Die Box hinter den Sitzen lässt sich nicht nur aufklappen, sie hat auch nach links und rechts Regalauszüge, damit ich, wenn wir unterwegs sind, auf einem Rastplatz nur schnell mal die rechte Schublade aufziehen kann und dort den Proviant nebst Arbeitsplatte habe.


    39531223je.jpg


    39531224vb.jpg


    Die Hundeboxen passen auf die Box hinter den Sitzen. Deren Deckel wird bei der Fahrt aufgeklappt, so daß ausreichend Stellfläche vorhanden ist.

    Wenn wir keine Hundeboxen mithaben, kann man hinten mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern sitzen. (natürlich nicht während der Fahrt ;) Nur, um den Platz zu verdeutlichen)

    Ganz vergessen zu sagen - ich faste 16:8. Das lässt sich einfach besser in unseren Alltag integrieren. ;)

    Mit kompletten Fastentagen wäre hier die Hölle los. :D

    Ich kenne das vom Heilfasten, da bin ich erst am 4. Tag wieder ansprechbar. :D

    Ich bin jetzt seit ca. 1,5 Jahren am Intervallfasten und habe inzwischen ca. 20kg ohne jeden Verzicht abgenommen.

    Für mich passt es einfach.

    Ich kann mir gut vorstellen, das tatsächlich für den Rest meines Lebens so weiterzumachen.

    Ich muss nichts zählen, abwiegen, ausrechnen etc. Nichts extra einkaufen, keine Bücher kaufen, Kurse besuchen usw.

    Einfach nur auf die Uhr gucken und ein bisschen diszipliniert sein.

    Klar, momentan purzeln die Pfunde nicht mehr wie am Anfang, aber das Gewicht geht immer noch weiter nach unten.

    Oft stagniert es inzwischen über Wochen, aber dann gibt sich die Waage doch wieder einen Ruck. ;)

    (daß es nicht für jeden passt, ist mir klar ;) )