Junghund erbricht und will es wieder fressen

  • Hallo Ihr Lieben!


    Mein 7 Monate alter Henry hat jetzt zwei Tage hintereinander ungefähr zur selben Uhrzeit (ca. 11 Uhr Vormittags) sein Essen wieder ausgebrochen. Er kriegt so gegen 9 Uhr morgens seine Portion Nassfutter (Reinfleischdose Huhn mit gekochter Kartoffel und Karotte). Das verträgt er auch eigentlich sehr gut und bekommt das schon seit einiger Zeit. Sein Kot sieht auch normal aus. Das Nassfutter kriegt er auch um 14 Uhr und um 19 Uhr noch einmal - das wird nicht erbrochen.

    Leider hat er auch beide Male jetzt versucht das Erbrochene direkt wieder zu fressen.. ansonsten geht es ihm augenscheinlich gut, er spielt normal, frisst und trinkt auch normal.


    Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte?


    (PS: Unser TA ist im Urlaub, die umliegenden TÄ „wollen sich telefonisch melden, sobald ein Termin frei wird“ - scheint also nicht all zu dringlich zu sein?!?)

  • Das ist ein völlig normales Verhalten für einen gesunden Hund.


    Also das Fressen, nicht das Erbrechen.

    Fütterung zu festen Zeiten kann sehr schnell zu Sodbrennen führe , würde die Zeiten wenn möglich variieren.


    Gibt es einen Grund, dass du 3x fütterst?

  • das machen hunde halt so. Hunde fressen auch fremdes erbrochenes.

    Fütter ihm doch einfach mal was anderes, oder falls er leckerli bekommt lass die mal weg und schau ob es sich bessert

  • Fütterung zu festen Zeiten kann sehr schnell zu Sodbrennen führe , würde die Zeiten wenn möglich variieren.


    Gibt es einen Grund, dass du 3x fütterst?

    Ach, das wusste ich noch gar nicht, Danke!

    Also er kriegt es nicht nach Stechuhr, aber morgen so zwischen 8 und 9 Uhr, mittags dann zwischen 1 und 2 und abends dann zwischen 6 und halb 8, je nachdem wie der Tag so aussieht.


    Ich füttere 3x weil und das so empfohlen wurde von der TA :ka:

    Er soll am Tag ca. 400 gramm von dem Nassfutter kriegen und die Portionen bei 2x füttern würden für ihn vielleicht auch etwas zu groß werden(?) - er ist ein Dackel Spitz Mix

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Das einzige mal, dass hier nach dem Fressen gekotzt wurde, war zu Beginn einer leichten Gastritis. Das muss bei euch nicht sein, ich wollte es nur anmerken.


    Beim Nüchternerbrechen würde ich eher an Sodbrennen denken, nicht aber beim Erbrechen nach dem Fressen. Aber da mag ich falsch liegen!

  • Wurde es unverdaut wieder erbrochen? Ich glaube bei zu wenig Magensäure kann das passieren, allerdings ist es auffällig dass es nur einmal am Tag ist. Würde mal genau Tagebuch führen, wenn es weiterhin vorkommt. Zwei Mal hintereinander zur gleichen Zeit ist auffällig, auf jeden Fall mal weiter beobachten.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!