Wo sind die Flats?

  • Hallo ihr Lieben,


    nachdem leider unser Bracken-Mix Flanders im Mai mit nicht einmal 8 Monaten nach wirklich hochdramatischer vier wöchiger Krankheitsgeschichte mit hochgradiger, nicht regenerativer immunhämatolytischer Anämie, Tierklinik, mehreren Bluttransfusionen etc., eingeschläfert werden musste, ist vor einer Woche ein kleiner Flat Coated Rüde eingezogen.


    Eigentlich wollte ich gar nicht so schnell einen neuen Mitbewohner aber wie es eben manchmal do kommt...


    Teddy ist ein unheimlich toller Hund, er macht sich prima und es ist, als wäre er immer schon hier gewesen.


    Jedenfalls dachte ich, ich frage mal hier nach anderen Flat-Haltern, damit man sich vielleicht ein bisschen austauschen kann. Über die Suche habe ich leider nichts in der Art gefunden.


    Wie seit ihr zum Flat gekommen, was macht sie für euch aus? Sie sind ja schon ziemlich besonders :smiling_face_with_halo: :smiling_face_with_hearts: :rolling_on_the_floor_laughing:

    • Neu

    Hi


    hast du hier Wo sind die Flats?* schon mal geschaut? Dort wird jeder fündig!


    • Hi,


      herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs. :party_popper:


      Ich habe seit über zwanzig Jahren Flat-Rüden. Momentan tummeln sich hier zwei Rüden herum (ca. 4 Jahre und 2,5 Jahre alt).

      Wir sind der Rasse total verfallen und sie sind genau das was wir haben wollen.


      Gefunden haben wir die Rasse eher zufällig, waren aber sofort begeistert.


      Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne melden.

    • Hey, wie witzig, wir kennen uns glaube ich...Du kommst aus dem Marburger Hinterland, oder?

      Wir haben glaube ich mal zusammen eine "Wanderung" zum Silbersee bei Euch um dir Ecke gemacht. Ich glaube, da war ich gerade schwanger...

      Damals noch mit Arya (Irischer-Wolfshund-Hovawart Mix). Aber an Blue erinnere ich mich noch... Peter heißt du, richtig?

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


    • Ach schön, ein Flat- Thread. :applaus:

      Da mach ich gern mit.

      Kaya ist ja mein erster Flat und ich bin keine Rasseexpertin. Mich hat mein Hund die ersten zwei Jahre immer wieder überrascht und vor Herausforderungen gestellt. Aber es sind echt tolle Hunde!

    • Hey, wie witzig, wir kennen uns glaube ich...Du kommst aus dem Marburger Hinterland, oder?

      Wir haben glaube ich mal zusammen eine "Wanderung" zum Silbersee bei Euch um dir Ecke gemacht. Ich glaube, da war ich gerade schwanger...

      Damals noch mit Arya (Irischer-Wolfshund-Hovawart Mix). Aber an Blue erinnere ich mich noch... Peter heißt du, richtig?

      Hi, so ein Zufall.


      Ich erinnere mich auch an euch. Beim Gang zum See war doch auch dein Freund (Mann) mit dabei und Arya war ja ein toller, imposanter Hund.

      Zu dem See laufen wir weiterhin regelmäßig. Wenn es das Wetter her gibt, laufe ich mit den Beiden dorthin, lasse sie eine Zeitlang schwimmen und dann geht es zurück. Für die Beiden ist schwimmen das Allergrößte. Typisch Flat halt. :winking_face:


      Wie kommt ihr zu einem Flat? Wie alt ist der Kleine denn jetzt?


      Ihr werdet auf jeden Fall viel Spaß mit dem Kleinen haben.


      Liebe Grüße aus dem Hinterland

    • Mhhhh...Ja, wo fange ich an...ohne zu sehr ins Detail zu gehen, mein damaliger Mann ist mittlerweile seit fast zwei Jahren mein Ex-Mann. Getrennt sind wir schon seit Anfang 2018. Meine Tochter wird dieses Jahr schon 6 :flushed_face:


      Zum Flat bin ich tatsächlich auch eher zufällig gekommen. Ich habe die Züchterin besucht und wollte mich mal über die Rasse informieren, eben weil ich damals Blue so toll fand, man aber Flats einfach nicht so häufig trifft. Ja, und dann saß da Teddy, ein kleiner leberfarbener Rüde und hat noch ein neues Zuhause gesucht... :smiling_face_with_heart_eyes:


      Ich hatte zuerst Sorge, dass ich als alleinerziehende und berufstätige Mama keine Chance hab aber da ich ja keine Ersthundehalterin bin, weiß, was auf mich zukommt und auch die Chemie sowohl menschlich als auch mit Teddy sofort gepasst hat, durfte er bei uns einziehen.


      Und er ist wirklich toll, total entspannt und einfach ein Schatz!


      Edit: Teddy ist jetzt genau 5 Monate alt.

    • Wenn Teddy ein bisschen älter ist, könnte man ja nochmal so einen schönen Spaziergang zu dem See machen, ich fand es dort wunderschön!


      Vielleicht wollen sich ja dann andere auch anschließen, das wäre doch toll ein Forum-Flat-Treffen :smiling_face_with_heart_eyes:

      Andere Rassen wären natürlich auch willkommen, vielleicht kommen ja noch ein paar Mitglieder aus der Nähe :relieved_face:

    • Zum Privatem sage ich jetzt mal nichts, aber dass das jetzt schon über 6 Jahre her ist. Wow, wie die Zeit verfliegt.


      Ich finde es toll, dass du mit deinem Teddy so einen guten Fang gemacht hast. Aber da sieht man wieder, wenn man mit einer gewissen Erfahrung an die Erziehung heran geht, ist ein Flat ein dankbarer Gefährte. Wenn man die Art von ihnen mag, mit all ihren Flausen im Kopf, sind es klasse Hunde.


      Das Thema "zum See gehen" war in meinem Thread (da sind auch ein paar Bilder vom Marburger Hundetreff drin) schon mal hin und wieder ein Thema. Allerdings wohnen wir hier tatsächlich im Hinterland, und im DF sind aus dieser Gegend nicht viele vertreten.


      Wenn du mal Interesse auf eine Flat-Zusammenführung zwischen deinem Teddy und meinen Zweien (Boots und Bailey) hast, dann melde dich einfach. Wir können dann gerne auch zum See gehen - wird Teddy als Flat lieben.

      • Neu

      Hallo


      schau mal hier: Wo sind die Flats?* . Dort wird jeder fündig!


      Jetzt mitmachen!

      Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!