Zeigt her eure Löseplatz💩

  • ANZEIGE

    An alle, die im Garten einen Löseplatz eingerichtet haben: würdet ihr mir hier bitte Fotos davon zeigen?


    Funktioniert das Umgewöhnen auch noch bei einem alten Hund (unseren Welpen wollen wir unbedingt von Beginn an gleich dran gewöhnen; da würden wir unserer grauen Eminenz den Löseplatz natürlich auch gleich schmackhaft machen wollen)?


    Wie habt ihr den Platz begrenzt? Wie groß ist er (im Vergleich zum Hund)? Mit welchem Material ist er befüllt? In welcher Ecke des Gartens ist er bzw. was ist sonst noch so drumherum? Worauf habt ihr sonst noch so geachtet?

  • Ich hab da nix präpariert oder so. Ist bei uns einfach die Ecke da zwischen den Hecken, da wuchs eh nix außer ein bisschen Efeu vom Hang hintendran.


    Für einen Welpen hätte es aber nicht gereicht so oft wie die müssen. Fine geht da 1x am Tag hin, an faulen Tagen vielleicht mal 2x.


    4fd665259cbf29d.jpg

  • ANZEIGE
  • Lalaland schaut richtig gemütlich aus, da würd ich auch gern gehen, wenn ich ein Hund wäre :sweet:


    Balljunkie ich hab von Löseplatz gesprochen, nicht von Luxuslösefußballfeld :lol: Wahnsinn, riesig, ein echtes Häufchen-Paradies xD

  • ich hab von Löseplatz gesprochen, nicht von Luxuslösefußballfeld :lol: Wahnsinn, riesig, ein echtes Häufchen-Paradies

    Ein verwöhnter Luxusköter braucht eben ein Luxuslösefußballfeld, :nicken: xD jawohl.

    LG Anette

    (Mohikaner und Inventar)

    Für immer in meinem Herzen

    Diego * 2004 - † 21.Juni 2018

    Bonnie * 1986 - † April 1999

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das ist interessant. Nachdem Lucifer als Baby natürlich überall hin gepuscht hat und mein Rasen dieses Jahr von Pipilöchern geprägt ist, denke ich auch über eine Löseecke nach. Meine demente Alte wird das natürlich nicht mehr können, aber die drei Jungs...

    Ich frage mich, wie ich das am besten übe. Ähnlich wie das Sauberkeitstraining? Immer dort hin führen, wenn ich sie beim Pinkeln erwische? Emil markiert auch ganz gerne Blumenkübel, das würde ich auch gerne abstellen. Wenn ich es sehe gibt es einen Abbruch, aber ich sehe es auch nicht immer...

  • Ich frage mich, wie ich das am besten übe.

    Ich hab Fine tatsächlich immer mit der Leine da hin geführt. Immer wieder und wieder und wieder. Irgendwann hat sie die Ecke auch alleine aufgesucht.

    Ok, müsste dann alle drei da hin führen. Aber ich denke auch, anders wird das nix.

  • Ich frage mich, wie ich das am besten übe.

    Ich hab Fine tatsächlich immer mit der Leine da hin geführt. Immer wieder und wieder und wieder. Irgendwann hat sie die Ecke auch alleine aufgesucht.

    Ich bin mit Sina auch sehr lange Zeit immer mit Leine in den hinteren Teil des Gartens gegangen und dort hat sie sich dann gelöst. Wenn sie mal zuhause Kot absetzen muss, dann läuft sie von selbst dort hin und macht dort ihren Haufen. Pinkeln tut sie allerdings überall.

    Grüße aus Niederbayern von mir und Dackelmädchen Sina.

    Im Herzen:

    DSH Dorli, Eyka, Falko und Una

    Dackel Benny und Tamy

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!