Bellen und Nackenhaare aufstellen an der Leine

  • ANZEIGE

    Hallo alle miteinander,


    meine Hündin Nala ist 9 Monate alt und ein Border Collie.

    Sie ist nie ein Hund gewesen, der irgendetwas draußen angebellt hat, weder andere Menschen noch andere Hunde. Doch von heute auf morgen hat sie vor kurzem angefangen andere Menschen und vor allem Hunde anzubellen. Dabei stellt sie richtig die Nackenhaare auf und springt in die Leine und bellt. Bis dahin hat sie sich immer direkt unterworfen wenn ein anderer Hund kam und war von jedem kleinen Knurrer beeindruckt.

    Doch jetzt... Ich weiß einfach nicht, wie ich in diesen Situationen handeln soll um ihr und mir zu helfen.

    Ich hoffe mir kann hier jemand einen Rat geben.


    LG Hannah

  • Sich zu unterwerfen ist die typische Konfliktlösungsstrategie von Welpen. Nun wird deine Hündin allmählich erwachsen, entwickelt mehr Selbstbewußtsein und damit stehen ihr auch andere, offensivere Möglichkeiten zur Verfügung, sich unerwünschte Hunde vom Leib zu halten.


    Wie verliefen denn Hundebegegnungen bisher üblicherweise? Hat sie gelernt, daß man auch ohne Kontakt an Hunden vorbeigehen kann oder durfte/mußte sie immer direkten Kontakt haben?


    Dagmar & Cara

  • Liebe Hannah,


    Wahrscheinlich kommt deine Hündin jetzt gerade in eine Entwicklungsphase, wo Hunde urplötzlich für eine kurze Zeit viele eigentlich normale Dinge ganz beängstigend finden.

    Eine herumfliegende Plastiktüte, die Mülltonne, die eigentlich immer da stand usw. werden urplötzlich angeknurrt.

    In dieser "Spooky-Phase" werden die Hunde plötzlich ganz unsicher und brauchen vom Hundehalter viel Ruhe und Souveränität.


    Versuche ihr mehr Abstand von den anderen Hunden zu geben, damit sie sich wieder sicherer fühlen kann.

    Wenn sie bellt, drehst du dich mit ihr wortlos auf dem Absatz um und gehst in die andere Richtung.

    Bleib ruhig, gerate nicht selbst in Panik. :streichel:

  • ANZEIGE
  • Ich fürchte, das hast du dir grad selbst schon beantwortet.

    Bis dahin hat sie sich immer direkt unterworfen wenn ein anderer Hund kam

    Ich könnte mir vorstellen, dass sie gelernt hat, dass du sie nicht schützen kannst und sie sich darum lieber selber schützt.

    Sie ist jetzt in der Pubertät, wird vielleicht selbstbewusster und ist nicht mehr bereit, sich von anderen Hunden unterbuttern zu lassen.


    Ich würde fremde Hunde von ihr fernhalten (die hatten da auch vorher nichts verloren, erst recht nicht so, dass sie sich „unterwerfen“ muss) und Hundekontakte gründlich auswählen. Lieber weniger und dafür gute.

  • Sich zu unterwerfen ist die typische Konfliktlösungsstrategie von Welpen. Nun wird deine Hündin allmählich erwachsen, entwickelt mehr Selbstbewußtsein und damit stehen ihr auch andere, offensivere Möglichkeiten zur Verfügung, sich unerwünschte Hunde vom Leib zu halten.


    Wie verliefen denn Hundebegegnungen bisher üblicherweise? Hat sie gelernt, daß man auch ohne Kontakt an Hunden vorbeigehen kann oder durfte/mußte sie immer direkten Kontakt haben?


    Dagmar & Cara

    Also sonst war es meistens so, dass sie sich direkt hingelegt hat, wenn ein anderer Hund kam. Dann ist der andere Hund entweder vorbei gelaufen ohne Kontakt und sie hat ihm hinterher geguckt oder der andere Besitzer kam nah dran und die Hunde haben sich beschnüffelt und Nala hat sich dann wie gesagt unterworfen oder eine Spielaufforderung gemacht.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Da hast du wahrscheinlich Recht?

    Danke für deine Antwort.

  • Also sonst war es meistens so, dass sie sich direkt hingelegt hat, wenn ein anderer Hund kam. Dann ist der andere Hund entweder vorbei gelaufen ohne Kontakt und sie hat ihm hinterher geguckt oder der andere Besitzer kam nah dran und die Hunde haben sich beschnüffelt und Nala hat sich dann wie gesagt unterworfen oder eine Spielaufforderung gemacht.

    Das fett geschriebene ist eine Hervorhebung von mir, darauf beziehe ich mich.


    Wie hat sie sich hingelegt?

    Hat sie sich auf den Rücken gedreht? Oder lag sie auf dem Bauch, so dass sie schnell wieder aufstehen konnte?

  • Das Hinlegen wenn ein anderer Hund kommt ist gerade bei den Hütis ne typische Lauerstellung und meiner Erfahrung nach deutlich öfter als erste Stufe der Aggression als als zurückhaltend/submissiv zu bewerten. Ich würde, da sie jetzt einen Schritt weiter gegangen ist, da mit einem Trainer vor Ort raufgucken. Border Collies sind ja nicht gerade einfache Hunde, da würde ich nicht mit Internettipps arbeiten wollen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!