Schwimmen in der kalten/kälteren Jahreszeit

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen :winken:


    Yoshi hat dieses Jahr das Wasser für sich entdeckt. Nun frage ich mich, bis zu welchen Temperaturen wir noch schwimmen gehen können? Zuletzt waren wir vor knapp 2 Wochen, als es mit ca. 24 Grad nochmal recht warm war. Ich würde aber gerne weiterhin ab und zu mit ihm zum See fahren. Habe für diesen Zweck extra ein Warmup Cape gekauft, um ihn nach dem Baden warm zu halten. Bis zu welchen Temperaturen lasst ihr eure Hunde (speziell welche ohne Unterwolle) schwimmen?


    Freue mich auf eure Antworten =)

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Anju (Hund mit Unterwolle), darf immer ins Wasser, egal welche Temperaturen draußen herrschen. Voraussetzung ist dabei, dass sie auch freiwillig rein gehen würde, ohne das man sie dazu animiert.


    Bisher war es für sie aber noch nie zu kalt. Sie geht auch im tiefsten Winter bei Schnee und Eis noch freudig ins Wasser. (Danach wird sie aber auch gleich abgerubbelt und warm eingepackt)


  • Ich lasse die Hunde solange ins Wasser, wie sie wollen. Sie merken und signalisieren selber, wenn es ihnen zu kalt wird.


    Wichtig ist, gleich beim rauskommen in Bewegung setzten. Nicht herumstehen. Einen Hund ohne Unterwolle würde ich kurz abfrottieren und dann zügig laufen damit er warm bleibt. Im Auto sofort einpacken, dann gibt es auch keine Wasserrute oder Erkältung.


    Meine sind schon bei Minusgraden schwimmen gegangen. Wenn's ihnen gefällt...


    allerdings schaue ich darauf, was genau ich danach mache. Wenn ich weiss, die Hunde sind danach lange im Auto, wird nicht gebadet. Oder die Standheizung läuft auf Hochtouren. Wenn es danach aber nach Hause geht ins warme Haus, dann können sie schwimmen so viel sie wollen. Mojito hatte schon eine gefrorene Halskrause xD

    liebe Grüsse Kathrin und die Golden-Bande


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - Golden Retriever - 25.03.2019

  • ANZEIGE
  • Hier ist es vorbei, wenn die Außentemperatur dauerhaft unter 15 Grad bleibt.

    Die würden auch bei Minusgraden noch ins Wasser gehen, aber einmal Wasserrute reicht mir.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!