ANZEIGE

Die Kalte Jahreszeit und der Mantel

  • Ich bin mittlerweile total genervt. Nach langem hin und her habe ich beschlossen gehabt nach einem Mantel zu gucken (TA “Braucht der Hund nicht! Der wird noch richtig plueschig!”), im Laden wurde mir zu einem duenneren Modell geraten, der von Wolters sah ganz gut aus und sass auch gut. Da passten aber 3 Finger zwischen Mantel und Brust.

    Also empfiehl mir die Verkaeuferin einen machen zu lassen. Ich erkundigte mich und natuerlich alles ausgebucht bis Mitte Dez. Letztlich hab ich vor Ort eine Schneiderin gefunden, und der Mantel ist auch toll.


    100% gluecklich bin ich aber nicht mit. Das Geschirr sitzt drunter wodurch der Mantel auf Zug auch gern mal verrutscht usw. Es ist aber an und fuer sich ein toller Mantel, nur einen zweiten brauchen wir definitiv noch.



    Der neue AnnyX Mantel waere eine Option gewesen, nur haben die natuerlich unsere groesse nicht. XS geht nur bis 35 glaub ich, S waere eine moeglichkeit, nur passt XS vom Bruststeg halt prima, S waere dann viel zu lang.


    Unser Hund scheint das Einhorn unter den Hundemassen zu sein. So geht es mir jedesmal. XS hat perfekte Masse, sie braucht aber die Rueckenlaenge von S/M.


    Mit ihren Massen finde ich nirgends etwas. schlanke Hunde? Kein Problem! Kleine Hunde? Laeuft. Windhunde? Ja, da gibt es massig Anbieter. Ich habe zusaetzlich zu den Laeden vor Ort bei SofaDogWear, Equafleece, DGDogGear, ... geguckt.


    Alles was eine Rueckenlaenge von 45+ hat scheint in der Hundewelt ‘nen Brustumfang zu haben da weiss ich gar nicht wohin mit dem Stoff. Oo

    Nach Mass schneidern zu lassen finde ich auf Dauer zu teuer, zu mal ich mir ja eben nicht sicher bin was bei ihr ideal waere. Macht ja schon einen Unterschied 40 Euro oder 15 in den Sand gesetzt zu haben.


    Ich lasse mal die Masse da, vllt. hat einer von euch noch eine Idee.


    56 Rumpf

    31 Hals

    45 Brust

    36 Bauch

    47-48 Ruecken (50 waeren ja auch okay)


    So der Frust musste jetzt mal raus, ich geh jetzt in meine Ecke und trauere um das Dry Up Cape, das ich bestellen wollte mich aber nicht traue aus Angst das die Masse nicht passen. 😭

  • Sicher, dass du bei den Windhundherstellern alles durch hast?


    Hab mal das Extreme Shirt rausgesucht.
    Da müsste M doch passen.

    https://www.dgdoggear.com/de/d…or-top-extreme-dark-red-1


    Und das Dryup würd ich einfach nehmen. Meiner Tessa ist das auch zu weit. Aber es ist ja nur zum Rumliegen und Trocknen. Da ist das nicht so schlimm.

  • Sicher, dass du bei den Windhundherstellern alles durch hast?


    Hab mal das Extreme Shirt rausgesucht.
    Da müsste M doch passen.

    https://www.dgdoggear.com/de/d…or-top-extreme-dark-red-1


    Und das Dryup würd ich einfach nehmen. Meiner Tessa ist das auch zu weit. Aber es ist ja nur zum Rumliegen und Trocknen. Da ist das nicht so schlimm.

    Rueckenlaenge und Hals passen, aber Brustkorb sind 6 cm im Minimum zu gross.


    Da pfeift der Wind doch total durch? Dann hat es halt auch keinen waermenden Effekt mehr...?


    meine sorge beim dryup ist halt das ich es gar nicht um sie rum kriege weil es sich nicht verschliessen laesst.

  • Verstehe das Problem nicht ganz.

    Sind das alles Mäntel mit nem Brustlatz oder so?


    Dieser pferdedeckenartige Schnitt passt zb auch schmaleren Nichtwindhunden. Und bei Hündinnen kann man durchaus eine Nr. größer als die angegebene Rückenlänge kaufen, falls die Halsweite beim kleineren Modell knapp würde, ohne umnähen, weil die sich nicht den Gurt anpinkeln.


    ">


    Gibt's in Versionen von Übergangsmantel bis weitestgehend wasserdicht. Geschirr wenn, dann aber drüber.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich hab beim Dackel dasselbe Problem. Und diese Windhundmäntel gehen an den Schenkeln viel zu weit runter, das schleift bei uns auf der Straße.

    Für meine Dackelhündin hab ich den Trixie Prime Wintermantel und zwar eine Nr. kleiner als die Rückenlänge, sodass er am Brustkorb/Hals passt und das was bei diesem Mantel eigentlich am Hintern noch nach unten hängen sollte, liegt dadurch bei Sina auf dem Rücken, daher geht der Mantel trotzdem bis zum Rutenansatz.

    Die vorderen Latze musste ich kürzen weil sie sonst beim Schnüffeln draufsteigen würde. Die Beinschlaufen hab ich abgeschnitten, die wären eh zu weit vorne.

    Aber ansonsten ist das bisher der beste Mantel den ich für das Dackelgestell gefunden habe.

  • Dann hab ich deine Maße falsch verstanden.
    Was ist denn das Rumpfmaß mit 56cm?

    Ist vorne vom Brustbein bis hinten zum Schwanzansatz.


    Komisches Mass, brauchte ich aber fuer eine der Websiten. ^^


    Einen pferdedeckenartigen Schnitt waere ich auch offen fuer. Nur der Guertel passt dann meistens nicht bei 45 cm an der Brust bis 36 an der Huefte.

  • Was hast du denn für einen Plüschhund? Ich kann das Bild leider nicht sehen. Ich mache das ähnlich wie Dackelbenny : Mantel abändern mit Schere und ein paar Nadelstichen. Geschirr habe ich mittlerweile drüber, das wirkt dann wie ein Gürtel, der das noch mal zusätzlich zusammenhält an der Brust.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE