Die Magendrehung - wie es nach der OP weiter geht

Es gibt 1.126 Antworten in diesem Thema, welches 132.066 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Easyb64.

  • ANZEIGE

    Einige haben es im Daumendrück Thread schon mit bekommen. Murphy hatte Dienstag Abend eine Magendrehung. Er hatte Knorpelstückchen im Magen anscheinend haben die seine Magenschleimhaut gereizt, daraufhin hat er eine Menge Gras gefressen und Dienstag Abend kam dann die Drehung, das ganze war keine Sache auf ein paar Tage das hat sich über einen Zeitraum von ca zwei Wochen entwickelt.

    Ich wusste sofort das es eine Magendrehung ist, die Kanüle zum eventuellen punktieren hatte ich bereit und ich habe auf dem Weg zum Tierarzt schon mit ihm telefoniert bzw erst noch eine im Nachbarort probiert die hatte zum Glück noch auf sonst wäre es knapp geworden. Wir fahren hier fast 60 Minuten in die Klinik.

    Er wurde erstmal geröngt, es hieß nach einer Magendrehung sieht es nicht aus, ich habe aber weiterhin darauf bestanden. Ich sagte es ist wahrscheinlich erst der Anfang und genauso was es auch. Sie haben ihn sediert und nochmal geröngt und ja da sah man eine Aufgasung. Sie haben ihm eine Magensonde gelegt um das Gas etwas abzulassen. Nochmal geröngt es gaste mehr nach als durch die Sonde raus kam. Wir entschieden ihn sofort aufzumachen, da waren von den ersten Symptomen bis zur OP gerade mal eine Stunde vergangen. Die Milz war eingeschlagen, Teile des Magens waren bereits blau. Sie hat alles wieder gerichtet und die Milz und der Magen erholten sich schnell also blieb sie drin. Ich war so glücklich das er die OP gut überstanden hatte und dennoch ist seine Chance auch heute noch 3 Tage nach OP bei 50 50. Über den Berg ist er erst wenn er einen Haufen macht und wir mit Sicherheit sagen können das sein Magen und Darm wieder arbeiten.

    Es sah erst alles gut aus am zweiten Tag nach der OP fing er immer wieder an zu erbrechen, er bekommt jetzt das Novalgin nicht mehr oral. Wir versuchen an sämtlichen Schrauben zu drehen und hoffen einfach immer noch das alles gut wird.

    Auch mit den Kosten sind wir jetzt schon bei 1.600 und er ist erst 4 Jahre alt wir werden alles versuchen.

    Wir können hier Erfahrungen sammeln, Mut machen, Daumen drücken, für Symptome sensibilisieren und Rezepte für schmackhafte Dinge nach der OP zusammentragen.

    Ich habe eben Milchreis mit Hühnchen in Wasser matschig gekocht und eine mini Prise Salz dazu, das ganze dann mit nochmal etwas Wasser püriert. Das hat er jetzt endlich genommen.

    So sah das übrigens aus als es anfing er konnte dann nur noch schwankend gehen und nachher die Beine gar nicht mehr aufrecht halten, kaum waren wir beim Tierarzt war alles vorbei und er stand wie eine 1. Man muss da aber hartnäckig bleiben, die meinten dort auch bei einer Magendrehung kann der Hund keine Symptome mehr unterdrücken aber doch Murphy konnte es, bleibt wenn sowas ist hartnäckig und lasst es genau untersuchen ihr kennt euren Hund am besten.


    [Externes Medium: https://youtu.be/PtS5UGEOJKo]
  • Über den Berg ist er erst wenn er einen Haufen macht


    er bekommt jetzt das Novalgin nicht mehr oral.

    Das Novalgin verursacht Verstopfung. Es kann also durchaus daran liegen, daß er keinen Kot abgesetzt hat.

  • ANZEIGE
  • Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass er wieder wird!

    Vor 8 Jahren habe ich einen meiner Hunde an einer Magendrehung im OP verloren, er war auch gerade einmal 5 Jahre. Es war wirklich Horror.


    Gut, dass ihr so schnell reagiert habt und dass du hartnäckig geblieben bist.

    Gute Besserung Murphy :streichel:

    "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden"
    (Mark Twain)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ja das stimmt, noch schlimmer aber das er kurze Zeit später beim Tierarzt gar nichts mehr davon gezeigt hat und mir im ersten Moment keiner so wirklich geglaubt hat. Aber da das bei ihm immer so ist habe ich das Video gemacht und das konnte ich ihnen dann zeigen, danach wurde sofort operiert.


    streifenpanda das tut mir so unendlich leid:(


    Ich wusste nicht das Novalgin Verstopfung verursacht. Aber ich glaube daran liegt es momentan gar nicht unbedingt. Die Tierärztin hat ihm gestern einen Einlauf verpasst und da kamen eben diese harten Grasbollen raus ich glaube das Zeug hat sich so fest zusammen gewickelt das das die Verstopfung verursacht hat und jetzt ist eben auch nicht mehr viel drin was er kacken könnte. Also heißt es wieder abwarten. Den Hühnchen Reisbrei nimmt er jetzt aber gut und bis jetzt ist auch alles drin geblieben. Ich bin jetzt wieder etwas positiver gestimmt.


    Edit: fast vergessen, ja der Magen wurde an dem Netz was um die Organe liegt befestigt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!