Ständig nach Hundeartikel gucken/shoppen - Wem geht's noch so?

  • ANZEIGE

    Mir fiel die Frage gerade ein, weil ich mal wieder auf der Seite von Zooplus bin und um dieses eine bestimmte Körbchen seit Wochen herumschleiche, aber bisher noch nicht gekauft habe, weil eigentlich ist es noch keine Zeit für die größere Variante... aber er könnte sich darin so schön strecken und eigentlich..... naja das liebe Geld :lol:


    Ich schaue eh viel nach Hundezeugs im Internet oder gehe auch einfach mal in den Laden.... Und irgendwie kaufe ich immer irgendwas. Und wenn es nur eine tolle Leckerei ist :pfeif:


    Wie sieht es bei euch aus?

    Guckt ihr gerne nach Hundeartikel?

    Geht ihr gerne shoppen für den Hund (ob vor Ort oder im Internet)?

    Könnt ihr auch mal eine Zeitlang wirklich nichts für den Hund kaufen, weil der eigentlich mit allem versorgt ist?

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Nein, mir geht's nicht so und ich kann nicht wirklich nachvollziehen, warum man das macht. :D

    Bin aber auch für mich kein "Shopper". Es gibt mir einfach nix, dauernd neue Sachen zu kaufen.

  • ANZEIGE
  • Hier, ich! :D Was hab ich für eine Armada an Lesezeichen auf dem Laptop, von meiner Amazon-Wunschliste ganz zu schweigen.

    Futter, Leinen, Leckerchen, Decken... Grauenhaft! Wenn ich soviel Geld hätte, dass ich das alles kaufen könnte, bräuchte ich ein größeres Haus... Und mehr Hunde!

  • War schlimmer, als ich noch daheim gewohnt hab. Mittlerweile spielt der Geldbeutel nicht mehr mit :ugly:

    Was mich aber nicht davon abhält, zig Wunschlisten zu füllen und immer wieder in Läden und im Netz zu glotzen :lol:


    Meine Hunde haben ne eigene Garderobe. Ständig fällt mir was ein, was sie noch brauchen könnten. Halsbänder und co. werden schnell langweilig und gewohnt, dann kleide ich lieber die Hunde neu ein, als mich selber. Ich bastel sogar schon eigenhändig, spart Moneten :headbash:


    Und wenn ich im Laden vorbeikomme, muss es auch mindestens ne Leckerlei sein. Meine Mam schiebt mein nicht prall gefülltes Sparkonto wirklich fast ausschließlich auf die letzten 8 Jahre Hund |). Also ja, ich glaub, ich hab nen Hundezeugsshoppingvirus :ka:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Puh als Ersthundebesitzerin bleibt das glaube ich kaum aus :fear::D

    Am Anfang wurde alles gekauft, was der Hund so benötigen könnte - schlimmer als vor einer Geburt.

    Ich habe so viele Fehlkäufe hier rumfliegen! Versuche mich nun echt zu zügeln, was aber nicht immer leicht fällt.

    》auch wenn sie sagen wie verrückt du bist, wichtig ist nur, dass du glücklich bist.《


    Kiddo *11.09.2019 - Eurasier

  • Nö.

    Das meiste ist eh unsinniger SchnickSchnack wenn die Grundausstattung mal steht.

    Hin und wieder beim Sportzubehör gucken, wenn ich was brauche, aber diesen "mein Hund braucht ein 87. Halsband und ein 176. Spielzeug" Shoppingwahn hab ich nicht.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Puh als Ersthundebesitzerin bleibt das glaube ich kaum aus :fear::D

    Am Anfang wurde alles gekauft, was der Hund so benötigen könnte - schlimmer als vor einer Geburt.

    Ich habe so viele Fehlkäufe hier rumfliegen! Versuche mich nun echt zu zügeln, was aber nicht immer leicht fällt.

    Ich hab eine Kiste für Fehlkäufe :ugly: Die wird dann irgendwann mal gespendet oder so... Aber ich bin schon stolz auf mich, dass es gar nicht so viele sind! Der meiste Kram stammt tatsächlich aus Coronazeiten als man zB. Geschirre nicht anprobieren konnte und ich mir die Rücksendung sparen wollte... Oder es sind Geschenke anderer Leute an den Hund, welche ich nicht gebrauchen kann.



    Hier liegt lauter Kram rum, welcher noch zu groß für den Hund ist, weil ich die Maße damals nicht abschätzen konnte :lol: Generell bin ich zu dumm um Maße richtig einzuschätzen. Hundebetten sind immer zu groß. Halsbänder kaufe ich gerne mehrfach in unterschiedlichen Längen, weil ich mich immer vermesse :mute:


    Ich schleiche auch schon gerne durch diverse Hundeshops. Aktuell brauche ich halt wirklich nichts. Aber man darf ja träumen.. Betrifft aber idR den Sportbedarf. Geräte für den Garten, schon mal nach Zuggeschirr und Bauchgurt schauen, welches Geschirr gibt es als nächstes, welches Buch kaufe ich mir wenn ich die aktuellen gelesen habe.... Ich nenne das Recherche :klugscheisser:


    EDIT: Mir geht es aber auch so, dass Dinge welche da sind nicht erneut gekauft werden. Uns fehlt halt noch vieles an Grundausstattung. Ich bin ebenfalls kein Fan davon x Halsbänder oder Leinen oder Spielkram zu kaufen...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!