Hund will nicht Gassi gehen

  • ANZEIGE

    Hallo meine liebe Forumgemeinde stuck-out-tongue-and-winking-eye-dog-face,
    In der letzten Zeit hat sich ein ungewünschtes Verhalten bei meinen Hunden eingeschlichen. Ich hoffe ihr habt da vielleicht 1-2 Tipps für mich.

    Vorab: Wir wohnen in einer Kleinstadt, wenig Verkehr, viel Wald/Felder drum herum, nachmittags fahren wir meist zu einer Wiese zum Gassi gehen

    Jetzt zum eigentlichen Problem. Meine beiden Hunde wollen mit uns nicht mehr in der Stadt Gassi gehen. Sie bleiben beim Auto stehen und wollen lieber zu einer Wiese oder in einem Wald fahren. Wir wohnen am Stadtrand und haben hier eine ganz kleine Wiese (vllt 1000qm). Bis dorthin lassen sie sich noch überzeugen, aber weiter gehen sie nicht mehr. :wallbash:
    Ich möchte nicht jeden Tag gezwungen sein mit Auto zu einer Wiese zu fahren, nur weil die Hunde nicht mehr mit mir durch die Stadt/Stadtparks laufen wollen. Außerdem ziehen wir Anfang September in die Stadtmitte um. Wir haben nach 3 Jahren endlich eine bezahlbare Wohnung gefunden, in der Hunde erlaubt sind... Und dann fangen die Beiden jetzt mit so einem Theater an. :fluchen:


    Also habt ihr vielleicht ein paar Ideen, wie ich die Hunde überzeugen kann, dass die Stadt doch auch schön sein kann? Leckerlies alleine überzeugen leider nicht und Spielzeug ist uninteresssant. :muede:

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Der Boden ist in der Stadt im Sommer zu warm. Ich wohne selbst mitten in der Stadt und habe kein Auto. Dann gehen wir halt nicht groß spazieren. :( :

  • Tolle Sachen mit ihnen im Park machen? Zb auf eine Bank springen, Tricks machen lassen,... Irgendwas was Spaß macht, viel Anerkennung von dir gibt und Leckerchen bei rausspringen...


    LG Anna

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt.
    Arthur Schopenhauer

    Chaos WG

    Puck (*2011), Belle (*2012), Flip (*2016), Chinese Crested Dog; Thorin (*2019), Quotenchihuhuamix
    Barni (*2009), Samy (*2014), Tigerle (2014-2018 - für immer im Herzen), Hauskatzen

  • ANZEIGE
  • Also bei uns sind im Moment 12-20 Grad und viel Schatten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Problem daran liegt.

    Ich kenne euren Boden ja nicht, aber rein statistisch ist es im Wald normalerweise kühler (auch die Luft, nicht nur der Schatten und der Boden) die Hunde gehen vom Auto direkt auf den Waldboden statt erst über die Straße laufen zu müssen usw.
    Auch wenn es jetzt nicht mehr so heiß ist, haben sich die Hunde gemerkt, wie es die letzten Wochen war, und ziehen daraus ihre Schlussfolgerung, dass es schlauer ist, ins Auto zu steigen.
    Das ist jetzt natürlich nur meine Phantasie, wie die Situation aussehen könnte. Wir wohnen ja nicht im gleichen Haus.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hochheben wäre ja auch noch Option.

    Also, ich kann meinen Hund auf die kühle Wiese tragen und habe damit beide Probleme gleichzeitig gelöst. Aber einen Kleinspitz rechts und eine Französische Bulldogge links unterm Arm? Da muss man schon ganz schön stark sein. :D Vielleicht ein Fahrradanhänger?

  • Okay bin von dem Hund auf dem Avatar ausgegangen xD


    Aber was machen sie wenn ihr weitergehen wollt?


    Kann mir das grad nicht richtig vorstellen :ka:



    Eine Idee wäre noch von Zuhaus aus komplett anderen Weg einschlagen soweit das möglich ist.

  • Snaedis Danke, aber leider sind die 200 Meter dorthin schon eine Tortour :muede:

    ShaCo Ja Hochheben wird eher schwierig. Kira würde ja noch gehen, aber selbst wenn mein Freund mitkommt ist Merlin zu schwer. :roll:

    Wisst ihr, andere Hundebesitzer würden sterben für diese Gegend hier. In 200 Meter in einem wunderschönen Park, 1km zu einem See mit Wald und 2km zu einer Wiese mit der Havel. Das könnte man ja alles zu Fuß abgrasen. Stattdessen fahren wir jeden Tag mit Auto, weil die Hunde sich so blöde anstellen. (Sorry für die Ausdrucksweise :pfeif:)


    Nein ...mal ernsthaft... was machen sie denn wenn du einfach weitergehst?

    Sie stellen ihre Beine nach vorne und versuchen stehen zu bleiben oder ziehen in entgegengesetzter Richtung nachhause. Dann zieht man praktisch nur am Geschirr, welches immer weiter nach vorne rutscht. Das ist ja kein entspannter Gassi gehen..

  • [ Stattdessen fahren wir jeden Tag mit Auto, weil die Hunde sich so blöde anstellen. (Sorry für die Ausdrucksweise :pfeif:)


    ..

    Naja... Dann haben sie ihr Ziel doch erreicht ??‍♀️

    Also würde ich so lange nicht mehr auf die Wiesen oder in den Wald fahren, bis sie die normalen Strecken wieder anständig laufen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!