Seresto, Scalibor oder Kiltix welches wirkt und ist am besten für den Hund?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    wir haben dieses Jahr ein enormes Zeckenproblem. Bisher hat weder Advantix, noch Fnontline, noch natürliche Mittel geholfen. Wir haben täglich ca. 30 bis 40 Zecken pro Hund. Dazu kommt noch, dass einer unserer Hunde allerigsch auf die Zeckenbisse reagiert und nun lauter offene Wunden hat die ich behandeln und einpacken muss. Bei unseren Hunden handelt es sich um sehr empfindliche Langhaarcollies. Deshalb möchte ich keine Tabletten ausprobieren, da ich die so schnell nicht mehr aus dem Hund bekommen wenn sie diese nicht vertragen sollten.

    Nun überlege ich ein Zeckenhalsband anzuschaffen obwohl diese ja von vielen verteufelt werden, da man dann beim Streicheln und Knuddeln selbst damit in Berührung kommt. Nun ja, sozusagen Pest oder Cholera! Entweder ein Halsband und hoffen das es wirkt oder den ganzen Sommer kratzende Hunde. Kann mir Jemand ein Halsband emfpehlen, welches auch für empfindliche Hunde geeignet ist und eine gute Wirkung zeigt? Vom Preis her sind sie ja recht unterschiedlich. Hatte auch schon ein Halsband mit ätherischen Ölen, aber damit flippt unser Hund total aus, diesen Geruch mag er gar nicht! Deshalb ist so meine letzte Hoffnung eines dieser 3 Halsbänder. Falls Ihr mir dazu Tipps gegeben könntet wäre ich Euch sehr dankbar, denn so langsam habe ich keine Idee mehr was den Sommer für die Hunde und uns erträglich machen könnte.


    LG Martina

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • also wir hatten vor einigen Wochen das selbe Problem. Da wir auch jagdlichen unterwegs sind, halten wir uns viel im Unterholz auf und Gypsi hatte auch teilweise 50 Zecken pro Tag.

    Wir haben dann das Seresto Halsband verwendet, da meine Schwiegermutter noch eins übrig hatte. Es hilft wirklich super. Seit Wochen keine einzige Zecke mehr. Es zeigen sich auch keine Unverträglichkeiten.

  • ANZEIGE
  • Hier auch eine Stimme für Seresto........ Da mein Hütehund nicht so wirklich gesund ist verzichte ich auf Tabletten (denen ich eh kritisch gegenüber stehe) , auf Spot-ons reagiert er mit Hotspots und großflächigem Juckreiz. Über die Jahre bin ich auch gut mit Kokosöl, EM-Halsband, Cistrosentee, Schwarzkümmelöl und einer Kombi aus diesen Dingen gefahren. Hab ihn immer abgesucht, es waren zwar Zecken da, aber wenige.


    Dieses Jahr........:shocked::shocked:. Nix, aber auch gar nix der bisher bewährten Dinge hat nur im entferntesten eine Wirkung gezeigt, täglich habe ich rund 35 Zecken entfernt. Den Ausschlag für ein Halsband hat ein Tag gegeben, wo ich vormittags 44 und abends nochmal 28 Zecken auf dem Hund gefunden habe.


    Da er auf alle zeckenrelevanten Spot-ons so stark reagiert hat, hatte ich ziemlich Schiß vor seiner Reaktion aufs Halsband......... hab mich dann für Seresto entschieden, das hat er von Anfang an super vertragen. Trotzdem finde ich immer noch so 1-2 angebissene Zecken täglich - ist aber kein Vergleich zu den Mengen vorher.


    Dieses Jahr ist es aber auch wirklich schlimm........ :fluchen:

    Es grüßen: Birge & der Hüterich


    Dachs - AHH - 4/2009

  • Vielen lieben Dank, das hilft mir weiter!


    Ich denke ich werde es mit dem Seresto mal versuchen. Habe gelesen, dass man Scalibor nicht nehmen soll wenn noch eine Katze mit im Haus lebt. Ansonsten wäre das so die erste Wahl gewesen wegen dem etwas günstigeren Preis.


    Ich bin ja normalerweise auch nicht so für Chemie, aber dieses Jahr geht es wohl nicht anders. Habe auch Angst, dass bei den vielen Zecken mal eine dabei ist die eine ernste Krankheit überträgt.


    Dieses Jahr ist es auch schlimm mit den Grasmilben. Kommt wahrscheinlich alles durch den milden Winter! Nur gegen diese blöden Viecher hilft auch kein Halsband. Habe ein Rezept gefunden mit Lavendel und Apfelessig, das werde ich mal ausprobieren und hoffen, dass es dann wenigstens gegen die Grasmilben hilft. Denn nochmehr Chemie will ich dem Hund dann auch nicht zumuten!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Müssen die Hunde es 24h tragen?

    Ja, außer im Wasser, weil sie gewässertoxisch sind.

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!