Flohbefall, Ja / Nein - Welches Mittel?

  • ANZEIGE

    Ich brauche mal einen Rat. Ich war mit Chip letzte Woche beim TA, ging um eine Bindehautentzündung. Bei der "Diagnose" ist der Ärztin aufgefallen, dass Chip im Fell etwa hinter dem Ohr etwas hat. Sie hats rausgeholt - ein Floh. Sie hat aber nur diesen einen gesehen. Sonst war das Fell sauber.


    Ich weiß nicht genau, wo der Floh her kam. Jedenfalls lag auf dem Tisch (die haben so eine Art Küchenzeile in der Praxis und in der Mitte ist dann ein Tisch, wo der Hund behandelt wird. Und ich meine jetzt diese "Küchenzeile") ein Flohkamm, der wohl noch nicht gereinigt war. Zumindest war da noch Fell dran. Es kann also sein, dass ein Hund vor uns mit Flöhen da war und Chip sich den Floh im Wartezimmer geholt hat.


    Am Tag zuvor waren wir in der Hundeschule, wo Chip auch mit anderen Hunden gespielt hat. Da hat sich aber keiner auffällig gekratzt. Oder die Flöhe kommen von den Igeln, die bei uns im Wohngebiet unterwegs sind. Ich passe aber darauf auf, dass Chip denen nicht zu nahe kommt.


    Da mir die Bindehautentzündung wichtiger war, habe ich die Sache mit dem Floh leider nicht mit der Ärztin besprochen. Und ich hätte auch ehrlich gesagt keine Lust, Apothekerpreise für irgendwelche Produkte aus der Praxis zu zahlen.


    Als ich das Thema Flöhe mit meiner Züchterin angesprochen habe, meinte sie, dass Chemie eher schlecht für den Hund ist. Sie würde deshalb nichts präventiv machen. Nur dann, wenn tatsächlich Flöhe auftauchen sollten den Hund mit einem Flohshampoo baden und im Haus dann so einen Vernebler loslassen.


    Jetzt habe ich aber den Salat. Doch was mache ich da am Besten? Reicht jetzt noch ein Flohhalsband bzw. so ein Spot-On Teil? Oder mit Floh-Shampoo wachen? Bekomme ich damit auch Eier weg? Ich habe Chip jetzt am WE durchgekämmt und keinen weiteren Floh gefunden.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Flohhalsband holen, an den Hund dran und den Hund selbst mit Flohshampoo waschen. Vergiss alles, was mit "Margosa"-Extrakten wirbt, das wirkt nicht. Ich hab für meine beiden das hier: https://www.trixie.de/heimtier…rbekaempfung/?card=150570


    Prävention lohnt sich trotzdem. Hier kriegen die beiden jeden Monat eine Tablette Simparica, das beugt sowohl Zecken, Flöhen als auch Sarcoptes-Milben vor. Meine Schäferine hatte nur zu Anfang 3 Flöhe mitgebracht, ich denke mal, dass sie sich die im Garten des Vorbesitzers durch Igel geholt hat.


    An deiner Stelle würde ich präventiv irgendwas machen, Flohhalsbänder z. B., wenn du keine Kautablette geben möchtest. Die Umgebung würde ich gründlich absaugen, mehr hab ich ehrlich gesagt auch nicht gemacht :pfeif:

    ... na gut, ich hab in meinem "Oh mein Gott, FLÖHE"-Wahn noch ein Umgebungsspray geholt, aber das wird eigentlich nur bei akutem Befall notwendig.


    Denk bei Flohhalsbändern aber daran, dass du sie dem Hund abnimmst, bevor der ins Wasser geht.

  • Flohhalsband holen, an den Hund dran und den Hund selbst mit Flohshampoo waschen.

    Darf ich mal fragen, wieso Halsband und nicht so ein Spot-On Teil von Frontline oder Trixie?


    Ins Wasser geht der Hund jetzt sowieso nicht mehr. Und in den 6 Monaten, in denen der Hund bei mir ist, habe ich ihn 2 Mal gewaschen. Also sollte Wasser nicht das Problem sein.

  • ANZEIGE
  • Weil das nicht wirkt.... weder Frontline noch Trixie

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

  • Du kannst natürlich auch ein Spot-On verwenden, aber das Halsband würde ich dann mit Start der nächsten Saison direkt anlegen. Die "guten" halten 7-12 Monate.


    Allerdings würde ich nur die Spot-Ons vom Tierarzt benutzen, also Advantix, Vectra 3D usw... der Kram von Trixie, beaphar und wie sie alle heißen wirkt nicht.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde den Hund mit Kieselgur einpudern. Sollte tatsächlich was draufgehüpft sein, ist das schnell hinüber und kann sich nicht mehr vermehren.

  • Du kannst natürlich auch ein Spot-On verwenden, aber das Halsband würde ich dann mit Start der nächsten Saison direkt anlegen. Die "guten" halten 7-12 Monate.


    Allerdings würde ich nur die Spot-Ons vom Tierarzt benutzen, also Advantix, Vectra 3D usw... der Kram von Trixie, beaphar und wie sie alle heißen wirkt nicht.

    Die Spot-On Teile halten 4 Wochen. Und 4 Pipetten sind in der Packung. Ja, das Halsband ist günstiger. Aber welches ist denn gut?


    Bzw. Ich habe mir jetzt mal die Anleitung von Advantix angelesen. Da steht, dass man bei großen Hunden das Mittel an vier Stellen anwenden sollte. Chip ist vom Volumen schon relativ groß. Reicht das Halsband dann für den ganzen Hund aus?


    Und was macht das Halsband? Ich meine, in der Beschreibung von Advantix steht: "Advantix tötet Flöhe innerhalb von 24 Stunden". Bei den Halsbändern steht das nicht.

  • Spot On vom Tierarzt drauf und gut. Nen Vernebler wirst du jetzt wegen einem Flo nicht brauchen... Jaja, ich weiß, man sagt die meisten Flöhe sind in der Umgebung... und überhaupt die Eier, die sie überall hinlegen und überhaupt... Ich hab 2 Katzen, die regelmäßig im Feld Igeln begegnen und nen Hund. Alle schlafen im Bett. Gelegentlich finde ich mal nen Flo auf einer Katze. Dann kommt ein Spot On drauf. Aber nicht immer und dauernd und in Panik brech ich deswegen nicht aus. Der Hund bekommt das spot on wegen den Zecken, die es hier im Wald ohne Ende gibt. Ich habe NOCH NIE irgend jemanden hier mit Floshampoo behandelt. Ein Umgebungsspray hab ich auch noch nie gebraucht, geschweige denn einen Fogger. Ganz normale Hygiene. Bettwäsche regelmäßig wechseln, regelmäßig staubsaugen und regelmäßig die Decken, auf denen die Tiere liegen waschen. Außerdem wird regelmäßig entwurmt. Ich verstehe nicht, warum viele wegen nem Flo gleich Panik schieben. Es ist ein Flo und nicht Ebola...

  • Ich liefere ein h nach :lachtot:Floh

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!